Ich möchte als Aussteiger die Gesellschaft verlassen?

6 Antworten

" Chris McCandless " hat das in seinem biographischen Film " into the wild " vorgelebt, ist dabei aber durch den Verzehr eines ihm unbekannten " Giftkrauts " gestorben.. also empfiehlt sich ein vorheriger Intensivkurses in " eßbarer Kräuterkunde " - und auch " giftiger " natürlich...

So wie diese Frage gestellt ist, beschleicht mich der Eindruck, dass dieser Plan nicht zu Ende gedacht ist. Was ist denn mit "so eine Community" gemeint? Wenn es ein Kloster sein soll, dann nehme ich an, dass Du gläubiger Katholik bist, denn sonst würde das wohl ausscheiden, oder?

Aussteigen ohne wirtschaftliche, soziale, medizinische, wohntechnische Absicherung - fände ich schwierig. Und man möge sich nicht zu der Vorstellung versteifen, dass so ein Leben einfach sei. Ich würde es mir noch einmal überlegen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kloster oder Community sind auch wieder "Gesellschaften" mit Regeln wo man sich eingliedern und klarkommen muss und einen Beitrag leisten muss.

Was möchtest Du wissen?