Ich (minderjährig) habe jemanden unerlaubt in eine Whatsapp Gruppe hinzugefügt und er hat mich nun angezeigt mit welchen Folgen habe ich zu rechnen?

9 Antworten

Also eine Anzeige weil du ihn "nur" ohne zufrage in dein Whatsapp Gruppe getan hast ist quatsch. Er hätte die Gruppe einfach verlassen können und die Leute die ihn belästigen sperren...

Es kommt aber natürlich auch drauf an was für eine Gruppe es war. War es nur zum quatschen oder evtl sowas wie eine Party planen brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen.

War es eine Gruppe mit Pornographischem Inhalt oder etwas in die Richtung könnte es evtl konsequenzen haben.

Wie die andern schon sagten: das Hinzufügen einer Person in eine Whatsapp Gruppe (auch ungefragt) ist nicht strafbar oder verboten, sonst würde es diese Funktion ja nicht geben. Auch das er angeblich belässtigt wurde ist (soweit du die andern nicht dazu angestiftet hast) nicht dein Problem.

Es war eine Gruppe aus schwulen aber dort war keinerlei pornographischer Inhalt von ihm zu sehen 

0

Bist du dir sicher das er dich bei der Polizei angezeigt hat ? Oder hat er das nur so gesagt um dir Angst zu machen ? Sollte der wirklich eine Anzeige gemacht haben wird dich nichts schlimmes erwarten ! Um sowas kümmert sich die polizei nicht !

Also, deine Aussage ist im Grunde nicht schlecht, nur irrst du dich, wenn du schreibst, die Polizei würde sich darum nicht kümmern.

Wenn man belästigt bzw. beleidigt wird, dann ist dies eine Straftat die man sehr wohl anzeigen kann. Die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft kann so was rechtlich dann gar nicht "ignorieren".

0
@Hefti15

Vielen Danke, aber ich habe ihn ja nicht belästigt. Und ich weiß nicht ob er mir nur Angst machen will er sagt jedenfalls er habe die Anzeige unterschrieben und, dass meine Zukunft jetzt zerstört sei

0
@PaulWdh

Ich habe schon gelesen, dass du ihn nicht belästigt hast. Es ging ja um die allgemeine Aussage, die Polizei würde sich darum nicht kümmern...

0
@PaulWdh

nur Angst machen will er sagt jedenfalls er habe die Anzeige unterschrieben und, dass meine Zukunft jetzt zerstört sei

anhand dieser lächerlichen Aussage ist ersichtlich, dass er dummes Zeug quatscht.  Wie alt ist betreffender.., lass mich raten, 15, 16 ??

Er wollte dir Angst machen, mehr nicht.   locker bleiben, da kommt nichts.

Für die Zukunft:  unterlasse es, jemanden einfach irgendwo hinzuzufügen..  Dir würde es auch nicht gefallen, wenn dein Bild oder Rufnummer ggf. für andere ersichtlich sind bzw. du von anderen belästigst wirst.

Kann denjenigen schon verstehen das er sich aufregt.., die kl. Drohung ´Anzeige, blablabla´hätte er sich sparen können.., aber grundsätzlich kann ich ihn verstehen. 

1
@PaulWdh

körperlich vielleicht.., geistig sicher nicht.

wie gesagt, entspann dich..,da kommt nichts.

2
@signk

Also werde ich auch nicht informiert dass das Verfahren  eingestellt wurde

0
@PaulWdh

Doch, du wirst umgehend informiert, weil du dann einen "Anhörungsbogen" bekommst.

0

Wenn es nur einmal vorkommt schon

0
@DrBraune

Was meinst du wenn es nur einmal vorkommt?

0

Ich würde an deiner Stelle einfach mal logisch nachdenken:

Ist eine Einladung in ein Whatapp Gruppe eine Straftat? Muss man dafür vorher die Einwilligung des Eingeladenen einholen?

Zweitens, wenn es zu einer einer Belästigung gekommen ist, warum sollst du dann eine Schuld haben und nicht derjenige, der den anderen anscheinend belästigt hat?

Und woher willst du wissen, dass er dich angezeigt hat?

Ich weiß ja nicht ob er mich wirklich angezeigt. Er sagt dadurch hätte ich sein Leben zerstört und er hätte dadurch alle seine Freunde verloren, weil ihn Leute belästigen

0
@PaulWdh

Hört sich alles unreif und kindisch an. Sein Leben zerstört? Geht es noch dramatischer? Er hätte alle seine Freunde verloren? Wie denn das? Waren die Gruppenmitglieder seine Freunde? Dann hätte er sie ja auch ohne diese Gruppe verloren.

Die einfachste und simpelste Frage ist ja, wenn ich mich in so einer Gruppe nicht wohl fühle, warum hat er sie nicht einfach verlassen bzw. hat auf Fragen / Aussagen geantwortet?

0

Gegen meinen Willen in ner Whatsapp gruppe?

Ich werde gegen meinen Willen in eine Whatsapp Gruppe festgehalten die haben mein Telephonnummer dank eines entfernten Bekannten irgendwie bekommen und immer wenn ich die Gruppe verlasse werde ich wieder hinzugefügt. Und da mich das mittlerweile schon wirklich belästigt durch den Content der alles andere als Einladend wirkt würde ich gerne wissen ob man mit rechtlichen dagegen vorgehen kann.

Ps. Habe alles probiert zuerst die Admis geblockt dann alle andern Mitglieder und werde TROZDEM immernoch wieder hinzugefügt

Ich bitte ume hilfe von Leuten die sich damit auskennen

...zur Frage

Bekommen die anderen Mitglieder Benachrichtigungen, wenn man einer Whatsapp Gruppe hinzugefügt wird?

Wenn man in eine Whatsapp Gruppe von einem der Gruppenmitglieder hinzugefügt wird, werden dann die anderen Gruppenmitglieder benachrichtigt?

...zur Frage

Wenn man jemanden versehentlich in eine Whatsapp-Gruppe hinzufügt und diesen wieder löscht, bevor dieser online ist, kann dieser das dann sehen?

Hey, ich habe jemanden versehentlich in eine Whatsapp-Gruppe hinzugefügt und die Person dann selbstverständlich sofort wieder entfernt. Kann die Person, wenn sie wieder online ist sehen, dass sie vorübergehend in der Gruppe war?

...zur Frage

Wie kann ich mich heimlich aus einer WhatsApp Gruppe entfernen?

Werde immer wieder hinzugefügt

...zur Frage

Anzeige, weil ich jmd in Whatsapp Gruppe hinzugefügt habe?

In Whatsapp habe ich paar Mitglieder aus einer Gruppe (Mit 80 Mitglieder) in meine Kontakte hinzugefügt und in meine Gruppe (Mit 20 Mitglieder) eingefügt. Wir hatten eine ganz normale Gruppe, doch dann hat ein älterer Kerl ein perverses Foto von sich geschickt, darauf haben wir ihn entfernt. Dann hat er uns im Privatchat geschrieben, dass er mich anzeigen wird, weil ich seine Nummer ohne Erlaubnis hinzugefügt habe. Und er meinte er hat dieses perverse Foto geschickt, weil er nicht wusste das wir minderjährig sind, obwohl wir sogar schrieben wie alt wir sind. Und er sagt, dass ich vor Gericht komme, weil ich seine Nummer weitergeschickt habe und unser Gruppenbild (Gruppenbild wo Lovoo drauf stand, war ein Foto aus dem Web, weil man In einer Whatsapp Gruppe ein Foto aus dem Web suchen kann und als Gruppenbild nehmen kann) rechtlich geschützt ist. Komm ich jetzt vor Gericht, weil ich jemanden in die Gruppe eingefügt habe oder wie? Und wenn wir ihn nicht entfernt hätten, hätte er sich nicht beschwert und seine perversen Bilder geschickt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?