Ich leide darunter, hübsch zu sein, kennt das jemand?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Das Hauptproblem ist aber, dass ich für die Männer nur ein Lustobjekt darstelle." - Das ist Deine Sicht der Dinge, und das (Dein) Hauptproblem ist, dass Du es so siehst. Es gibt in dieser Sichtweise einige sehr problematische Begriffe.

Einer ist der Begriff "Objekt". Sicher, aufgrund Deiner Schönheit erzeugst Du in Männern, die Dich sehen, ein Gemisch von Gefühlen, das nicht nur, aber auch als angenehm empfunden wird. Daher schauen sie Dich gerne an. Dadurch wirst Du aber nicht zum Objekt. Genau genommen bist Du das Subjekt, denn Du erzeugst ja diese Empfindungen.

Ein anderer ist der Begriff "Lust". Wie gesagt, das oben genannte Empfindungsgemisch wird als überwiegend angenehm empfunden. Aber zu dem Hormongemisch, das mit diesen Empfindungen verbunden ist, gehört auch Adrenalin. Der Anblick einer allzu schönen Frau macht einen Mann aufgeregt, aber nicht unbedingt im Sinne erhöhter sexueller Begierde - im Gegenteil, diese Aufregung kann sogar die Potenz deutlich mindern.

Ein dritter ist der Begriff "nur". Selbst wenn es so sein sollte, dass alle Männer Dich sexuell begehren - sexuelles Begehren gehört zur Existenz des Mannes - woher nimmst Du eigentlich die Gewissheit, dass sie "nur" dies von Dir wollen und nichts anderes auch zusätzlich noch ??? In meinen Augen ist das eine Wahrnehmungsstörung, und die ist Dein Hauptproblem. Wie soll Dir je ein Mann etwas recht machen, wenn Du von ihm verlangst, dass er Dich nicht begehren möge ?

Aber sei getrost, Schönheit ist vergänglich. Jetzt bist Du 17, da bist Du wohl so schön, wie Du nie wieder sein wirst. Von jetzt an geht es damit bergab.

Leider sind sehr viele Menschen (Männer und Frauen gleichermaßen) ziemlich oberflächlich. Frauen wie du werden oft nur auf ihr Äußeres reduziert, obwohl im Innern vermutlich ein richtig toller Charakter steckt :)

Ich als Mann (mitte 20) kann dir ein paar Punkte nennen, die vielen Männern in den Sinn kommen wenn sie eine bildhübsche Frau sehen:

  • "Die spreche ich nicht an. Die hat bestimmt einen Freund."
  • "Solche Frauen kann man sowieso nicht lange halten"
  • "Mich würde die sowieso nicht daten. Ich hab keinen Adonis-Körper"
  • "Die sucht bestimmt nur nach One Night Stands"
  • "Wer so hübsch ist, ist bestimmt auch ziemlich eingebildet"
  • "Die lege ich flach und dann prahle ich bei meinen Kumpels damit"

Das Hauptproblem dürfte aber sein, dass die meisten Männer die übertrieben schönen Frauen von vornherein als "eingebildet" abstempeln. Eventuell weil sie mit solchen Frauen selbst keine guten Erfahrungen gemacht haben.

Was ich mir auch noch vorstellen kann: Schöne Frauen wie du werden vielleicht von vielen Männern angesprochen, aber von den meisten wirst du nur auf dein Äußeres reduziert. Dann ist es klar, dass von 100 Männern vielleicht nur ein vernünftiger dabei ist. Bei Frauen die nur durchschnittlich aussehen, ist die Quote natürlich höher. Die werden eben nicht von jedem Idi... angesprochen und bei 20 Männern ist dann vielleicht einer dabei, der auch passt. Aber alles nur Theorie ;)

Mich würde aber echt mal interessieren: Dir ist ja bewusst, dass du mega hübsch bist. Aber würdest du dir deshalb auch nur einen hübschen Mann suchen oder ist dir das Aussehen des Partners nicht so wichtig?

Ich nicht persönlich, aber einer Bekannten von früher erging es genauso. Deren Eltern waren darüber hinaus ziemlich wohlhabend und sie selbst beruflich erfolgreich. Das kann in der Tat auch ein Fluch sein.

Wenn Du Dich nicht bewusst "hässlicher" machen möchtest, dann hilft nur zu lernen, sich der guten Gene zu freuen und charmant über den Dingen zu stehen.

Das einzige Problem welches ich herauslesen konnte liegt an deiner Selbstwahrnehmung :) ich hatte immer eher das Gefühl, dass hübsche Mädels ausgeglichener sind, weil sie es sich einfach leisten können. Dass viele auf dich fliegen ist normal, das geht auch mal wieder abwärts .) damit kommen dann auch viele nicht klar... daher jetzt genießen und keinen Kopf machen... je natürlicher du rüberkommst desto besser... Grüße, Cliff

Wie wirst du angesprochen? Sind es immer nur anmachen? Klingt jetzt vielleicht etwas doof, aber trägst du normale Sachen in der Schule oder zeigst du etwas Haut, was die Männerfantasie vllt. irgendwie noch zusätzlich anregt?

Nein gar nicht, ich trage immer hochgeschlossene T-shirts und normale Hosen, in denen man nicht den Hintern sehen kann, da meine Eltern sehr viel Wert auf angemessene Kleidung legen, also daran liegt es nicht. Aber ich würde mal sagen ich bin gut gebaut und das lässt sich auch mit Kleidung nicht so leicht verstecken. Mein Kumpel kommentiert trotzdem jeden Tag meinen Hintern, ohne, dass ich es provoziere. Es ist echt komisch..Wenn ich angesprochen werde, dann auf jeden Fall so salopp und nur auf das Aussehen bezogen und niemals so, dass ich meine, dass einer an mehr, als einer flotten Nummer interessiert wäre.

0

Kannst du vielleicht mal ein Bild von einer Person aus dem Internet Posten, die dir ähnlich sieht ?

Was möchtest Du wissen?