Ich komme einfach nicht weiter in meiner Beziehung?

14 Antworten

Also, ich kann mir nicht helfen, aber das stimmt etwas nicht. Ich vermute, er lebt mit einer Frau zusammen in einer festen Beziehung! Deshalb darfst du nichts verändern und auch nur stundenweise dort sein, wenn sie abwesend oder auf Reisen ist. Wir haben einen großen Freundes-und Bekanntenkreis und es ist nicht das erste Mal, dass ich davon höre bzw. lese, dass so etwas passiert.

In jeder normalen Beziehung kommt man sich näher, verbringt zuerst die Abende, dann die Wochenenden zusammen, plant auch einen gemeinsamen Urlaub. Nach ein bis zwei Jahren überlegt man dann, ob man nicht zusammenzieht. Aber in deiner Beziehung bleibt alles so wie zu Beginn und er schottet seine Wohnung ab.

Es tut mir leid, aber das ist meine Meinung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein er hat keine andere Frau, das weiß ich genau. Ich kann ja auch kommen wann ich möchte und er hat noch nie gesagt, jetzt nicht

0

Ihr solltet mal ein grundsätzliches und ehrliches Gespräch miteinander führen, wo jeder sagt, wie er sich die Beziehung weiterhin vorstellt. Weichen seine Vorstellungen zu sehr von deinen ab und ihr findet auch keinen Kompromiss, wäre es wahrscheinlich am besten, die Beziehung zu beenden. Da ist dann nichts mehr zu retten, und du wirst dich immer unwohl fühlen mit der Situation.

Hatten so ein Gespräch, er stellt sich eine Beziehung genauso vor, wie sie jetzt ist und ich hab gesagt, ok ich versuche mich darauf einzustellen, aber ich dachte halt, wenn man nur lange genug zusammen ist, dann will er schon morgens mal Gemütlich mit mir am Frühstückstisch sitzen

0
@Biggi86s

Tja, er hat seine Vorstellung ganz offensichtlich klar geäußert. Entweder findest du dich damit ab, dass es ewig so weiter läuft, oder du trennst dich und gibst dir selber die Chance, jemanden zu finden, der so tickt wie du. Deine Entscheidung, die dir keiner abnehmen kann.

1

Das nennt man "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass". Eine Frau (Partnerin wäre zu viel gesagt) für den Sex, ein Leben als Single. Sehr bequem.

Eine Beziehung läuft so wie ein 2-Personen-Stück im Theater. Was der eine sagt oder tut, ist das Stichwort für den anderen. So lange beide mit ihrer Rolle zufrieden sind, ist alles ok.

Ist einer nicht (mehr) mit seiner Rolle zufrieden, muss er seine eigene Rolle ändern. Der andere wird sich nicht ändern, er ist ja zufrieden.

Du bist mit deiner Rolle unzufrieden. Also ändere sie.

Dann setz ihm die Pistole auf die Brust und mache ihm klar, dass die Beziehung nur dann eine Zukunft hat, wenn er sich dahingehend ändert.

Nach 2 Jahren sollte man schon mal über eine gemeinsame Wohnung nachdenken. Ihr sieid noch nicht mal so weit, dass ihr Euch regelmäßig und länger "besucht".

Das finde ich schon merkwürdig.

ja genau

0

Führt ihr eine Fern"beziehung" ? Ich finde, ihr habt ein unterschiedliches Nähe/Distanz-Bedürfnis. So gesehen passt ihr NICHT zusammen. Sehr wahrscheinlich habt ihr auch noch nicht über das Zusammenziehen gesprochen? Ich denke mal, er möchte nur eine lockere Schönwetterbeziehung.

Wenn du andere Ziele und Vorstellungen hast, wird das nichts mit euch beiden und ich würde mich trennen.

Nein, wir wohnen nur 5 Minuten auseinander

0
@Biggi86s

Und ich dachte, ihr wohnt hunderte von Km auseinander! Aber so hat das keinen Sinn!

0

Was möchtest Du wissen?