Ich komm mir so dumm vor es ist Silvester und ich sitze allein zuhause.. ist das denn noch normal?

37 Antworten

Ganz ehrlich? Ich war in meinen über 20 Lebensjahren noch nie an einer Silvesterfeier. Meine Eltern meiden solche Anlässe, wir machen also gar nichts... mindestens drei Viertel aller Jahreswechsel, die ich erlebt habe, habe ich verschlafen, und bei den restlichen hab ich halt bis Mitternacht gelesen, Computerspiele gemacht, gechattet, gemalt oder was man sonst so alleine anstellen kann.

Davon geht die Welt nicht unter - und du kannst ja auch unterm Jahr feiern gehen, wenn du magst. Wer braucht schon einen speziellen Anlass dazu?

Immer dieser zwang andere zu brauchen damit man keine Langeweile hat. Ich habe mit 16 auch noch mit meinen Eltern gefeiert. Ok, da war zwar immer Trubel und Party und ich war nie allein, aber das waren Super Silvester. Falls du ganz allein bist, dann lenke dich so gut es geht ab, oder bleib hier bei GF;)

hi naja bei mir ist es zumindest so ähnlich nur andersrum ich wohne in der stadt und meine freunde so ziemlich alle außerhalb =DORF jetzt sitze ich zuhause rum zwar ist meine mutter da aber naja aber ich kann dich gut verstehen lg ninaninchen

Okay nadann mal noch viel ´´Spaß´´ =)

0

16 und absolut keine Lust auf Disko,.... Unnormal?

Hey, also ich hab das Problem das mein gesamter Freundeskreis i-wie totaal auf Disko steht. Meine Freundin ebenfalls. Alle finden das total geil. Mein problem ist einfach das ich da sowas von üüberhaupt kein bock drauf hab. Ich find das alles scheie da, fühl mich einfach nur unwohl und krieg richtig schlechte Laune und tiefe abneigung wenn ich nur darüber rede... Ich würde es ja gerne mögen aber, warum auch immer, kann ich es einfach net ab! Wenn ich das schon höre, "Vorglühen", "Feiern gehen" (was gibts denn bitte zu feiern??) und all diesen Misst und wenn ich dann die Geschichten höre ach wie cool es doch war wie dicht der oder der war zum Beispiel. Oder allein das tanzen. 1000Menschen auf eine stelle gestopft die i-wie versuchen zur Musik zu wackeln,... Ich weiss nicht wieso aber ich find das alles total scheidoof da^^ Das stört mich sogar selber aber ich kann nichts dran ändern.. Das macht mich echt fertig. Und es ist jetzt wahrlich nicht so das ich i-ein Ausenseiter bin, keine Freunde hab odä. Um das vorurteil mal vorraus zu nehmen. Ich kann von mir sagen das ich allgemein eher zu den "angesagten" gehöre. (Sry weiss dass das scheie klingt^^). Aber Disko? Nä. Vorallem stößt das hier auch auf ein derartiges,.. Also keiner vermag mich zu verstehen. Viele ältere (25+), erzählen mir dann i-was von wegen "Diese Pupertäre Fase übersprungen",.... Weiß nicht. Könnte das vll sein?

Ich meine, gegen Strandparty, Hausparty, Sid-In und all das hab ich üüberhaupt nicht! Kein Stück, bin ich jederzeit dabei aber Disko? Keine Chance,...

Geht euch das auch so oder könnt ihr mir lust zur Disko verschaffen? Weil zur Zeit find ich da alles einfach nur schrecklich. Laut, Eng, Teuer, Verwirrend, komisches Tanzen (ich mag auch das "Disko-Tanzen" nicht,.. Standart-Tanz kann ich und bin, das kann ich sagen, Profi-Freerunner, also bewegen kann ich mich)

Ka was los ist aber mich macht das alles i-wie fertig..........

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?