Ich bin mittlerweile 19 und ich habe auch nie gerne bei Freunden geschlafen.

Ich habe zwar nicht unbedingt meine Mutter vermisst, sondern eher mein eigenes Zimmer. Im Urlaub hatte ich das Problem nie, es ist halt einfach so, dass ich nicht gerne bei jemandem schlafen, weil ich dort eigentlich "fremd" bin. Die Familie kennt mich ja und die sind ja auch immer nett wenn man eingeladen ist, aber es ist halt nicht mein zuhause. Ich habe meine Sachen nicht dabei und weiß nicht richtig was ich machen soll, weil ich den Ablauf eines normalen Abends in der jeweiligen Familie nicht kenne.

Im blödsten Fall schläft die Freundin dann auch noch ein obwohl man selber noch gar nicht müde ist und dann sitzt man blöd rum und weiß erst recht nicht was man tun soll. Ich habe es einfach vermieden bei Freundinnen zu übernachten, ist ja auch nicht notwendig.

Du kannst ja einfach mal abends länger bei einer Freundin bleiben und deine Mutter fragen ob sie dich danach abholen kann, dann kannst du Zeit mit deinen Freunden verbringen und trotzdem zuhause schlafen. Wenn man in der Nacht schläft, bringt es einem ja eigentlich sowieso nichts, wenn man bei einer Freundin ist.

...zur Antwort

Ich kenne das Problem, frei bekommt man allerdings nicht wegen einem Festival.

Man kann also entweder nicht hingehen und so tun als sei man krank (evtl. morgens in der Schule anrufen und Bescheid sagen dass man krank ist) oder man kann sich eine Ausrede einfallen lassen die die Schule als Fehlgrund akzeptiert.

In meiner Schule hat man für eine Hochzeit bspw. frei bekommen, deswegen habe ich einfach mal gesagt, dass ich auf eine Hochzeit eingeladen wäre und deswegen habe ich dann frei gekriegt.

...zur Antwort

Also da ein Engländer in Deutschland problemlos fahren darf, gehe ich davon aus, dass das schon anerkannt wird, allerdings wird man sich vielleicht fragen warum jemand der nicht in England lebt einen Führerschein von dort hat.

So oder so klingt Führerschein "kaufen" für mich nicht wie eine gute Idee, eher nach gefälschten Papieren die einem am Ende noch mehr Probleme machen, evtl. Geldstrafe und noch längeres Fahrverbot z.B.

...zur Antwort

Naja es ist jetzt schwer zu beurteilen wenn man nicht dabei ist. Die Sportarten die du toll findest findet ein anderer blöd und was du schwer findest kommt ihr vielleicht leichter vor.

Bei uns war es auch immer so, dass am Ende einer Doppelstunde Sport noch 15Minuten Fußball gespielt wurde und unser Lehrer hat immer gesagt die Mädchen müssen nicht mitmachen, weil die das meistens eh nicht wollen, weil die Jungs oft etwas brutaler spielen und den Ball eh nicht abgeben würde.

Vielleicht sieht deine Lehrerin das auch so oder sie hat den Eindruck du hast keine Lust da mitzuspielen. Bzw. sie glaubt dass andere Sportarten dich mehr interessieren... Frag einfach nächstes Mal wenn etwas gemacht wird wo du mitspielen willst warum du nicht mitmachen darfst?

Wobei ich mich frage wie das möglich ist, denn wenn eine Sportart auf dem Programm steht dann muss doch eh jeder irgendwann mitspielen? Klar einige sind mal auf der Bank weil sonst zu viele auf dem Feld sind, aber da wird doch ausgewechselt?

...zur Antwort

Also meistens ist es bei der ersten Periode nicht so stark, aber das kann auch anders sein. Bei mir ist es jedes Mal so, dass es an Tag 1 und 2 relativ stark ist und danach immer weniger wird, bis es nach etwa 6-7 Tagen eben ganz aufgehört hat. Am ersten Tag muss ich die Tampons auch öfter wechseln, ich zähle zwar die Stunden nicht, aber es kann durchaus sein, dass es nach 2-3 Stunden dann ziemlich vollgesogen ist. 6-8 Stunden dauert es dann jedenfalls sicher nicht, das ist erst später der Fall wenn es nicht mehr so stark ist.

Und obwohl es einem vielleicht immer so vorkommt als würde man viel Blit verlieren ist das eigentlich gar nicht der Fall, ich habe irgendwann mal gelesen wieviel es tatsächlich ist (weiß die Zahl allerdings nicht mehr) und dachte mir auch das kommt einem vor als wäre es viel mehr. Jedenfalls dürfte das für den Kreislauf kein Problem sein, ich habe generell einen sehr niedrigen Blutdruck aber meine Tage haben das noch nie beeinflusst, weder im positiven noch im negativen Sinn.

...zur Antwort

Soweit ich weiß dürfen Cousins und Cousinen sogar heiraten wenn sie richtig miteinander verwandt sind... Ist zumindest irgendwo erlaubt...

Da ihr aber nicht richtig verwandt seid und auch nicht unbedingt zusammen aufgewachsen seid, dürfte das doch eigentlich kein Problem für die Familie sein.. Stell dir mal vor es würde umgekehrt passieren: Du hast einen Freund und deine Tante verliebt sich in den Vater von deinem Freund. Ich glaube nicht, dass dann irgendwer sich beschweren würde, also besteht auch bei deiner Situation kein Grund dazu.

...zur Antwort