Ich komm auf die Berufsschule, wie finde ich Freunde?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab das immer mit Humor gemacht. Hau ab und zu ein paar Witze raus (natürlich nichts was du irgendwie auswendig gelernt hast) und dann siehst du schon wer drüber lacht und mit dem freundest dich an. 

Aber auf alle Fälle mach dir keinen Stress und sei natürlich dann wird das dann auch gut gehen :) 

Ich komme in 2 Wochen auch auf eine Berufschule.
Ich bin ein ziemlich schüchterner Mensch, besonders bei Menschen die ich neu kennenlerne.
Durch meine Freunde die ich schon etwas länger kenne, habe ich gelernt offener zu werden und mehr zu reden.
Es kommt manchmal sogar vor, dass ich wie ein Wasserfall rede, was früher nie der Fall war.
Ich kann dir nur raten, einfach du selbst zu sein und sei einfach nett.
Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ich es schaffen werde jemanden anzusprechen aber ich bin mir sicher, dass wir das schaffen werden! :)
Aber ich glaube, dass ich meine Freunde voll jammern werde wie aufgeregt ich bin und ich mich nicht trauen werde irgendjemand anzusprechen. 😂
Viel Glück!

die finden sich im Unterricht ganz automatisch. Wie in jeder Klasse

Bei mir war es so.. Erster Eindruck von denen war nicht so XD   Aber mit der Zeit lernst deine Klassenkameraden besser kennen und das ergibt sich von selber:)  Du darfst nur nicht zu schüchtern sein..

Die Berufsschule ist nicht dafür da freunde zu finden, die chancen stehen auch ziemlich schlecht das solche freundschaften auch lange halten.

Um eine gute beziehung zu anderen aufzubauen empfielt es sich höflich, gelassen und mit humor an die sache heranzugehen

Offen sein. Kann wieder alles ganz anders werden in deiner neuen Umgebung ;-)

Was möchtest Du wissen?