Ich kann nur nachts lernen - Was tun?

10 Antworten

Internet aus, Zimmertür schließen, sicherstellen, dass Lärmpegel aus ist... Danach lernen....

am besten noch mit Lerntechniken lernen, um dir Sachen besser zu merken ^^

Wenn es um Verstehen geht z.B. Wirtschaft, Biologie,Gesundheitswissenschaften, Rechtslehre, Ethik, dann empfehle ich die Feynman Methode..... (also wenn du etwas kannst, dann kannst du es erklären)

Wenn es um Logik geht, wie z.B. Chemie, Mathe, Physik... dann einfach üben, denn je mehr du übst, desto schneller beherrschst du die Methodik und desto besser wird es im Test

Wenn es um Schreiben geht,z.B. Deutsch und Englisch, einfach paar Anfgangssätze merken, die Struktur und dann blind drauf schreiben. UND ÜBEN

Wenn es um Vokabeln geht, einfach die Vokabel Trainer app nutzen :D

Du kannst es einfach noch mal ausprobieren, und dein Umfeld entsprechend so beschaffen, dass du Ruhe hast. Ganz wird es nicht gelingen, weil bestimmt auch gewisse Geräuschpegel von draußen, von der Straße, etc. kommen.

Ich denke das Lern-Thema wird irgendwann beendet sein. Wenn es für dich vorteilhaft und sinngebend ist, nachts zu lernen, du auf deine Ernährung achtest und auch auf ausreichend Schlaf und Bewegung, spricht nichts dagegen, diese Lerngewohnheit beizubehalten

Das Problem ist dass die Prüfung dann zu „meiner Schlafenszeit“ stattfindet, wodurch ich da dann müde bzw. nicht fit bin. Deswegen möchte ich nachmittags lernen können.

1
@User9235867

Die ist Morgen. Ob ichs bis dahin schaffe ist fraglich (bin ja jetzt immernoch wach..). Aber ich habe noch weitere Prüfungen..

1
@MrAmazing2

Gut. Für morgen würde ich gucken, dass du das Zeitfenster etwas verkürzt. Weil, wenn du jetzt komplett umswitchst, kann es sein, dass du gar nicht ein/schläfst.

Für die Zukunft solltest du schauen, dass du dich aus diesem Rhythmus etwas rausschleichst und Dir 2, 3, 4 Tage Zeit nimmst, um umzustellen bzw. anzupassen, soweit möglich. Das hängt natürlich jetzt davon ab, wann die nächsten Prüfungen sind.

Alles Gute dafür!

Zeig, was man nachts lernen kann 😎

1

Es kann sein, dass Du von Natur aus ein Nachtmensch bist. Außerdem ist durch das nächtliche Lernen Dein Schlafrhythmus durcheinander.

Der war schon davor durcheinander. Nur ich möchte gerne zu einem normalen Schlafrythmus wechseln (wegen Prüfungen), und dafür ist es notwendig, dass ich nachmittags lerne.

1

Dann versuche es doch mal bei Tag. Dunkel dein Zimmer ab, mach dein Licht an und vielleicht klappt es dann.

Das liegt daran dass am Nachmittag zu viele Ablenkungen vorhanden sind.

Stimmt. :/

2

Was möchtest Du wissen?