Ich hasse Silvester. Geht es jemandem auch so?

16 Antworten

Sylvester wird allgemein überbewertet.

Mich macht Sylvester immer traurig. Schon wieder ist ein ganzes Jahr vorbei. Die Zeit vergeht so schnell. Und ich trauere dem Eiligen Abend und dem ganzen Whynachten nach von einer Woche zuvor.

Für Feuerwerk gebe ich kein Geld aus. Nach meiner Meinung, ist es immer noch zu billig. Statt Feuerwerk kaufe ich lieber was leckeres zu trinken.

Ich glaube, wir verstehen uns.

Viele Grüße

Wenn du was gegen Böller hast, dann fass keine an! Dann hast du auch kein Problem mit deiner Hand.

Wenn überhaupt, dann zünde ich nur etwas, das schön leuchtet und bunt ist. Am liebsten so kleine Dinger für Kinder. Die sind nicht so teuer und auch nicht so gefährlich.

Allerdings habe ich es mir in den letzten Jahren abgewöhnt. Mich nervt's, dass jeder so viel Alkohol trinkt, dass man mit den Leuten nicht mehr vernünftig reden kann. Außerdem ist es kalt und mitten in er Nacht ist es auch!

Daher werde ich dieses Jahr einfach gegen 10:00 h ins Bett gehen wie immer. Zum Jahreswechsel wache ich dann von dem Geknalle auf, dann schaue ich es mir vom Fenster aus an, fertig.

Man denkt über sowas gar nicht nach in dwr heutigen Gesellschaft, normalerweise. Mir wird das auch erst jetzt, nach 1,5 Jahren veganer Lebensweise, so richtig klar, dass diese Art ins neue Jahr zu starten absolut schrecklich ist für die Umwelt und für die Tiere, schlussendlich aber auch für die Menschen! Zwar habe ich nie richtig Silvester gefeiert, aber es bis jetzt nie verabscheut.. bis jetzt

Was möchtest Du wissen?