Ich hasse meine Schwester einfach!

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hey,

ehrlich gesagt, kann ich das Verhalten deiner Schwester nicht verstehen. Ich finde es wichtig, dass man ein gutes Verhältnis zu seinen Geschwistern hat.

Ich habe auch eine kleine Schwester und zwei kleine Brüder. Ich bin froh, dass ich mich so gut mit meinen Geschwistern verstehe. Ich bringe selber in der Schule sehr gute Leistungen - meistens Einser und manchmal Zweier. Meine kleine Schwester schreibt oft Fünfer in Mathe und so. Sie hat die Grundschule auch nur mit 3,6 abgeschlossen und ich mit 1,0. Na ja meine Schwester lernt sehr viel und möchte besser werden - dafür wechselt sie zum einen das Gymnasium und zum anderen wiederholt sie das 5. Schuljahr. Wie du weißt, habe ich auch viele Probleme - wodurch ich dann auch mit dem ritzen angefangen habe. Ich vertraue meiner Schwester alles an - darum weiß sie das mit dem ritzen natürlich auch. Sie ist immer für mich da. Manchmal hab ich schon ein schlechtes Gewissen, weil sie manchmal ihr eigenes Leben vernachlässigt. Einmal als ich mich geritzt habe und sie das gesehen hat, ist sie zu Hause geblieben, obwohl sie sich eigentlich mit einer Freundin treffen wollte. Ich habe irgendwie ein besonderes Verhältnis zu meiner kleinen Schwester und ich würde sie immer beschützen, wenn irgendjemand fies zu ihr wäre. Darum kann ich nicht verstehen, warum einige Geschwister sich nicht mögen.

Ich finde wegen Noten sollte man sich nicht streiten. Wie gesagt, ich bin schulisch auch viel besser, wie meine kleine Schwester. Wenn sie eine 5 schreibt, dann versuche ich ihr zu helfen und erkläre ihr das Thema. Deine Schwester ist ja auch selber Schuld, wenn sie nicht lernt und keine Ehrgeiz hat gute Noten zu schreiben. Ich denke ihr Kommentare wie Streber etc. kannst du am besten ignorieren. Wenn du irgendetwas konterst, ergibt sich daraus nur noch mehr Streit und davon hast du nichts.

Was ihr Körperhygiene betrifft, daran sollte sie etwas ändern. Es ist nicht normal, wenn man sich die Zähne nicht putzt etc. Das sollten eure Eltern ihr mal sagen. Es wäre peinlich für deine Schwester, wenn ein Fremder das mal zu ihr sagen würde. Ich denke wenn man so unhygienisch ist, fällt das auch anderen Menschen auf.

Du solltest dich nicht von deiner Schwester schlagen lassen etc. Spreche darüber mal mit deinen Eltern. Deine Schwester sollte vielleicht etwas besser von deinen Eltern erzogen werden und sie sollte lernen, dass sie nicht alles machen darf, was sie derzeit tut. Wenn das alles nichts hilft, wäre vielleicht eine Familientherapie sinnvoll, wie Paetsch1919 in seiner Antwort auch schon vorschlägt. Spreche darüber mal mit deinem Vater.

Das mit dem ritzen ist so eine Sache. Wenn man es selber noch nie getan hat, kann man es wahrscheinlich auch nicht nachvollziehen und deine Schwester versteht wahrscheinlich einfach nicht, warum du das machst. Aber das brauchst du ihr auch nicht erklären. Nur weil man schulisch gute Leistungen bringt, hat man kein besseres Leben. Ich bringe schulisch auch sehr gute Leistungen, aber trotzdem hasse ich mein Leben im Moment.

Bedenke auch, dass sie 14 Jahre ist und es könnte auch an der Pubertät etc. liegen. Ich hoffe du verstehst dich irgendwann besser mit deiner Schwester - zumindest, dass ihr euch gegenseitig akzeptiert und respektiert.

Das einzige was du machen kannst ist:

  • Kommentare und anderes von ihr ignorieren
  • Mit deinen Eltern reden
  • Eine Familientherapie o. ä. vorschlagen
  • Mit Lehrern oder anderen vertrauten Personen über Probleme sprechen

Mehr fällt mir dazu jetzt auch nicht ein. Ich hoffe, die Therapie wird dir helfen

LG Jasmin

DieChemikerin 06.02.2015, 18:42

die momentan am meisten helfende Antwort

3

Hallo Sophie ,(ich mag den Namen,ist aber nebensächlich:)) ich weiß nicht ob Ratschläge von Wildfremden bei sowas helfen. Ich hoffe die Therapie hilft. Hört sich an als ob deine Schwester ganz schön schwierig ist, aber ist mit 14 oft so. Kümmern sich deine Eltern nicht darum was sie macht? Ich glaube nicht das du deiner Schwester nichts bedeutest,sie kann dich nur leider nicht verstehen. Streit mit Geschwistern ist fast normal,hatte ich auch öfters. Aber das geht vorbei,es ist auch oft nicht so gemeint wie es rüber kommt.Ich habe meine Geschwister auch manchesmal gehasst und ihnen den Tod gewünscht und jetzt wo wir älter sind geht es wieder;). Es kann auch helfen wenn man größeren Abstand zu einander hat . ich glaube ich bin nicht so hilfreich:/, entschuldigung lg f. feueklinge ps: Du kannst mir auch privat schreiben pps: ich empfehle dieses Buch: Komm,ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay, wenn du gerne liest könnte vielleicht helfen

DieChemikerin 05.02.2015, 19:38

Hallo, danke erstmal für das Kompliment und den Ratschlag :)

Meine Schwester ist SEHR schwierig und meine Eltern versuchen auch schon alles...

1

Also Sophie,

Ich kann mir gut vorstellen, dass deine Schwester schlicht und ergreifend neidisch auf dich ist. Du bist das genaue Gegenteil von ihr ;) Du fleißig, legst großen Wert auf Hygiene und vor allem Dingen bist du nicht so verhasst wie sie. Ich habe einen Zwillingsbruder und wir verstehen uns Super! :D Es tut mir echt für dich Leid, normalerweise sollten Geschwister zusammenhalten. Man darf aber auch nicht ausschließen, dass sie selber Probleme hat mit denen sie nicht fertig wird, oder eine Phase. Wenn sie schon immer so schlimm war, dann hast du einfach eine schlimme Schwester, denn DU machst ja nichts falsch. Ich kann mir gut vorstellen, dass du anständig zu deiner Schwester bist. Dieser Tipp war bestimmt nicht hilfreich aber trotzdem kann ich einfach nicht nichts schreiben! :D

Liebe Grüße: ProfessorDave

Erstmal... Ziemlich krass was deine Schwester treibt. Wir können da nicht allzu viel sagen. Am besten wäre es wenn ihr eine Familientherapie macht, das sind ja keine Zustände. Bei einer Therapie sollte man klären was und warum etwas schief läuft. Naja... Tröste dich damit das du eine rosige Zukunft vor dir hast. Du leistest etwas und kannst stolz auf dich sein.

DieChemikerin 05.02.2015, 19:24

rosige Zukunft...ich will Mathematik und Chemie auf Lehramt studieren. Mein Traumberuf, habe auch beste Chancen, aber viele finden, ich sei zu überqualifiziert. Meine Schwester will Abi machen und Tiermedizin studieren. Mein Vater und ich haben ihr ins Gesicht gesagt, dass sie bei den Noten mal weiter träumen kann...

Danke trotzdem für die Antwort. Das mit der Familientherapie ist eine ganz gute und auch eine in Erwägung ziehbare Möglichkeit.

4
Paetsch1919 05.02.2015, 19:27

Lass dich nicht unterkriegen

1

Das ist krass, ich fühle mit dir ich habe einen kleinen Bruder in dem Alter deiner Schwester und der ist auch einfach nicht zu ertragen. Also entweder lässt du sie machen was sie will und ignorierst sie von nun an. Soll sie selbst schauen wie sie klar kommt ich meine was sie da abzieht ist wirklich nicht in Ordnung. Ich bin mir sicher du willst das Beste für sie, aber sie ist jünger als du und sie muss lernen Respekt vor die zu haben, sie darf dich nicht einfach so anspucken! Du könntest auch versuchen ihr irgendwie klar zu machen was für Konsequenzen ihre schlechten Noten und alles auf ihre Zukunft haben werden. Oder das nächste mal klatscht du ihr einfach so fest du kannst eine und versuchst sie so zu erziehen wie die Leute damals, mit Angst und Schmerzen.

DieChemikerin 05.02.2015, 19:36
Du könntest auch versuchen ihr irgendwie klar zu machen was für Konsequenzen ihre schlechten Noten und alles auf ihre Zukunft haben werden.

No way. Das versuche ich seit 6 Jahren....

Oder das nächste mal klatscht du ihr einfach so fest du kannst eine und versuchst sie so zu erziehen wie die Leute damals, mit Angst und Schmerzen.

Sie ist stärker als ich und ich kann mich nicht wehren. Sie wird sogar in aller Öffentlichkeit Gewalttätig mir gegenüber und ich geh dann immer weg...

1

Ich glaube du schiebst da sehr viel Schuld auf deine Schwester ab.

Sie ist noch super jung und sieht wie ihre Schwester gelobt wird in den Himmel. Und ich denke durch die schlechteren Noten und den möglichen Neid leidet sie sehr unter deinen Sticheleien. Du bist schließlich ihre große Schwester, sollst eigentlich ihr Vorbild sein und ihr helfen, aber stattdessen scheinst du ihr Steine in den Weg zu legen..

Wie wäre es mit nett und freundlich sein und das Bad einfach mal teilen? Oder singt sie unter der Dusche so schräg dass du das nicht erträgst?

Wenn ich ehrlich bin benimmst du dich wie ein egoistisches Kleinkind das nicht teilen kann. Jemandem den Tod zu wünschen ist das letzte und ich hoffe immer es kommt irgendwann auf denjenigen zurück.

Und denk dran, wie man in den Wald ruft schallt es auch zurück!

Hallo Sophie !

Jeder hat seine Fehler, du wahrscheinlich auch, ich auch und andere auch.

Deine Schwester zu erziehen ist nicht deine Aufgabe sondern die Aufgabe deiner Eltern.

Probleme bei ihr -->

  • schlechte Schulnoten

  • mangelnde Körperhygiene

  • schlechter sozialer Umgang mit falschen Vorbildern

  • körperliche Gewalt

Generell scheint sie nicht besonders fleißig zu sein, weder bei ihren Schulnoten und auch nicht beim aufrechterhalten eines gepflegten Erscheinungsbildes.

Ist es deinen Eltern aufgefallen ?

Was haben deine Eltern deswegen unternommen ?

Wenn ihr eure Probleme nicht untereinander geregelt bekommt dann gehe zu den Eltern und sprich mit denen über eure Probleme, kannst du auch machen wenn sie dabei ist, auch wenn es dann "Mega-Zoff" gibt. Wenn das nichts bringt dann überrede deine Eltern dazu zusammen zu einer Familienberatungsstelle wie zum Beispiel "Pro Familia" zu gehen, die bieten auch eine Erziehungsberatung und dergleichen an.

Wenn das nicht in Frage kommt dann deine Schwester ignorieren bis zum geht nicht mehr, Zimmer abschließen etc.

Im übrigen brauchst du dich mit deinen 16 Jahren von einer 14-jährigen nicht schlagen lassen, auch dann nicht wenn sie deine Schwester ist. Sie muss lernen dass ihre Handlungen Konsequenzen haben, warne sie vor was passieren wird wenn sie dich nochmal schlägt, aber übertreibe es nicht mit der Selbstverteidigung oder gehe am besten sofort zu den Eltern oder mach eine Anzeige bei der Polizei wenn ihre Gewalt extrem ist.

LG Spielkamerad

Was sagen deine Eltern / deine Mutter dazu? Die sollten doch deine Schwester erziehen, oder?

DieChemikerin 05.02.2015, 19:20

Mein Vater meint "Ihr streitet euch nur wegen Kleinigkeiten, reißt euch mal am Riemen"...schon als kleines Kind war die rotzfrech, hat meine Eltern und Mitschüler beklaut, ist über Tische gesprungen und hat die Arbeit verweigert, musste so die erste Klasse wiederholen etc...ich bin das komplette Gegenteil, schreibe normalerweise gute Noten, pflege mich, bin freundlich und hilfsbereit...

1
angy2001 05.02.2015, 19:27
@DieChemikerin

Lass dich so wenig wie möglich provozieren - aber lass dir auch nicht alles gefallen. Wehre dich, wo es nötig ist - wenn möglich verbal. Und dann geh deinen Weg. Du bist nicht für ihre Erziehung zuständig, das sind deine Eltern.

1
Ich wünsche mir meine Schwester tot, ich hasse sie einfach!

In deinem Alter hatte ich auch ein schlechtes Verhältnis zu einer meiner Schwestern. Heute verstehen wir uns super. Glaub mir, du wünscht dir deine Schwester nicht tot. Sie ist 14 Jahre und wird mit der Zeit auch lernen, wie man sich zu verhalten hat.

Man kann froh sein, eine Schwester zu haben.

ich glaube nicht, dass du dir wirklich wünscht, das deine Schwester tot wäre. "Pass auf, was du dir wünschst, es könnte in Erfüllung gehen."

DieChemikerin 05.02.2015, 19:26

Dann ist es so. Wirklich, wenn du meine Schwester kennen würdest, würdest du dir den Spruch zwei Mal überlegen :/

Mal ehrlich, das Gör hat keine Manieren! Wenn sie zwei Wochen bei meiner Mutter ist, bin ich heilfroh und ich habe meine Ruhe, das ist ein Segen wenn sie weg ist...

2
LolasWelten 05.02.2015, 19:28

Ich kann verstehen, dass du sie hasst, ich kann auch verstehen, dass du sie nicht Wiedersehen willst. Und es klingt auch wirklich schrecklich, wie sie sich verhält. Ich meine nur, dass es nicht schön ist zu lesen, wenn jemand seine Geschwister tot sehen will, selbst wenn es nur so ein Spruch ist.

1

Schlag doch zurück! Mein gott, die ist vuel jünger als du, du musst ihr einfach mal die leviten lesen, wenn das deine eltern schon nicht tun! Batsch ihr mal so richtig eine

Des nächste mal wenn sie auf dich einschlägt hau ihr so richtig eine in die fr*sse oder gib ihr ne schelle ich mein hallo? Hat sie keinen respekt?!

Alle 14 Tage bei meiner Mutter? Leben deine Eltern getrennt?

DieChemikerin 05.02.2015, 19:36

ja und meine Schwester ist so gut wie jedes Wochenende und in den Ferien eigentlich immer bei meiner Mutter

1
Etayn 05.02.2015, 22:16

Dann versuch alle an einen Tisch zu bekommen. Vlt. könnt ihr ja ein Abkommen treffen. Wenn sie bei der Mutter ist, bleibst du bei Dad. Und andersrum.

0

Was möchtest Du wissen?