Ich hasse mein FSJ, was tun?

5 Antworten

Sprich mit deiner Anleiterin und sei schonunglos ehrlich. Wenn sie aufmerksam ist, beobachtet sie dich und stellt deine unlust ohnehin bereits fest.

du machst dich kaputt und längst nicht jedem liegt diese Art von arbeit mit Kleinkindern. Vielleicht bist du hochsensibel, dann wäre die Lautstärke allein schon gift für dich.

aber gleichgültig warum, beende das zum nächstmöglichen Zeitpunkt. auch im Seminar und beim FSJ Träger kannst du um Hilfe bitten. Du wirst Gehör finden und endlich erleichtert das abschließen.

Es war ein Versuch, es hat nicht geklappt., du ziehst die Konsequenz daraus.

Hallo ComplicatedCora,

nach 6 Monaten muss das FSJ anerkannt werden. Wer ist den der Träger des FSJ (bei wem hast du den Arbeitsvertrag unterschrieben)? Vielleicht kannst Du Deine Situation erklären und auf eine andere Stelle wechseln. Hat der Träger nur den Kindergarten schaut es da schlecht aus. Kündigen geht natürlich immer. Die Frist beträgt, bei uns, 4 Wochen. Also jetzt kündigen auf Ende Juni . Das kommt ab und an mal vor wenn sich jemand auf seiner FSj Stelle nicht wohlfühlt.

Drücke Dir die Daumen, dass Du eine gute Lösung findest.

Gruß

Trantor2014

Ich würde das Jahr vollends durchziehen, ist ja eigentlich nicht mehr so lange. Urlaubsanspruch hast du ja auch noch. Vielleicht kann dich der Arzt auch noch krank schreiben.

Arbeiten ist härter als Schule, viele FSJler kommen da an ihre Grenzen, weil sie es nicht gewohnt sind.

Abbrechen ist immer ein schlechtes Zeichen - mangelndes Durchhaltevermögen.....

Nach der Schule ein Fsj?

Hallo, ich gehe derzeit in die 9. Klasse einer Realschule. Ich werde die Schule nächstes Jahr mit der mittleren Reife in NRW Beenden.

Ich mein Traum derzeit ist eine Ausbildung als Erzieherin. Ich habe bis jetzt ein 3- wöchiges Praktikum als Erzieherin gemacht. Das war ein Pflicht Praktikum von der Schule. Nächstes Jahr wollte ich vielleicht noch eins machen.

Aber da ich nicht zu 100% weiß was ich machen will habe ich mir überlegt das ich nach dem 10. Schuljahr ein freiwilliges soziales Jahr machen möchte. Kann ich das einfach so nach der zehn im Kindergarten anfangen?

Ich möchte halt nicht die Schule beginnen und dann aufhören weil ich merke das das nichts für mich ist.

Kann man ein fsj jeder Zeit im Jahr anfangen oder nur ab August oder September?

...zur Frage

FSJ Seminare Erfahrungen

Hallo, ich mache ab September ein FSJ. Ich wollte mal fragen, bei den Seminartagen die man hat, ob es pflicht ist dort zu übernachten?

Und meine andere Frage ist: Ich mache das FSJ in Stuttgart,kann mir Jemand sagen, der es dort auch schon gemacht hat, an welchen Orten und wo genau die Seminare dort stattfinden? (ich mache es von der Diakonie Württemberg aus)

Danke schon mal :)

...zur Frage

Kündigung FSJ/FÖJ - sinnvoll?

Hallo, ich bin derzeit in einem FÖJ und bin total unglücklich. Die Arbeit macht mir gar keinen Spaß und die Arbeitszeiten lassen mir auch kaum Freizeit. Ich sehe selten den Sinn hinter meiner Arbeit, fühle mich ausgenutzt und oft sitze ich auch nur im Büro vor dem Bildschirm. Hinzu kommt, dass ich das ganze nicht in meiner Heimatstadt mache und ich so komplett auf mich alleine gestellt bin. Insgesamt pendle ich am Tag 2 Stunden, was ich auch als verschwendete Zeit sehe. Ich überlege mir zur Zeit, ob ich nicht einfach die letzten zwei Monate hinschmeißen soll. Aber wie kommt sowas im Lebenslauf an? Muss ich mich dann für 2 Monate arbeitslos melden? Hat sowas Folgen in meiner Zukunft? Ich habe schon eine sichere Zusage für eine Ausbildungsstelle im September. Könnte mich dann mein Ausbildungsbetrieb deswegen kündigen? Ich möchte noch erwähnen, dass ich mein Abitur erfolgreich absolviert habe, bevor ich mit dem freiwilligen Jahr begann und ich auch keine Lücken bisher im Lebenslauf habe.

Ich würde mich über ein paar Ratschläge sehr freuen!

...zur Frage

FSJ ist nichts für mich?

Mache gerade ein FSJ in einem Krankenhaus. Merke dass es nichts für mich ist, als der Beruf in der Pflege und so.
Ich möchte deshalb jetzt auch ungern das FSJ noch bis September 2016 machen.
Mir wurde schon vorher gesagt dass man das FSJ jederzeit abbrechen kann.
Ich bin jetzt auf der Suche nach einer anderen Stelle.
Habe mich entschieden dann ab September auf eine Berufsfachschule für sprachen zu gehen, um Fremdsprachenkorrespondentin zu werden.
Kann man einen bundesfreiwilligendienst irgendwo im Büro machen? Was gibt es für Möglichkeiten. Habt ihr sonst noch Tipps was ich so machen könnte?

...zur Frage

FSJ - Mindestlohn?

Hallo leute :) Ich mache derzeit ein fsj. Es dauert bis mitte september und ich arbeite 40h/woche. Wird ein fsj auch mit dem mindestlohn ausgezahlt oder ist das ausgeschlossen?

...zur Frage

FSJ abbrechen? Auswirkung auf Lebenslauf

Hallo liebe User,

mache seit September diesen Jahres ein FSJ im Naturkindergarten und fühle mich fast seit dem Anfang nicht wohl, da ich mir das alles ganz anders vorgestellt habe und ich echt das Mädchen für alles bin. Okay, dass ich nicht gerade ne riesen Verantwortung bekomme, war mir von Anfang an klar, aber dass ich wirklich nur das Blödeste machen darf, war mir nicht klar. Dazu kommt, dass ich die Richtung gar nicht einschlagen will, da ich ab nächstes Jahr studieren möchte (ganz andere Richtung). Dachte ich könnte zwischen Abi und Studium etwas Praktisches machen, das mir Spaß macht, aber dem ist nicht. :( Ich bin einfach so unglücklich und würde am liebsten nach nur zwei Monaten aufhören und mir ein Praktikum suchen, dass mir für mein Studium vllt schon hilft.

Meint ihr, dass sieht später nach dem Studium schlimm im Lebenslauf aus, wenn ich das FSJ nicht bis zum Ende durchgezogen habe? ich möchte mich nicht noch 10 Monate quälen und will ja nicht faulenzen, sondern die Zeit sinnvoll nutzen. Nur bitte nicht im Kindergarten. Es ist einfach nichts für mich. Hat das eventuell schlechte Auswirkungen in Bezug auf Lebenslauf und späteren Arbeitgeber?

Danke für alle Antworten im Voraus :D

Lilalaune

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?