Ich HASSE Essgeräusche!?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann das auch partout nicht leiden und finde so ein Essverhalten unmöglich. Meistens schoppen diese Leute ja auch noch soviel hinein, dass es fast beim Mund wieder herausquillt - und sprechen dann auch noch dazu.

Aber manchmal bleibt einem halt nichts anderes übrig, als sich in Geduld zu üben und zu warten, bis die Schmatzerei endlich aufhört. Deine Schwester solltest Du aber doch darauf ansprechen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann was unternehmen. In dem man denjenigen darauf hinweist. Leider dient denen als Entschuldigung, das es in einigen Kulturen zum guten Ton gehört. Darauf hin kann man nur sagen, bei uns nicht. Wenn es in der Familie passiert, seine eigenen Essenszeiten verlegen.und immer wann es mit der Lautstärke passiert , mit Hinweisen nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprech sie drauf an 

Aber geh nie ins Kino da gehst Du sonst unter vor lauter geschmatze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann da irgendwas machen: Man kann was sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bogislvl6
17.01.2016, 12:33

ja ist mir klar aber wenn ich bei nem Freund bin kann ich ja schlecht zu den Eltern sagen das sie net so laut essen solln

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
17.01.2016, 12:38

Wieso Misophonie? Es kein Zeichen guter Manieren und nur schwer zu ertragen, wenn jemand frisst wie ein Schw.. und beim Essen laute Schmatzgeräusche von sich gibt.

0
Kommentar von Kickflip99
17.01.2016, 12:42

Ok. Kann sein, dass manchmal jemand tatsächlich übermäßig Geräusche von sich gibt. Wenn man unter dieser verminderten Geräuschtoleranz leidet, nimmt man jedoch alles verstärkt war. Wenn ich zB manchmal denke 'wie ekelhaft' (ohne hinzugucken) und mich etwa im Zug woanders hinsetze, kann es sein, dass es außer mir niemand wahrnimmt und die Person auch eigentlich ganz normal isst.

0

Was möchtest Du wissen?