Ich hätte gerne eine Katze könnt ihr mir helfen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Erstens kannst du auf 19m² keine Katze halten, das ist viel zu eng!!! Zweitens hält man Katzen nicht alleine in einer Wohnung. Wenn, dann nur, wenn sie raus kann. Wohnungskatzen sollen immer zu zweit sein. Einzeln gehaltene Wohnungskatzen werden über kurz oder lang verhaltensauffällig.

5 Stunden Abwesenheit wären vertretbar, wenn die Katzen zu zweit wären und genügend Platz hätten. - Aber in dem Fall kannst du so, wie deine Wohnsituation ist, zur Zeit keine Katzen aufnehmen. Katzen müssen klettern und rennen können, das geht auf 19m² überhaupt nicht.

Zum Wohle der Katzen - warte, bis du einmal einere größere Wohnung hast. In diesem kleinen Raum grenzt Katzenhaltung an Tierquälerei. Bitte, denke vernünftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuckoo
05.10.2011, 22:32

Ich spare mir mal einen eigenen Beitrag, weil ich die Frage für ein Fake halte, aber für deine Antwort gibt's DH ;)

0

einfach mehrere katzen oder jemanden suchen der sie füttert und mit ihr spielt aber sonnst glaube ch würde das auch gehen lg alexandra. ahja und du musst sie umbedingt noch kastrieren ansonsten musst du sie noch 3-4 mal am tag füttern und sie auch mal spazieren gehen lassen und ein bischen mit ihr spielen ansonsten wärs das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von makazesca
05.10.2011, 19:31

ausgewachsene katzen benötigen nur morgens und abends futter,und spazieren gehen läßt man katzen nicht.entweder sie können als freigänger raus wann sie es wollen oder es sind reine wohnungskatzen ,die man auch nicht mal spazieren führt,sind ja schließlich keine hunde,oder!!

0

Hallo, kann deinen Wunsch durchaus verstehen. Aber B ITTE !!! Tue es nicht. Katzen brauchen Bewegung und sind außerdem nachtaktiv u. du musst schlafen. Auch wirst du mal eine Nacht wegbleiben wollen bzw. wirst ja nach der Schule auch nicht immer daheim sein wollen. Verhaltensstörungen sind vorprogrammiert. Also ehrlich: Würde es Quälerei finden.LG, Leila8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch eine (man hält in wohnungshaltung aber immer zwei tiere) katze (n) fordert verantwortung.noch hast du dich nicht eingelebt,aber bald wirst du neue freunde/bekannte haben.du wirst dann häufiger unterwegs sein und deine katzen---allein sein.und du ---dich gebunden ,verpflichtet fühlen.denn über nacht 1 ,2 nächte weg bleiben geht dann nicht mehr ,die katzen brauchen dich .überleg es dir,ob du dir ein tier anschaffen mußt,oder ob neue freunde nicht vorzuziehen sind,zumal ein tier nicht unbedingt einen menschlichen kontakt ersetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt paar Rassen die das nicht mögen ( sind aber die wenigsten, müsstest dich über die rasse informieren) aber den meisten macht das nix aus sollte kein problem sein! + Katzen wissen nach einer zeit wann das "herrchen" kommt und geht, die wissen dann bescheid denen machts nichts aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

katze aus dem tierheim holen dann tust du was gutes, die katze wird sich an deinen lebensrytmus nach einiger zeit gewöhnt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehme zwei, dann kannst du sie solange allein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Katzen. Dann ist es auch nicht weiter schlimm wenn du in die Schule gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuckoo
05.10.2011, 22:31

Hast du eine ungefähre Vorstellung davon, wie groß 19 m² sind?

0

Die Katze kann damit sehr gut leben. Aber du wirst doch bald neue Freunde kennen lernen. Überlege dir es gut mit der Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cuckoo
05.10.2011, 22:31

Die Katze kann damit sehr gut leben

Meinst du, die Katze würde das auch so sehen?

0
Kommentar von taigafee
07.10.2011, 07:10

benedictusT, drei meiner katzen würden sich umbringen in einer solchen situation. wie kannst du so eine aussage machen???

0

nein. du musst ihr nur was zum essen un trinken hinstellen befor du dich auf den weg machst. gruß fregen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir eine Katze anschaffs, dann gehe zu einem Tierheim und läßt dich dort beraten. Du tust dann etwas gutes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gwen4500
06.10.2011, 18:09

Jedes seriöse Tierheim würde bei 19m² Lebensraum keine Katze rausgeben.

0

Was möchtest Du wissen?