Ich habe mich nicht verabschieden können...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne deine Situation sehr gut. Meine oma verstarb auch im Mai. Der kontakt zu ihr war auch nicht mehr sehr gut. Und obwohl ich wusste dass sie nicht mehr lange zu leben hatte, habe ich mich nicht bei ihr gemeldet: Weil ich einfach zu feige war. :( Und glaube mir das bereu ich mehr als alles andere. so nutzte ich die Chance mich bei der beerdigung von ihr zu verabschieden: hab dafür die arbeit sausen lassen, meine chefin verstand es. Also geh zu deiner Oma, sie lebt noch, sie wird sich freuen. Du wirst es bereuen wenn du es nicht tust, das kannst du mir glauben!

Ich habe noch nie erlebt, dass der Termin für eine Beerdigung bekannt war, bevor jemand überhaupt verstorben ist. Außerdem ist man sowohl in der Schule als auch am Arbeitsplatz entschuldigt, wenn man zur Beerdigung der Großmutter will.

Du schreibst, du konntest sie nicht leiden sehen und ihr ging es sehr schlecht. Weiter unten schreibst du von Koma. Bist du sicher, dass sie nicht nur mit Medikamenten ruhig gestellt ist? Mein Vater war auch nicht mehr bei Bewusstsein und hat trotzdem noch auf Händedruck reagiert. Es ist immer einen Versuch wert.

Irgendwie kann ich die Geschichte nicht so ganz glauben.

Ich bin die nächsten Wochen 700km entfernt von hier und sie wird zeitnah beerdigt in diesem Zeitraum. Sie ist hirntot, wird nur noch von Maschinen am Leben erhalten und reagiert auf nichts mehr. Man darf nur mit Mundschutz in den Raum...sie ist also quasi-tot.

0
@wfahm

Trotzdem könntest Du jetzt noch zu ihr- aber der PC ist Dir sicherlich wichtiger.

0
@wfahm

Wie alt ist die Oma? Ich wundere mich, dass man einen alten Menschen hirntot an Maschinen angeschlossen hält. Das macht nicht wirklich Sinn.

Wie auch immer, du könntest Abschied nehmen von ihr, bevor sie wirklich tot ist. Eine warme Hand ein letztes Mal zu halten ist immer besser als eine kalte oder es gar nicht zu tun.

0

Das ist aber sehr traurig das Du nicht zu Deiner Oma durftest- wie alt bist Du denn ? Und zur Beerdigung ( der Termin kann ja noch garnicht bekannt sein, weil sie noch lebt !! ) gehst Du auch nicht hin? Ich hoffe Deine Omi hat noch andere, liebevollere Enkelkinder, die bei ihr sind.

Siehe die Antwort unten. Ich weiß nicht, ob du das kennst, wenn die halbe Familie zerstritten ist. Aber bei meiner Oma hätte ich mich damals nicht mehr blicken lassen müssen, weil mein Vater die Beziehung zu ihr kaputt gemacht hat. Und ich bin eben sehr weit weg für die nächsten Wochen, weshalb ich nicht zu ihr kann. Es ist mir bewusst, dass ich schlecht gehandelt habe..

0

Was möchtest Du wissen?