Ich habe mich in einen kiffer verliebt, was soll ich tun?

10 Antworten

Wenn Du mich fragst, gibts was die 2 Problematiken angeht jeweils 2 Unterteilungen. Somit stehen die Chancen, wenn man nur diese 2 Problematiken vergleicht bei 25% Erfolgsaussicht.

Zustande kommt dies in meinen Augen so:

Es gibt Leute, die langfristig planen. Leute, die keine Lust haben, sich auf ein Risiko einzulassen. Um das Gefühl zu haben, es wäre unter Kontrolle, auch wenn das wahrscheinlich unmöglich ist. Dann gibt es Leute, die spontan in den Tag leben und denen es nicht so wichtig ist, dass sie heute schon wissen, was übermorgen passiert. (Planung / Spontanität)

Dann gibt es Leute, die Drogen akzeptieren können, warum weiss ich nicht. Und es gibt Leute, die Drogen NICHT akzeptieren können, warum weiss ich auch nicht.

Und nun kann man eben die Statistik machen:

A Drogen/Planung

B Drogen/Spontan

C Drogenfrei/Planung

D Drogenfrei/Spontan

Somit steht die Chance bei 25%

Deutlich mieser sieht es aus, wenn man mehr Möglichkeiten ins Spiel holt. Man könnte noch mit einrechnen, ob faul/fleissig, dumm/schlau, gut/böse und so weiter eine entscheidende Rolle spielen sollen. Jedesmal, wenn du eine Schwarz/Weiss-Option hinzufügst, halbiert sich die zu erwartende Erfolgsaussicht.

Lustig ist, dass es dennoch mehr als 2 Möglichkeiten (Ja oder Nein) gibt, wenn man die Perspektive der Betrachtung ändert:

- nicht zu viele Erwartungen pflegen

- allein bleiben

- physisch glücklich und psychisch unglücklich zusammen sein

- psychisch glücklich und physisch unglücklich zusammen sein

- mal HÜ mal HOTT sein

- nur für die gemeinsamkeiten zusammen sein

- sich nur zum streiten begegnen

- diskussionsbeziehung - wir ändern uns auf ewig

- und sicher noch viele mehr

Ich empfehle dazu gern auch im Vorfeld den Vorspann des Films "Idiocracy"

Liebe Grüße !

Hey du !:)
Mir geht es zurzeit ähnlich..:/
Aber sag ihm was du fühlst ! Das ist wichtig
Und lass dir von den dummen kommentaren nichts sagen
Ein kiffer ist meiner Meinung nach auch ein ganz normaler mensch und auch ein sehr emotionaler ! Vllt hat er eine schlechte vergangenheit oder zurzeit echt viele Probleme.. und wenn er high ist dann blendet er die realität aus und das immer wieder
Aber du kannst ihm helfen bei seinen Problemen. .oder zumindest für ihn da sein damit er jemanden zum reden hat! ❤❤
Du schaffst das :) aber leider am kiffen kannst du nicht wirklich was verändern das muss dir bewusst sein :/

Am besten es einfach bei ihm ansprechen und deine Gefühle zeigen, sonst weiß er ja nicht, wie du fühlst... Und vllt ist es ja wirklich ernst von seiner Seite aus.

Mädchen ignoriert mich? Wie soll ich mich verhalten?

Folgende Situation: ich habe vor ca. Einem halben jahr ein Mädchen auf einer Feier kennen gelernt. Wir haben uns bis zum nächsten morgen unterhalten. Dann habe ich sie nach ihrer Nummer gefragt und diese auch bekommen. Darauf hin haben wir immer wieder in whatsapp geschrieben. Als ich schließlich den Mut fand sie um ein treffen zu bitten erklärte sie mir auf einmal dass sie einen freund habe und fragte mich ob ich das als frage um ein Daten gemeint hatte. Dies verneinte ich weil ich sie ja unbedingt mal wieder sehen wollte da ich mich seit der eine Feier sehr stark zu ihr hingezogen fühlte. (Ich persönlich glaube nicht daran das sie zu diesem Zeitpunkt einen freund gehabt hat. Warum sie es mir aber erzählt hat kann ich mir leider nicht erklären.) Wir schrieben noch eine Zeit lang aber irgendwann (und da bin ich wohl schuld dran gewesen) war wohl die Konversation "abgebrochen ". Nach ca. 2 Wochen fragte sie mich ob ich zeit hätte was ich leider nicht hatte. Danach war erstmal wieder schweigen. Nach ein paar Wochen fand ich dann den Mut und schrieb sie wieder mal an. Sie antwortete mir sofort und von da an lief das chaten wieder richtig gut. Nun ist in der nähe von unserem Wohnort einen Art Volksfest. Zufällig waren wir beide auf diesem Fest aber mit unterschiedlichen Gruppen und leider verpassten wir uns an diesem Abend, was wir beide schade fanden. Am Tag darauf merkte ich als ich sie gegen Nachmittag anschrieb das etwas anders war. Sie war nun sehr kurzgefasst und als ich sie letztlich fragte ob sie ebenfalls nochmal auf das fest gehen würde sagte sie nur noch "ja". Meinen beiden Nachrichten das ich auch an diesem Abend da sein würde ignorierte sie den ganzen abend hinweg. Als ich mich total niedergeschlagen und müde in den Zug setzte Merkte ich das eine Gruppe Jugendlicher (2 Jungs und 4 Mädchen) in meinem alter in der Nähe von meinem platz saßen. Zufällig bekam ich mit das ein Mädchen aus der Gruppe genau die war mit der ich geschrieben und die mich auf einmal ignoriert war. Ich entschied mich sie nicht vor der gesamten Gruppe anzusprechen und beobachtete die Situation. Beim aussteigen fiel ich ihr nicht auf ab er ich bemerkte das sich die Gruppe getrennt hatte und sie ging mit einer ihrer Freundinnen zu sich nach hause.

Was soll ich nun tun? Soll ich sie nochmal anschreiben und vlt darauf ansprechen? Und täuschen Mädchen manchmal anderen einen freund vor den sie nicht haben, wenn ja warum?

...zur Frage

Bin ich zu ungeduldig? Wie lange soll ich noch warten?

Ich hab vor 3 Wochen diesen tollen Mann kennen gelernt...er hat mich online angeschrieben, am nächsten Tag gefragt ob wir nen Kaffee trinken wollen. Ich hab ihm damals gesagt, dass ich wann anders gerne mit ihm ausgehe.....danach haben wir 1,5 Wochen lang jeden Tag geschrieben. Er wünscht mir jeden morgen guten morgen, dann schreiben wir die ganze Zeit. Aber er hat nicht nochmal nachm. Date gefragt. So fragte ich ihn, ob wir ja eig nicht nen Kafee trinken wollten. Da hat er zugeschlagen, schnell den nächsten Tag ausgemacht. Beim Date dachte ich er würde mich nicht anziehend finden, fand es zwar mega schön mit ihm, kam aber nichts körperliches. Zum Schluss hat er mich aber plötzlich geküsst. Seitdem schreiben wir weiterhin jeden Tag, ich hab ihm mal auch gesagt, dass ich ihn gerne wieder persönlich sehen würde. Er sagt mir ständig Komplimente, wir verstehen uns auch gut.....aber nach nem Date fragt er einfach nicht. Ok ich war aber diese Woche auch krank. Er war aber zB mit einer Arbeitskollegin gestern Abendessen....ganz ehrlich, ich hab keine Lust mehr zu warten. Ich bin eig direkt und hab kein Problem damit ihn selber zu fragen, aber Iwann ist es blöd wenn nichts von ihm kommt...oder? Wie seht ihr das? Ich will doch jemanden oder gar später meinen Freund nur einmal die Woche oder einmal in 1,5 Wochen sehen, wenn ich ihn danach frage....aber wieso sagt er dann dass er mich mag und schreibt mir auch.....er ist übrigens 28, ich 22

...zur Frage

Kuss mit einer Lesbe?

Hi

Mein Name ist Simon und ich bin 20 Jahre alt. Ich habe folgendes Problem:

Ich habe am Mittwoch eine junge Frau(17) im Zug kennengelernt und mich ihr am Freitag getroffen. Sie hat mir sofort erzählt, dass sie homosexuell. Es hat trotzdem irgendwie geknistert. Es ist bei einer kurzen Berührung an der Hand geblieben.

Heute Mittag rief sie mich an und erklärte mir kurz (was ich sehr rücksichtsvoll finde!!!), dass sie noch keine Erfahrung mit Männern hatte und momentan zum einen keine Beziehung möchte und dass sie wie obengesagt eigentlich auf Frauen steht.

2 Stunden später hat sie mir geschrieben, dass sie mich heute noch gerne kurz sehen möchte um persönlich mit mir zu sprechen. Ich fuhr zu ihr und sie fragte was ich mir erhoffe nach unserem 1. Date. Ich erklärte ihr das und fragte sie wie sie das genau meinte was sie mir mittags am Telefon schon sagte. Sie sagte da, dass sie mal gerne das ein oder andere ausprobieren möchte mit einem Mann. Ende vom Lied war, wir müssten uns (ihr 1. Kuss mit einem Mann) und schrieb mir eben, dass sie mich momentan nicht sehen möchte, da sie mit dieser ganzen Sache etwas überfordert sei.

Ich habe nur folgendes Problem: ich habe da so ein gribbeln im Bach und habe keine Ahnung wie ich mit dem ganzen umgehen kann, in welche Schublade ich das einordnen soll und wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll...

Kann mir dabei jemand helfen?

Danke schon mal und liebe Grüße

Simon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?