Ich habe keine Lust mehr deutsch zu sprechen🙂?

8 Antworten

Mein Freund sprach muttersprachlich Englisch. Er brachte es seinen Kindern bei. Auch heute noch nach 18 Jahren BRD schwengt er in schwierigen Situationen auf Englisch um.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kann man. Man kann sie aber auch relativ schnell wieder aktivieren.

Nur Kinder bis etwa 9 Jahre können einmal Erlerntes komplett wieder vergessen. Weiß man von Diplomatenkindern.

Ich rate dir einfach, dir regelmäßig normale Gelegenheiten zu verschaffen, wo diu Serbisch sprechen kannst.

Unterschätze aber auch nicht die Nützlichkeit des Deutschen, ob du es nun magst oder nicht, solange du dich in deutschsprachiger Umgebung aufhältst. (Ich selbst muss immer mal wieder zähneknirschend Englisch sprechen.)

Ich weiß jetzt nicht was du gegen Deutsch hast. Es ist eine wunderschöne klare Sprache.

Ich bezweifele ehrlich gesagt das man seine Muttersprache verlernen kann

Jaa deutsch ist schön und ich wertschätze es eigentlich. Aber mich verwundert es, dass ich plötzlich oft so nen deutschen Unterton im serbischen habe, komisch.

0
@Vlad0Kickdown

Hmm irgendwie hört sich der erste Satz für mich etwas seltsam an. Er ist nicht falsch aber nicht wohlklingend.

Ja Deutsch schön, ich schätze es eigentlich auch wert, aber.....

Keine Kritik nur irgendwie bin ich kein Fan davon solche Wortkonstrukte zusammen zu lassen.

0

Also Ich würde meine Muttersprache nicht verlernen. Rede mit deiner Familie einfach Sebisch so oft es geht.

Mache ich ja auch ursprünglich. Aber meiner kleinen Schwester (12) zu liebe, rede ich mittlerweile mehr deutsch, damit sie es endlich gut lernt.

0

das ist möglich,

oder man hat ein Umfeld wo man die Sprache sprechen kann, z.B. zu Hause. Anderweitig dann eben Deutsch

Was möchtest Du wissen?