ich habe hassgefühle gegen ärzte und pfleger und alpträume von denen!

7 Antworten

Wenn ich selbst wüsste, wie man mit Hass umgeht, wäre ich nicht in der Lage in der ich heute bin. Aber den Hass rauslassen hilft schon mal. Weinen, schreien. Einen Brief schreiben mit deiner Wut auf die hilft nix? Ich schreibe eben gut und kann dadurch meine Gefühle besser ausdrücken und denen das zu schreiben was man fühlt, bringt mir meist etwas. Gut, ich weiß auch wie man provoziert und Reaktionen auslöst. Tun könnte man etwas, wenn man sich engagieren würde für Menschen die auch so behandelt werden. So steuert man gegen solche Sadisten. Aber leicht ist es auch nicht. Nur mich befriedigt der Gedanke, dass in Zukunft evtl. gerechter gehandelt wird. Sonst hilft mir der Glaube und die Hoffnung das jeder das bekommt irgendwann was er verdient hat.

niemand hat mir geholfen und meiner mutter hat man einfach erzählt, es sei alles in ordnung, bis sie schließlich durchgesetzt hat, mit mir zu reden, da kam dann raus, wie schrecklich das war. sie hat mich dann da raus geholt und gerettet. Aber die ärzte haben später nicht mal zugegeben, dass sie was falsch gemacht haben. Die meinten, ich hätte auf psychologischr sicht nicht genug mitgearbeitet. Aber jemandem, der mir mit gewalt schmerzen zufügt kann ich nun mal nicht vertrauen! Zwei monate habe ich dort die hölle gelebt und die entschuldigen sich nicht einmal! Deswegen hasse ich sie, ich hätte kein problem damit, ihnen schmerzen zuzufügen, so wie sie mir damals. Ich hätte keine skrupel, wenn ich sie wiedersehen würde. Besonders, wenn ich wieder diese alpträume hatte. Was kann ich tun? Ich will doch eigentlich niemanden hassen, vor allem den pfleger nicht, da der ja nur die anweisungen des arztes ausgeführt hat. Auch meiner mutter mache ich manchmal vorwürfe, weil sie mich so lange im stich gelassen hat. Einmal, als wir andere ärzte, die indirekt mit diesem zu tun gehabt haben gesehen haben, habe ich denen das gesagt, dass ich die hasse. Die haben mich damals nicht verstanden und gemeint, ich solle nicht so zimperlich sein. Wieso verstehen die mich nicht? Warum können sich die anderen nicht entschuldigen? Was kann ich gegen diesen riesen hass tun?

Ich kenne das zu gut! Gibt viele Pfleger, Krankenschwestern und Ärzte/Ärztinnen die ich hasse! Denen ist es komplett egal was mit den Patienten ist und sie behandeln einen wie Müll. Anscheinend an der Tagesordnung in Deutschland. Bearbeiten kann man das meist mit einer Gesprächstherapie. Und man sollte sich von so etwas nicht behandeln lassen! Wenn die keinen Bock auf Menschenhilfe haben, sollen sie doch mit leblosem Material arbeiten. Normalerweise gehört das angezeigt! Bei mir haben die auch gesagt ich arbeite nicht mit..bla. Alles nur Geldsache. Ich hasse sie auch! Und bei Beschwerden kommt nix raus! Aber gibt doch auch Sozialarbeiter und Patientenfürsprecher,oder?

der arzt, der mich so enttäuscht und gequält hat wr ja mein gesprächstherapeut

0

schnittwunde bis zum muskel, wurde nich genäht?

ich habe borderline und war bis letzten freitag auf einer akutstation. dort wollte ich mich umbringen und habe jetzt eine etwa 10 cm lange schnittwunde am unterarm (längs). man sieht den muskel, das haben mir auch die pfleger bestätigt. die pfleger haben die wunde jedoch nur desinfisziert und abgedeckt, ohne die einem arzt zu zeigen. jetzt habe ich starke schmerzen, es fühlt sich an wie extrem starker muskelkater und ich habe manchmal schwierigkeiten mein handgelenk zu bewegen. soll ich die wunde trotzdem einem arzt zeigen, obwohl es schon zu spät ist zum nähen?

...zur Frage

Ärzte hassen diesen Vater

Jeden Tag lese ich hier auf dieser Seite: "Ärzte hassen diesen Vater"

Ich vermute, er hat einen Weg gefunden abzunehmen. Aber warum hassen ihn die Ärzte ? Weiß jemand eine Antwort ?

Und warum finde ich diese Werbung auf vielen Webseiten ?

...zur Frage

Unerträgliche Kopfschmerzen, was kann ich dagegen tun?

Ich habe seit ca. 3 Tagen unerträgliche Kopfschmerzen im rechten Teil der Stirn. Teilweise zieht sicht das über den ganzen rechten Teil des Kopfes. Teilweise fühlt es sich an, als würde der Schmerz hinterm Auge sitzen.(Rechte Auge tränt teilweise) Dazu tut meine komplette Nase total weh und der Schmerz zieht sich eigentlich über die gesamte rechte Kopfhälfte. Dazu kommen teilweise Schwindel, ständiges laufen der Nase und ich fühle mich schwach und kränklich. (Die Erkältung hatte ich eigentlich hinter mir) Was kann ich gegen diese ganzen wirklich unerträglichen Schmerzen machen?

...zur Frage

Tips gegen Stress und Motivationslosigkeit

Seit einem längeren Zeitraum stehe ich jetzt schon unter psychischer Dauerbelastung die sich leider mit vielen Symptomen rächt und zu einer Art Teufelskreis entwickelt :S

Ob Reizbarkeit und Aggressionen, emotionaler Überreaktion (ich kann wegen allem oder auch nichts ständig losheulen), starker Motivationslosigkeit (ich kann mich nicht hochraffen meine normale Arbeit für die Uni zu machen, könnte den ganzen Tag im Bett bleiben und mach das auch zunehmend) und ich traue mir auch so ziemlich nichts mehr zu. Defacto ziehe ich mich von meinem Freundeskreis und eigentlich allem zurück, stecke den Kopf in den Sand und mache gar nichts mehr :S

Körperlich äußert sich das in Hautproblemen und Allergien, die mir meine Ärztin diagnostizierte, die von Stress herrühren und allgemeiner Müdigkeit.

Was ist mit mir los? Wie schaffe ichs da wieder rauszukommen? Denn die Krux ist, dass sich ein Großteil meines Stresses leider durch mein Nichtstun nur vermehrt. Würde ich mich endlich aufraffen können, wäre der Arbeitsdruck an der Uni geringer und ich hätte weniger Stress mit Freunden und Familie.

...zur Frage

Sehr starke Schmerzen im Magen-Sodbrennen?

Hallo, hatte gestern wieder mal sehr starke Schmerzen im Magenbereich dies hat bis ins Herz gezogen und um die linken Rippenbögen. Kann dann immer kaum atmen die Schmerzen sind nicht auszuhalten, bekam das oft immer nachts. Bin dann zum Arzt und ich musste Ranitidin nehmen wegen zu viel Magensäure, jetzt hat mir der Arzt gesagt ich soll Pantoprazol 40mg nehmen. Die nehm ich jetzt seit gestern. In 2Wochen hab ich eine Magenspiegelung und ich kann es kaum noch abwarten endlich die richtige und 100prozentige Diagnose zu bekommen..Was meint ihr dazu? Kann das wirklich von zu viel Magensäure also Sodbrennen kommen? Was kann ich dann überhaupt noch essen? Ich weiß nicht was mir diese Schmerzen verursacht hat..schon als ich diese Schmerzen hatte hab ich Hackfleischsoße tomaten usw gegessen und nix ist passiert..gestern allerdings hatte ich hackfleischsoße ein abend davor eine tomate und es kamen schmerzen am nächsten tag nachmittags?? HILFE...liebe grüße

...zur Frage

Unerträgliche Kopfschmerzen nach dem Aufwachen

Hallo,

als ich vorhin aufwachte, habe ich unerträgliche Schmerzen in der rechten Kopf/Augenseite gehabt. Die Schmerzen werden immer schlimmer und gesellen sich Übelkeit hinzu und mir ist wie übergeben. Als würde jemand mit einem spitzen Werkzeug in meinem Kopf rumwühlen.

Sofort zum Arzt? Krankenwagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?