ich habe angst vor jungs! :(

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey suessemausi,

also erstmal hör auf mit dem denken, dass du nicht "normal" wärst. Viele Menschen leiden unter den unterschiedlichsten Ängsten. Dass du diese Angst hast, dafür gibt es einen Grund..irgendetwas in deinem Leben ist passiert, dass du diese Angst hast. Es ist also eine natrüliche Folge deiner Erfahrungen und nichts "abnormales", ok?

Deine Psychotherapeutin hat recht: du musst dich deiner angst stellen. wenn du diese angst vor jungs überwinden willst, dann musst du zu der gruppensitzung gehen. so wirst du es schaffen. deine therapeutin ist ja auch noch dabei, oder? du bist also nicht alleine..du hast weibliche unterstützung da. und überlege dir mal ganz ernsthaft was schlimmes passieren kann. meistens sind die ängste nämlich gar nicht so schlimm, wenn du es zu ende denkst.

also du hast angst, dass die jungs bei dem termin sehen wie deine knie zittern? ja ok..und wenn sie es sehen? was ist dann? okay für dich wäre es vielleicht etwas peinlich, aber du kennst die jungs doch gar nicht! und du wirst sie bestimmt nich wieder sehen!! außerdem hat jeder mal peinliche momente.. ich wette die jungs haben auch irgendetwas wofür sie sich schämen..zb eine schiefe nase, einen fetten pickel.

du wirst das schon schaffen. glaub an dich selbst

Ich denke am besten wäre es erst mal, wenn du dir übers Internet ein paar Jungs suchst, mit denen du schreiben kannst. Du musst ja auch kein Foto einstellen und dich schon gar nicht mit jemandem treffen. Tausch dich einfach mit ihnen über deine Probleme aus ohne um den heißen Brei herum zu reden - alles andere bringt nicht viel. Und wenn du der Meinung bist das Gespräch läuft nicht in die gewünschte Richtung, kannst du dir jederzeit jemand neues suchen. Mir hat das auch sehr geholfen meine Hemmungen vor dem anderen Geschlecht abzubauen.

Du musst nur die Erfahrung machen, dass jeder seine Schwächen hat und dich niemand mit gesundem Menschenverstand für irgendwas verurteilen wird. Und alle die es tun, kannst du ruhig links liegen lassen, denn die versuchen damit nur ihre eigenen Komplexe zu kompensieren.

versuch doch einfach mal einen jungen den du ganz sympatisch findest anzusprechen, auf einer ganz freundschaftlichen basis und vielleicht werdet ihr ja freunde. wenn du erstmal einen jungen als freund hast lernst du durch ihn viele weitere kennen und du gewöhnst dich mit der zeit daran, mehre jungen um dich zu haben. dann wirst du auch lockerer. du wirst dann auch merken, dass die jungen weniger auf dein aussehen achten als zum Beispiel Mädchen, denn Mädchen neigen da ja eher mal zum lästern.

Ich habe da eher das Gegenteil von deinem Problem aber nicht so krass, ich komme viel viel besser mit jungen klar als mit Mädchen, da es mit denen einfach viel einfacher und leichter ist und ich finde Mädchen eher anstrengend auf Dauer und das lästern (egal obs einen selber betrifft oder andere) echt nervig^^ außerdem sind jungs als freunde ehrlicher , die erfahrungen hab ich zumind. gemacht.

ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :) liebe grüße

Angst vor Ausbildung und Zukunft...

Hey ihr,

ich fange in ein paar Tagen meine Ausbildung an, eigentlich Grund zum Freuen, aber mir ist garnicht nach freuen: (

Ich habe ehrlich gesagt schiss das ich schon in der Probezeit versage und nicht das bringe was von mir erwartet wird.

Außerdem haben alle meine Mitazubis alle Abitur, ich "nur" Realabschluss, deswegen komme ich mir irgendwie komisch vor. Ich war eigentlich nie der Typ der sich von höheren Bildungsabschluss und Alter eingeschüchtert hat, aber irgendwie habe ich Angst nicht akzeptiert zu werden. : (

Und dann zieh ich auch noch in eine fremde Stadt in der ich niemanden kenne. Eigentlich finde ich immer ziemlich schnell "neue Leute" aber ich hab trotzdem Angst das ich das alles nicht hinbekomme.

Ich habe jetzt schon nen totalen Tunnelblick.

Könnt ihr mir irgendwie helfen, wie sollte ich mich verhalten um diese Ängste zu verdrängen?

Grüße

...zur Frage

Kann ich eigentlich durch Gebete heterosexuell werden?

Laut Bibel ist Homosexualität ja eine Sünde. Doch frage ich mich, wie kann ich meine Homosexualität loswerden? Ich stehe nunmal leider auf andere Jungs, und zwar nur auf andere Jungs. Da ich meine Homosexualität natürlich nicht ausleben darf, frage ich mich, ob es eine andere Möglichkeit gibt, außer komplette Enthaltsamkeit für den Rest meines Lebens? Also, dass heißt heterosexuell zu werden. Die Frage ist, wie geht das? Ich habe gehört, es gibt Therapien? Oder reicht auch Beten zu Gott?

...zur Frage

Wie Selbstwertgefühl stärken?

Hallo liebe Community,

Wie ich schon in anderen Fragen angegeben habe, bin ich derzeit in Therapie aufgrund einer diagnostizierten Anpassungsstörung. Ich habe ein niedriges Selbtwertgefühl und dieses basiert zum Großteil auf der Meinung anderer Menschen.

Meine Therapeutin hat gesagt, dass man das Selbstwertgefühl wie eine antike Baute betrachten kann. Das Dach wird von verschiedenen Säulen gehalten. Im Idealfall hat man sehr viele verschiedene Säulen, die das Selbstwertgefühl ausmachen und sollte eines davon einen kleinen Knacks bekommen, so zieht es einen eben nicht gleich runter.

Ich hingegen habe nicht sonderlich viele Säulen. Ich habe da zum einen meine Beziehung zu meinem Freund, die mich sehr aus meinen Zukunftsängten, Angst zu Versagen, nichts wert zu sein, rausholt. Zum anderen habe ich da als große Säule meine Mutter. Ich habe Probleme mit meiner Mutter, musste immer ihren Ansprüchen gerecht werden, was einfach unmöglich ist. Daher soll ich mich von ihr lösen und eigenständig werden. Ich habe beispielsweise kaum Entscheidungen ohne sie getroffen, weil ich immer den Eindruck hatte, ich bräuchte ihre Erlaubnis. Ergo mein Selbstwertgefühl war von ihrer Meinung abhängig. Durch die Therapie und auch durch meinen Freund (auch durch unterstützende Freunde) habe ich es teils geschafft mich von meiner Mutter loszulösen. Aber das braucht natürlich seine Zeit.

Das Problem an der Sache ist, dass ich mich dadurch nicht mehr auf diese eine große Säule stützen kann. Mein "Dach" steht also überwiegend nur noch auf der Säule meiner Beziehung. Dadurch werde ich leider extrem abhängig von dieser und meine Stimmung bzw auch Selbstmordgedanken geraten bei den kleinsten "Problemen" oder Streitereien, andere Vorkommnisse ins Wanken.

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, ist das alles andere als toll. Meine Stimmung schwankt den ganzen Tag von gut bis sehr schlecht (ich soll auch ein Stimmungsprotokoll führen). Meine Stimmung wird zum Beispiel auch davon beeinflusst, ob mein Freund sich tagsüber bei mir meldet oder nicht. Und falls mir meine Mutter schreibt, dann geht die Stimmung erst recht in den Keller.

Ich denke schon, dass ich noch ein paar andere Säulen habe. Da wären zum Einen meine Katzen, die ich nicht so einfach zurücklassen würde, und die mich auf gewisse Weise also auch "am Leben halten". Dann ist da mein Bruder als kleine Säule. Ich weiß zumindest, dass er für mich da ist, falls ich wirklich Hilfe brauche. Dann, wie schon erwähnt, ein paar gute Freunde, die mich schon die ganze Zeit unterstützen. Und teilweise ist da eine Säule, die findet, dass ich ziemlich gut aussehe, dass ich auch ein guter Mensch bin, der viel zu geben hat und der es verdient hat geliebt zu werden, aber diese Säule ist eben nicht konstant und stürzt mich immer wieder in Unsicherheit, die mich wahnsinnig macht.

Wie kann ich mir andere Säulen bauen? Was für Säulen können das sein und wie werden diese Säulen zu etwas Konstanten, auf das ich mich stützen kann?

Danke.

...zur Frage

Was erwartet ihr Jungs von uns Mädchen (Verhalten, Aussehen, Charakter, Benehmen...) , egal ob Beziehung oder Freundschaft ist?

Was erwartet ihr Jungs von uns Mädchen, egal ob Beziehung oder Freundschaft ist ?

...zur Frage

Warum , bin ich hässlich?

Hey :)!

In letzter Zeit lästern sehr viele Menschen in der Schule über mich. Sie schauen mich jeden Tag von oben bis unten an und beurteilen mich dann....(meistens Jungs). Ich bin in der Schule , vor allem in meiner Klassenstufe beliebt, weshalb ich es mir nicht erklären kann warum sie das tun ( Ich komme mit allen Mädchen und Jungs sehr gut klar). Aber hab das Gefühl das sie mich hässlich finden ...Aber hässlich bin ich doch auch GARNICHT ??? Ich werde immer , wenn ich mit Freunden rausgehe angesprochen oder sonst was.......... Oder bin ich doch hässlich ???Hässlich sein ist doch GARNICHT schlimm ?solange der Charakter stimmt. Warum müssen Jungs so oberflächlich sein und lästern ???? P.s : werde bald 16

...zur Frage

Wieso habe ich Angst vor Jungs?

Also manchmal habe ich furchtbare Angst vor Jungs dass sie mich verprügeln weil ich bin sie nicht gewöhnt ich gehe auf eine Mädchenschule und ich habe so Angst vor ihnen und fühle mich so unwohl in ihrer Nähe vom Kindergarten bis zur Schule hatte ich einen besten Freund wir waren unzertrennlich wie dick und doof aber seit ich auf die Mädchenschule gehe habe ich mich total von ihm abgewandt ich trau mich nicht mehr ihn anzuschauen eigentlich mag ich ihn ja aber die Angst ist größer . Aber ihm geht es genauso glaub ich !?

BITTE HELFT MIR ICH SUCHE EINEN AUSWEG !!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?