ich hab keine Pigmente und werde nie im Leben braun

14 Antworten

Hey,

ich weiß nicht, wie aktuell die Beantwortung dieser Frage noch für dich ist, aber ich kann dich auf jeden Fall beruhigen, dass du eine/r von vielen bist, die weiße Haut haben. 

Ich denke, was für dich wichtig ist, ist dein Selbstbewusstsein zu stärken und dich und deine Schönheit anzunehmen wie du bist. Ich selbst habe sehr, sehr weiße Haut, ich liebe sie und arbeite als Modell. 

Vielleicht ermutigt dich das etwas, dich nicht von dem durch die Medien aufgedrückten Schönheitsideal der (künstlich) gebräunten Frauen und Männern beeinflussen zu lassen, sondern dir neue Vorbilder zu suchen:)

Alles Gute!

und? sei doch froh wenn du keine wirklichen Sorgen hast........der eine hat nunmal die hautfarbe, der andere die.............das ist doch nun echt nebensächlich.......manchmal muß man Dinge auch hinnehmen, die man nicht ändern kann :-)

ich weiss nicht, was ihr immer habt mit dem Schönheitsideal braun. Ich finde ein vornehme Blässe mindestens genau ao attraktiv. Und es reduziert das Hautkrebsrisiko ungemein.

Nimm es so wie es ist, schütze Dich vor Hautkrebs, die Gefährdung ist enorm, kein Solarium!

gegen deinen hellen hauttyp kannst du überhaupt garnichts machen. du wirst nie braun?? das wird imme r so bleiben, wie mein papa.... und ? er hat ein gesundes selbstbewusstsein, ich hab nie gehört dass es ihn belastet. Nur einmal hat er erzählt, er kam mit meiner mutter aus dem Urlaub, sie war braun, die leute haben gesagt, mann bist du toll braun, und zu ihm: warst du auch mit?.... allerdings hat er drüber gelacht....

Was möchtest Du wissen?