Ich hab einen betrug zugegeben, Obst und Gemüse falsch abgewogen! es entstand ein schaden von 2,45, und eine anzeige wegen betrug was passiert jetzt ?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Strafbarkeit wegen Betrug erfordert deine Absicht den Laden zu betrügen. vgl. §263 Abs. 1 StGB

Wer in der Absicht, sich oder einem Dritten einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen [...]

http://dejure.org/gesetze/StGB/263.html

Aus den vorrigen Beiträgen schließe ich, dass diese nicht vorliegt, und somit auch kein Betrug begangen wurde. Ich bitte sie dies dem Laden bzw. deren Geschäftführung darzulegen.

Was jetzt passiert weiß hier niemand. Das weiß nur der Staatsanwalt der das zu bearbeiten hat. Möglicherweise wird er das Verfahren wegen des geringen Schadens einstellen, sofern du nicht schon vorher wegen sowas aufgefallen bist.

Aber noch eine Frage. Musstest du die Differenz noch nachzahlen? Denn in diesem Fall ist ja im Nachhinein kein Schaden entschaden. Ein Betrug war es trotzdem. Ich frage mich nur warum man sowas macht. Wegen diesen paar Euros. Was nicht heißen soll, dass es bei höheren Beträgen gerechtfertigt wäre. Wenn man was haben möchte dann muss man auch für bezahlen.

ja es wurde ja alles bezahlt ! ich weis ich hab da einen fehler gemacht!!!! und mich dan auch dafür entschuldigt! ich ware an dem tag auch nicht mit dem kopf bei der Sache!

0
@Gutgefragt83

Möglicherweise sollst du auch noch mal den Fall aus deiner Sicht schildern. Zeige dich einfach einsichtig und beteuere, dass es ein Versehen war oder du in Gedanken warst usw. und sage auch, dass du es ja sofort ohne Anstalten zu machen bezahlt hast als man dich auf den "Fehler" hingewiesen hat. Dann kommst du möglicherweise noch mal mit einem blauen Auge davon.

0

Ja das werde ich machen wenn die Anhörung kommt.

0

Ich war im Real . das waren 6 Kleine Tütchen und der wert lag zwischen 20und 80cent!

Was für Tütchen? Was hast du gekauft? Bist du auf die falsche Taste gekommen?

0
@violatedsoul

Zuchini , Äpfel , Bananen , Tomaten und die leicht angehoben oder nicht Richtig auf die wage gelegt!

0
@Gutgefragt83

Na mein Gott! Wie gesagt nachwiegen und fertig! Verstehe den sinnfreien Terz nicht, der da veranstaltet wird. Wenn ich Bananen kaufe und das sind alles einzelne, klebe ich das Etikett nur auf eine und lege die auch nur aufs Band. Da wird nur gefragt, ob die anderen dazugehören.  

0

2.45 € omg der soll nicht rumgezeigen . Was meinen sie was ein schaden jeden Tag entsteht wenn läute klauen ? Da sind 2.45 € garnichts . Zählen sie ihm die 2.45 € und fertig kann mal jeden Passieren

Was gibt es denn da anzuzeigen? Kann man nicht neu abwiegen?

Was war denn falsch abgewogen?

Naja, er / sie wird einen Teil der Ware abgewogen haben ... Aufkleber raus und dann eben noch Ware in die Tüte mehr gelegt haben.. absichtlich. ^^

0
@violatedsoul

ja abgewogen und Aufkleber Da  drauf und etwas angehoben oder bz nicht richtig draufgelegt! war mit den Gedanken wo anderst!  

0
@Gutgefragt83

Wenn jede Verkäuferin, die mal falsches Wechselgeld rausgibt, angezeigt würde, würden manche viel zu tun haben.

Der Verein soll sich mal nicht lächerlich machen! Dann geht man zurück und wiegt alles nochmal richtig. Wo ist das Problem? Wurde doch nicht etwa noch die Polizei gerufen?!

0
@violatedsoul

Zwei Frauen hatten vor ein paar Tagen Weintrauben gekauft. War im Kaufland. Anstatt blaue Trauben waren helle Trauben abgewogen. Die Kassiererin sagte, dass draußen eine Extrawaage steht, wo man auch abwiegen kann. Da wurde das Etikett geändert und gut war.

Ehrlich, das ist doch lächerlich, was hier mit Anzeige läuft!

0

Die Detektive die aber erst zur Kasse gerufen worden sind,  weil denen das Gewicht nicht Paste.

0
@Gutgefragt83

Lass das Ganze einfach auf dich zukommen. Viel passieren wird nicht. Weil es eben zu lächerlich ist. Und du hast ja nichts geklaut, wenn alles bezahlt wurde. Zudem machen gerade beim Wiegen sehr viele Menschen Fehler. Das anzeigen zu wollen, ist wie gesagt lächerlich.

0

Was möchtest Du wissen?