Ich glaube ich stehe auf meinen Stiefbruder?

8 Antworten

Rechtlich gesehen nicht verboten, da er nicht dein leiblicher Bruder ist. Ist halt trotzdem sehr eigenartig, versuch ggf. dich zu "entlieben". Oder vermeide den direkten körperlichen Kontakt mit ihm und lass dir Zeit. Gibt andere Jungs.

Gruß Ashuna

Hä? Was ist denn daran eigenartig, sich zu verlieben? "Stiefbruder" ist ein dafür völlig unwesentliches begriffliches Konstruktum.

0
@atzef

Das Verlieben an sich ist überhaupt nicht eigenartig sondern natürlich, jedoch ist die Vorstellung einer Liebe mit dem Bruder (wenn auch nicht leiblich) sehr eigenartig. Die Beziehung würde ganz anders verlaufen als in einer "normalen" Beziehung mit einem "Fremden".

Gruß Ashuna

1
@Ashuna

Eben. Der "Bruder" ist überhaupt keiner im landläufigen Sinne! Warum sollte dann die "Stiefbruderschaft" subjektiv für die betroffennen irgendeine Rollespielen? Das ist blanke Spekulation.

0
@atzef

Ist deine Meinung und ich habe eine andere. Gut ist.

Gruß Ashuna

1

Tja, rein rechtlich gibt es im Falle von Geschlechtsverkehr Probleme.

Sollte er allerdings dasselbe für dich empfinden, müsst ihr abwägen. Wenn ihr bereit seid, das Risiko einzugehen, beziehungsweise eine asexuelle Beziehung zu führen (oder euch für eine Änderung des Gesetzes einzusetzen), dann gilt: Liebe kann überall hinfallen und kennt keine Grenzen ;)

Gilt aber nur, wenn ihr blutsverwandt seid, was bei einem Stiefbruder ja nicht zutrifft.

Sie müssen doch nichts abwähnen. Sie sind nicht Blutsverwandt und da gibt es keine Verbote. Sie können sich verlieben, Heiraten und später Kinder bekommen ohne Probleme. Vielleicht wird es anfangs nur schief angeschaut, weil manche denken das wäre Verboten aber da sie keine Blutsverwandte sind ist es nicht Verboten.

1
@ScarletWitch1

Jopp. Das hatte ich überlesen und dann abgesendet. Man kann ja keine Antworten löschen. Deshalb habe ich nochmal neu geantwortet und diese Antwort angepasst ;)

Aber danke für den Hinweis. So sehe ich das auch.

0

Da gibt es keine Verbote, da ihr ja keine Blutsverwandte seit, steht dir nichts im Weg. Ausser eben das es sein kann das er nichts für dich empfindet aber, wenn doch ist es Erlaubt.

Rede mit ihm, dann weißt du, ob er auch auf dich steht. Was denkst du denn?

Ihr seid nicht verwandt, also wäre ein "Nein" seinerseits das einzige Hindernis.

Schleunigst versuchen sich zu entlieben und sich nichts weiter einzureden.

Und warum? Wo ist denn das Problem? Da gibt es gar keins.

0

Was möchtest Du wissen?