Ich fühle mich zu dumm um arbeiten zu gehen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du wirst dich wohl oder übel anstrengen und konzentrieren müssen.

Du sagst, die gestrichene Wand sieht wie sau aus. Das passiert, wenn man sich entweder nicht informiert, nicht an das, was man gelernt hat hält oder einfach unkonzentriert vor sich hin pfuscht.

Wenn du dir eh schon hart tust, mußt du lernen, dich zu konzentrieren. In der Ausbildung bekommst du einen Teil des Rüstzeugs, den Rest mußt du in den ersten Jahren des Berufseinstiegs lernen. Da mußt du dann eben - wie die meisten anderen auch - ordentlich ranklotzen.

Wenn du komplett überfordert bist, wirst du dir einen Job suchen müssen, bei dem man kaum Anforderungen an dich stellt. Aber dann wirst du auch dementsprechend schlecht bezahlt.

Du bist nicht zu dumm zum Arbeiten. Dir fehlt es einfach am Selbstbewusstsein. Daran musst Du arbeiten. Vllt hast Du bisher einfach in der falschen Richtung gedacht? Selbst wenn du alles nur mittelmäßig kannst, wie du meinst, ist das doch gut genug, um damit Geld zu verdienen. Es gibt keinen Menschen, der in irgendetwas total perfekt ist. Das meinst Du nur. Also, gib nicht auf. Du bist jung. Dir steht noch alles offen. Vertrau einfach mal dem Leben und auch ein bisschen dem Glück. Das Leben kann sich ständig ändern. Vllt. geschieht Morgen irgendetwas, dass Dich in eine ganz andere Richtung bringt. Halt einfach die Augen auf und lass Dich darauf ein. Ich wünsche Dir viel Glück.

Du stehst mal am anfang, denke ich

Du zweifelst an dir, was normal ist, wenn man etwas unter "Druck" machen soll. "Druck" weil du an sich nur den eigenen hast. Niemand wird etwas super beherrschen. Ich hab am Anfang so einiges 100 mal schief laufen lassen :D

Nicht aufgeben! Es wird besser!

Da hilft nur konzentrieren auf die Arbeit die du machst und nicht hetzen. Dann bist du zwar nicht der schnellste aber wenigstens ist es ordentlich. Schreib dir alles auf damit du nichts vergessen kannst wenn du schusselig bist. Mach alles genau nach Anleitung/ Anweisung und irgendwann kannst du es auswendig.

" Die gestrichene Wand sieht wie sau aus und Tapetten schaff ich auch nicht gerade an die Wand zu kleben."

Ob du es glaubst oder nicht das ist normal, deswegen macht man eine Ausbildung. Du musst nur interesse daran haben, wenn du zum 100sten mal eine Wand streichst sieht es irgendwann gut aus :)

Was möchtest Du wissen?