Probearbeiten Kauffrau für Büromanagement

5 Antworten

Du brauchst sicher kein Designerkostüm zu tragen, aber Turnschuhe müssen es auch nicht unbedingt sein... Dunkle Hose und helle Bluse oder Rolli sollten für die Probearbeit reichen.

Schau dich genau um - Zeitarbeit ist echt nicht zu empfehlen! Gerade in dem Bereich, in dem du später eingesetzt werden wirst, ist das Stress pur. Bereitschaftsdienste rund um die Uhr, und du bist immer der Überbringer schlechter Nachrichten... 

Finde selber raus, ob du dir das antun willst - man braucht schon gewisse A...loch-Qualitäten, um die entsprechende Firmenideologie zu vertreten. Versuche, einen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen und bilde dir eine eigene Meinung und lass dich nicht bequatschen (darin sind Zeitarbeitsfirmen leider echt gut)...

Ich würde jedenfalls nicht freiwillig in der Branche anfangen!!!

Ich wohne nur in ner ziemlich kleinen Stadt und habe überall keine Rückmeldung oder absagen bekommen, noch ein jahr will ich mit der Ausbildung nicht warten, die bieten dort eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und zur Personaldienstleistungskauffrau an, habe mich bewusst für büromanagement entschieden, damit ich später die Möglichkeit habe, die Branche zu wechseln. :(

0
@Melliii94

Nicht alle Zeitarbeitsfirmen sind "schlecht"...und Du machst dort doch lediglich eine Ausbildung. Die Rahmenbedingungen, die diese Ausbildung mit sich bringt müssen die gleichen sein, als wärest Du in einem anderen Betrieb tätig...insofern hast Du doch schon eine gute Entscheidung getroffen. Hast Du denn schon den Ausbildungsvertrag unterschrieben oder wird eine Entscheidung seitens des Arbeitgebers erst nach dem Probearbeitstag getroffen?

1

An conelke (kann irgendwie nicht auf den Kommentar direkt antworten ) , unterschrieben habe ich noch nichts und sicher ist es auch noch nicht.. mir wurde beim Bewerbungsgespräch gesagt,dass sie denken, ich würde gut dorthin passen und sie würden mich gerne zum probearbeitstag einladen, wenn ich wirklich an der stelle interessiert bin..

Genau kann ich Dir dann auch nicht sagen, was Dich an dem Probearbeitstag dort erwartet. Vielleicht wollen sie Dich einfach nur schon mal live an die Arbeit heranführen, die dann auf Dich zukommen würde, um auch Dir eine Entscheidung zu erleichtern. Evtl. sind aber auch noch andere Bewerber anwesend, die ebenfalls in die engere Wahl gekommen sind, da hätte ich es dann aber schön gefunden, wenn man Dir das im Vorfeld gesagt hätte. Aber wie gesagt, dass muss nicht sein. Wirklich vorbereiten kannst Du Dich auf diesen Tag nicht, musst Du auch nicht. Sei einfach Du selbst, überlege Dir im Vorfeld vielleicht ein paar Fragen, die Du stellen könntest. Z. B. wie viele Azubis es gibt, ob einige davon übernommen worden sind, in welcher Abteilung Du Deine Ausbildung beginnen würdest etc.. Wenn Du jedoch zu nervös bist, kannst Du vielleicht einfach nochmal anrufen und und nach dem Kleiderwunsch fragen und dabei dann ganz beiläufig ebenfalls nachfragen, was Dich denn erwartet und ob noch andere Bewerber da sein werden.

0

Man wird Dich vermutlich durch den Betrieb führen, Dir erklären was die einzelnen Mitarbeiter dort machen und Dich bei der Arbeit zuschauen lassen. In Punkto Kleidung würde ich mich jetzt nicht zu locker kleiden, aber auch nicht zu fein. Vielleicht eine ordentliche Jeans mit einem Blazer und einer Bluse oder so. Vor Ort kannst Du ja nochmal fragen, was an Kleidung gewünscht ist oder ob es da keine Vorgaben gibt.

Hallo, 

mich erwartet auch als kauffrau für büromanagement ein probearbeiten. wie war es bei dir? was musstest du so machen? hast du die stelle bekommen? 

LG :-)

Vllt machen sie sich ein paar Rollenspiele mit euch. Bereite dich bestmöglich auf die Tätigkeiten dieser Funktion / Position und die Eigenheiten der Branche vor. Sei aufmerksam und aufgeschlossen und noch wichtiger interessiert!! Sie werden keine unmöglichen Dinge von dir erwarten.

Was möchtest Du wissen?