Ich darf sein handy aufeinmal nicht mehr anfassen, hilfe?

12 Antworten

Handy und emails fallen mEn unter das Postgeheimnis und das sollte man respektieren. Man macht ja auch keine Briefe von anderen auf. Die Mails, SMS und Whatsapps von anderen Handys sind tabu, auch in einer Beziehung. Bei uns gäbe es sowas nicht. Hier hat trotzdem keiner was zu verbergen.

Das sagt nichts aus, so wenig wie vorher als du immer auf sein Handy schauen durftest.

Vielleicht plant er eine Ueberraschung für dich und koordiniert diese auf dem Handy.

Eine Person die klug ist, hat im Fall einer Affäre zwei Handy eines mit einer Karte, das Andere mit Abo. Da kann man sich dann ganz sicher und wohl fühlen, denn das Handy mit Abo liegt immer herum und man kriegt die Erlaubnis darin zu lesen.

Dabei läuft schon längstens etwas.

Darum ist das albern und nun in eurem Fall sorgt es für Misstrauen, weil du nun plötzlich nicht mehr gucken darfst. Dabei mag das diverse Gründe haben.

Ich durfte immer sein handy "abchecken" ganz normal gucken was ich will.

Er darf alles auf meinem handy machen und das macht er regelmäsig. 

Das geht mal gar nicht, dass Handy des Partners ist tabu. Aber bei euch scheint es keine Privatsphäre zu geben, da wurden die Grenzen schon überschritten. Daran sollte man sich gewöhnen das man den Partner respektieren muss in allen belangen.

In einer Beziehung sollte vertrauen sein, ansonsten hat die Beziehung keinen Sinn.

Aber wahrscheinlich liegt es daran das ihr noch sehr jung seid und noch vieles lernen müsst.

Dir müsst es doch jetzt doch egal sein, ob Dein Freund fremd geht oder nicht.

Ohne Vertrauen - keine Beziehungsgrundlagen.

Das ganze ist nur Kindergarten Niveau. 

Was möchtest Du wissen?