Ich bin vergeben und hab ne Affäre (verliebt bin) mit einem der schon mal betrogen wurde. Was tun?

14 Antworten

wenn du für deinen freund keine gefühle mehr hast, ihn auch nicht mehr liebst oder nicht richtig liebst, dann beende die sache..

und zu deiner affäre würd ich dir raten : halte erst mal abstand, alles andere ergibt sich schon....viel glück

Nur aus Bequemlichkeit und falscher Rücksicht bei deinem Freund zu bleiben ist, wie du selbst weißt und schreibst, ihm gegenüber unehrlich und falsch und wenn er dir was bedeutet (wenigstens irgendwann mal hat) zeige Character und sei ehrlich. Damit meine ich nicht, dass du ihm unbedingt von deiner Affäre erzählst - das wird ihn zusätzlich verletzen, sondern du ihm deine Gefühle für ihn in einem aufrechten und persönlichen Gespräch mitteilst.

Weiterhin zweigleisig zu fahren, wird dich auf Dauer nicht glücklich machen, sonst würdest du ja hier auch nicht schreiben.

Klingt abgedroschen, aber du bist noch jung und wirst noch viele interessante Menschen kennen lernen. Ich mein damit - Du brauchst dich vorm allein sein nicht fürchten ;-)

Was ist eigentlich mit solchen Menschen wie dir los? Ist Gewissen, Respekt, Wertschätzung nur ein Fremdwort für dich? Es ist echt verwunderlich, wie viele Leute im Stande sind, so egoistisch und dreist zu seien und eigenen Partner in diese Hinsicht zu missbrauchen.

Wenn man anfängt, an den eigenen Gefühlen zu zweifeln und da keine Liebe mehr spürt, dann sollte man dem Partner rein aus Respekt, die Wahrheit sagen und alles beenden, anstatt durch die Gegend zu vögeln.

Dass du noch ruhig schlafen kannst, ist mir ein Rätzel.

Glaube mir, mit so eine Person wie dir, würde ich auch nicht zusammen seien wollen- deine Affäre hat schon alles richtig gemacht.

Verschwende nicht die Zeit von deinen Partner und lass ihn gehen! Wenn du noch etwas Verstand und wenigsten noch bisschen Gewissen in dir steckt, dann tue es deinen Partner zu lieben und erlösen ihn von dich!

Du sollst dich schämen, hier um ein Rat zu fragen!

Ich wünsche du wirst genau so hintergangen, wie du dein Partner hintergehst! Erstmals f**** er eine Mu*** und kommt nachhause f**** dich- mal schauen wie du dich dann fühlst Mäuschen!

 

Er hat Dir von Anfang an keine Hoffnung gemacht. Wollte nur Sex. Nun hat er mitbekommen, wie leicht Du bereit warst, Deinen Partner zu betrügen. Ich sag Dir ganz offen, was ich denke: Du hast Null Chance! Für Deinen bedauernswerten festen Partner würde ich mir schon wünschen,dass ihm die Augen geöffnet werden über Dich! Und er eine Partnerin findet,die seiner Liebe und Zuneigung würdig ist. Die offen und ehrlich über Probleme mit ihm spricht, wenn sich welche auftun. Und man gemeinsam beratschlagen kann, wie denen beizukommen ist.

Wir reden ja schon über ein Jahr offen drüber allerdings hat sich nicht viel getan...

0
@claudy8

Ja, dann geh doch. Für Deinen Freund wäre besser: lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

5

Ok also nimm mir das nicht uebel aber fuer mich hoert es sich an als wuerdest du dir deinen freund warm halten. Wenn man in einer beziehung seit 1 jahr nicht gluecklich ist, dann aendert man etwas, innerhalb der beziehung. Man spricht ueber seine probleme, versucht diese zu beheben, wenn das nicht klappt trennt man sich. Deine affaire kann ich voll und ganz verstehen das er mit dir nichts festes will, woher soll er wissen das du mit ihm nicht das gleiche abziehst wie mit deinem jetzigen freund. Stell dir vor du waerst an seiner stelle. Da wuerde ich mal sagen du hast pech gehabt. Du solltest dringend die situation mit deinem freund klaeren!

Was möchtest Du wissen?