ich bin süchtig nach knoblauch ..is das ungesund?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dieser Sucht kannst Du uralt werden. Es ist eine der gesündesten Süchte überhaupt. Ich bin auch danach süchtig. Wenn Du Ingwer kaust, riecht das übrigens niemand.

Den Trick mit dem Ingwer kannte ich bis dato noch nicht. Besten Dank am Rande.

0

Nein, Knoblauch ist sehr gesund. Bei zuviel Konsum auf einmal kann man vom scharfem Knoblauch allerdings etwas Bauchweh bekommen oder manchen wird auch übel. Das ist aber nicht schlimm. Knoblauch ist wie eine Naturmedizin.

Nein es ist ganz bestimmt nicht ungesund, wenn du gerne Knoblauch ist.

Im Gegenteil, Knoblauch ist sogar sehr gesund. Und wenn du nicht zu den Menschen gehörst, die Knoblauch unbedingt meinden müssen, dann genieße ruhig Speisen mit Knoblauch.

Unmengen von diesem Lauchgewächs kann und will ohnedies kein Mensch essen.

Und wie schon Paracelsius schrieb, die Dosis, die macht das Gift - das gilt für alles und auch für den Knoblauch.

 - (Gesundheit, Ernährung, Medizin)  - (Gesundheit, Ernährung, Medizin)  - (Gesundheit, Ernährung, Medizin)

Knoblauch mit Gift gleich zu setzen, ist lediglich eins: krank. Woher weißt du, was andere in Unmengen essen wollen? Du weißt gar nix! Dummschwätzer!

0

höchstens fürs wohlbefinden deines umfelds. allerdings würd ich mal googeln ob übermäßiger genuß bedenklich ist. täglich aber in maßen sollte kein problem darstellen

Knoblauch ist sehr gesund und vertreibt Vampire. Aber auch Menschen, wenn du ihnen zu nahe kommst.

Was möchtest Du wissen?