Warum gleich so plump? Lerne ihn doch erstmal kennen kennen, bringe ihm einen Drink (auf deine Kosten!), bring einen netten Spruch, lächle nett. Nummer geben hat immer sowas abgedroschenes, wie "willst du mich nicht gleich heiraten?". Männer mögen diese Art nicht.

...zur Antwort

Affaire. One Night Stand, wie auch immer & nun? :(

Also ich kenne den Typ übers Internet schon knapp 4 Jahre. Immer wieder mehr oder weniger Kontakt gehabt, aber nie gesehen. Seit 2 Wochen wollte er mich immer sehen... viel mit mir geschrieben & gebettelt, das wir uns sehen. Ich wusste das er nur der Sex-Typ ist.. Jedenfalls Freitag 6 Stunden telefoniert. Dann Samstag nach'n Feiern bei ihm gewesen.. wir halt Sex gehabt. Vorm und nach'm schlafen .. und zwischen durch immer gekuschelt & viel geredet. Dann hat er mich sogar noch ins KH geschafft & mit mir da fast 6 Stunden gewartet & gekuschelt & mit mir ein auf 'Beziehung' getan. Und am ende brachte er mich bis zum Bahnhof, weil er noch einkaufen musste. Wollte das ich abends nochmal zu ihm komme & gab mir nen Kuss & meinte.. bitte melde dich wenn du zuhause bist. Ich hab mich gemeldet.. hab ihn aber auch abgesagt & seit dem.. von seiner Seite aus mehr oder weniger Funkstille. =/

Hintergrundinfos: Er & ich sind beide single. Er hat leider nen sehr schlechtes Bild von Frauen, denn wenn er sich mal auf eine eingelassen hat, haben sie ihn betrogen, seit dem hat er nur Sex. Ist aber sehr ehrlich. Ne Freundin von mir hat auch so ne Sex-Freundschaft mit ihm und meinte zu mir, das wenn sich jemand verliebt in ihn, ist er weg.. er selbst meinte zu mir am Freitag, das er mir nicht das Herz brechen wird & das ich ihm ja das Gegenteil beweisen kann, das Frauen nicht alle so sind. :/

Jetzt zu meinen Problem. Ich denke ich bin dabei mich mehr oder weniger zu verknallen. Was soll ich jetzt von ihm & mir halten & das er kaum noch schreibt? :( Soll ich ihn erstmal in Ruhe lassen? Mich quasi rar machen oder was? :/

...zur Frage

Beziehungsuntauglicher, komplizierter angeknackster Mann, der von Frauen kein gutes Bild hat -> das wird sich die nächsten 10-20 Jahre nicht so schnell ändern! Außer er steckt zufällig mal ohne Gummi den Pillermann wo anders rein und hat dann ein Blag am Hals, dann muß er sich zwangsläufig mit abfinden, dass der Wind ab jetzt anders herum weht und zwar nicht zu seinen Gunsten! Halte dich von so einem Spinner fern! Macht nur Probleme und Leid solche komplizierte Typen. Typen die aus Bequemlichkeit nur Sex suchen, mit denen ist beziehungsmäßig absolut gar nichts anzufangen. Solche Männer sind Sackgassen, daran verschwendest du deine Zeit! Außerdem wird er dich für bißchen besseren Sex und Abwechslung schnell stehen lassen!

...zur Antwort

Mach doch aus einer Lapalie keine Affäre! Du suchst eben Mittel und Wege dich anzutörnen. Was denkst du, wie oft geile knackige Frauenär-sche vor dem geistigen Auge deines Freundes vorbei triften.

...zur Antwort

Er weiß halt, was gut ist! Zumindest ein angehender Geschäftsmann. Er weiß, die Freundin ist eines Tages eh weg, also schlechte Investition, die Zeit da rein zu stecken.

...zur Antwort

seit 3 Tage im Dauergebrauch, aber wir haben auch Solarenergie und daher weniger Stromkosten

...zur Antwort

Schön wäre es! Du brauchst ein Fahrrad oder Auto, denn du mußt alle Straßen abfahren und dir zuerst einen Plan erarbeiten, wie du am besten und schnellsten deine tägliche Tour drehst, vor allem morgens im dunkeln. Frage da zuerst, ob deine Eltern dir das erlauben, im dunkeln durch die Straßen zu laufen. Du müßtest jeden Tag 1-2 Stunden früher aufstehen, denn die Leute wollen meist um Punkt 6 ihre Zeitung im Kasten haben, denn wenn sich eine Person bei der Zeitung beschwert, dass sie nichts im Katen haben, dann schmeißt man dich raus und du bekommst keine Zahlung. Bedenke außerdem, dass du auch im Winter bei Glatteis und Schnee früh raus mußt. Du bekommst in der Woche ein paar Euro für relativ viel Arbeit. ich würde es dir nicht empfehlen. Macht auch keiner dauerhaft.

...zur Antwort

"bisher hat er nie was von Problemen erzählt" - ich denke, das ist der springende Punkt! Dass Leute denken, dass in Beziehungen wo fremd gegangen wird, auch irgendwo Probleme da sein müssen. Stimmt aber so nicht! Die meisten Affären und Seitensprünge finden in gut laufenden Ehen statt. Man will den Partner immer behalten, weil man seinen Ruhepol gefunden hat und seine Beziehung nicht dafür riskieren, weil der Partner einem gewisse sexuellen Wünsche nicht erfüllen kann. Sei es durch körperliche Behinderung oder weil der Partner gewisse regliöse Vorstellungen von Sex hat und daher vieles nicht machen will. Also ist es manchmal sogar gescheit, sich das zu holen was man braucht von außerhalb um dafür die Beziehung noch 10, 20, 30 Jahre oder immer am Laufen zu erhalten. Man spricht sogar nicht selten von "Beziehungspflege", wenn der Partner, der betrügt, es sich außerhalb holt.

Ich würde mich da raus halten. Es ist sprichwörtlich nicht deine Angelegenheit.

...zur Antwort

Frauenarzt sagen, dass man Sex hatte?

Meine Situation:

Im Mai habe ich die erste Gebärmutterhalskrebsimpfung bekommen, im Juli die zweite, im Oktober folgt dann die dritte und letzte. Ende Juli hatte ich das erste mal Sex mit meinem Freund und wir haben verhütet. Meine Mama weiß nicht, dass wir Sex hatten. Ich fühle mich komisch, wenn ich es dem Frauenarzt aber nicht sage, dass ich schon Sex hatte, weil ich lügen allgemein nicht mag, aber ich fühl mich auch nicht gut, wenn ich sage, dass ich Sex hatte - meiner Mama gegenüber - auch wenn das einfach nur meine Sache ist aber ich hab ein gutes Verhältnis sowohl zu meiner Frauenärztin als auch zu meiner Mama. Meine Mama denkt wir warten noch bis alle Impfungen rum sind, aber wir haben ja schon miteinander geschlafen, sowohl mit Pille als auch mit Kondom verhütet. Jetzt ist meine Frage: Sieht meine Frauenärztin, dass ich schon Sex hatte? Eigentlich ist es ja nicht verboten im Zeitraum der Impfung, denn mein Partner hatte sein erstes Mal mit mir und ist ja somit nicht der Überträger der Viren für Gebärmutterhalskrebs. Und wir benutzen ja Kondome. Könnt ihr mir ernsthafte Vorschläge machen, wie ich das alles machen soll? Ich will meine Mama nicht verunsichern und ihr sagen, dass wir schon Sex hatten, aber ich kann dann doch auch nicht meiner FA sagen dass ich schon hatte - auch wenn sie unter Schweigepflicht steht, ich fühl mich da so komisch :D Bin ich da die einzige, in der Situation? Es gibt einfach Dinge die will ich meiner Mama nicht sagen, so sehr ich sie auch liebe und ihr vertraue aber ich weiß auch nicht. Aber meine FA kann ich doch auch nicht anlügen, wenn sie fragt ob ich Sex hatte? Ich kann ja dann nicht nein sagen? Aber noch so ne Frage nebenbei: Wieso fragt sie das eigentlich? Ich wurde bei meiner anderen FA (hab dann gewechselt) schon untersucht, ohne dass sie das wissen wollte? Bin grade wirklich etwas verzweifelt und wäre froh über jeden Ratschlag - auch wenn das alles gar nicht so schlimm ist wie es scheint :) Trotzdem vielen dank und noch ein schönes wochenende!

...zur Frage

Hallo Virex,

ja, du sagst deinem Arzt bitte, dass du Verkehr hattest und wann das letzte Verkehr, genauso wie er meistens fragt, mit was man verhütet. Der Arzt fragt das immer aus Routine und könnte wichtig sein für die ganzen Umständen.

Der Arzt hat zudem Schweigepflicht und darf niemals etwas deinen Eltern sagen! Zum Frauenarzt solltest du alleine rein gehen - auch wenn es der Mama schwer fällt, aber hier muss sie ihr Kind alleine lassen und kann nicht noch Händchen haltend daneben stehen. Irgendwann wird jedes Mädchen mal erwachsen, außerdem gehört das bißchen zur Privatsphäre zu tun. Dass du überhaupt schon zum Frauenarzt gehst in dem Alter sollte deiner Mutter weitgehend zeigen, dass du vernünftig bist und das alleine hinbekommst.

Man kann sich natürlich auch impfen lassen, wenn man schon Sex hatte, das machen viele Mädchen oder junge Frauen noch - besser wäre natürlich vor dem ersten Verkehr, weil Bakterien vom Mann in die Gebärmutter gelangen können, aber selbst nach dem ersten Sex ist es immer noch sinnvoll eine zeitlang.

Der Arzt kann optisch nicht feststellen, ob man Verkehr hatte, denn das Jungfernhäutchen ist bei jeder Frau anders ausgebildet, manche kommen ohne Häutchen zur Welt, bei manchen reißt es schon bei der Selbstbefriedigung oder Sport und bei manchen bleibt das Jungfernhäutchen auch ein Leben lang erhalten, wenn es dehnbar genug ist. Wir sind alle nicht blöd, und die meisten Erwachsenen wissen, dass junge Mädchen schon mit 12/13 sexuelle Interesse bekommen, entweder durch Selbstbefriedigung oder Sex. Dafür muss man sich nicht schämen, genauso wenig wie für Sex.

...zur Antwort

Ich hab mal im Fernsehen gesehen, dass sie zusätzlich Kokosöl rein gegossen haben, dann ist es schön flüssig geworden

...zur Antwort

Wer die Wahrheit nicht vertragen kann, sollte jetzt nicht weiter lesen.

Warum ist dein Freund hin und weg? Weil Rothaarige halt meist echt g.eil aussehen, insbesondere wenn sie geschminkt sind und richtig typgerecht gestylt, dann sticht das besonders markant heraus.

Die meisten Frauen sind regelrecht neidisch auf Rothaarige und schwätzen eine Rothaarige meist richtig derbe schlecht. Hab das schon öfters beobachtet, wenn eine gut gestylte Rothaarige mit Wallemähne und weisser Porzellanhaut den Raum betritt, wie da die Blicke um sich gehen und Frauen empört und gehässig und extrem beleidigend werden und sogar mit Unverständnis reagieren, warum so jemand überhaupt existiert und anderen die Luft weg schnappt, denn viele Frauen glauben ja immer noch, man kann einen Mann nur jagen, wenn man platinblond oder rabenschwarz ist - wie kann eine Frau es also wagen, sich mit roten Haaren einen Mann zu angeln.

Viele Rothaarige pflegen zumindest noch den natürlichen Look. Vielleicht ist das auch so anziehend? Viele sagen, Rothaarige würden fade aussehen, aber schonmal ne Brünette oder Blondine ohne Make-up gesehen? Zum gruseln! Die meisten meist auch oft wie Gespenster aus.

Nebenbei vermindet man mit Brünetten oder Dunkelhaarigen oft biedere Hausfrauchen und Blonde sind oft reichlich puppenhaft, pflegen meist ein rosa Barbie-Image (welcher Manm mag schon pink?) oder sehen aus wie ausgelutsche Marilyn Monore-Figuren, ohne eigenen Stil.

Rothaarig ist halt rothaarig. Individuell und einzigartig und folgen ihrem eigenen Stil. Nebenbei werden in Film und Fernsehen wilde Amazonen, Teufelinnen und verrüchte Frauen häufig als Rothararige dargestellt.

Das Problem ist höchstens, dass es für rothaarig Frauen wenig gutes Make-up und wenig gute Kleidung im Laden gibt. Und Frauen sind oft ein bißchen dümmlich, sie gehen lieber auf Nummer sicher und färben sich die Haare extrem blond oder extrem schwarz, je nach Geschmack des Mannes an ihrer Seite. Rot ist daher bei Frauen weniger gefragt und damit sind Stylingexperten auch meist wieder zu überfragt und kleiden und schminken eine Rothaarige (wenn sie mal eine vor sich haben) regelrecht hässlich, wenn man sich mal Bilder in Zeitschriften anschaut. Das sollte geändert werden.

Ich finde eine Benachteiligung von rothaarigen Frauen zeigt nur, was für ein rassistisches Volk wir Deutschen doch immer noch sind! Geh mal nach Irland, wo jeder dritte Bürger rothaarig ist. Da gibt es wundervolle Rothaarige und äußerst attraktive rothaarige Männer, da würden dir die Augen ausfallen.

...zur Antwort