Ich bin schwanger mit 17 wie sage ich es meinen Eltern?

11 Antworten

  • Einfach gerade heraus, ohne lange Drumherumgerede.
  • Ganz entscheidend ist, die Schwangerschaft unverzüglich von einem Frauenarzt bestätigen (oder ausschließen) zu lassen. Nur wenn die Schwangerschaft ärztlich festgestellt ist, hat es Zweck, weiter darüber nachzudenken. Als Minderjährige kannst Du jederzeit ohne Termin als Notfall zu einem Frauenarzt gehen und kommst mit Sicherheit ran, wenn Du sagst, dass Du ungewollt schwanger bist.
  • In Deutschland hat jede Frau die freie Wahl, eine Schwangerschaft auszutragen oder abzubrechen. Diese freie Wahl sollte sie nutzen und dabei ihre Lebensziele und Lebensplanung, ihre eigenen Ansichten und Wertvorstellungen, ihre wirtschaftliche Lage und die eventuelle familiäre Zukunft und Partnerschaft berücksichtigen. Schwangerschaftsabbrüche sind immer eilig. In Deutschland gilt die strenge Fristenlösung, nach der Abbrüche nur bis zur 12. Woche nach Empfängnis erlaubt sind. 
  • Persönlich rate ich meistens dazu, eine ungewollte Teenager-Schwangerschaft abzubrechen und Dir nicht das ganze weitere Leben zu verpfuschen. Lass Dir von den Moralaposteln und Gutmenschen nicht Deine eigenes Leben zerreden. Sei Dir bewusst, welche weitreichenden Konsequenzen eine so junge Schwangerschaft für Dein gesamtes Leben in fast allen Aspekten haben wird.
ich hab so Angst

nützt nichts - da musst Du jetzt durch. Stellt sich doch auch erst einmal die Frage was Du überhaupt möchtest - sprich Kind ja oder nein.

Hast Du Dich denn einmal beraten lassen, welche Möglichkeiten es gibt - welche Unterstützungen Du bekommen kannst?

So gerüstet hast Du dann schon einmal eine etwas bessere Ausgangsposition gegenüber Deinen Eltern.

Erfreut werden Deine Eltern nicht sein, aber sie werden Dich unterstützen.

Alles Gute für Dich und Dein Baby.

Sag es Ihnen einfach, dann könnt ihr entscheiden was Ihr macht.

Wenn es abgetrieben wird, dann benötigst du zuvor ein Beratungsgespräch.

Ich wünsche dir von Herzen wirklich alles Gute.

Manchmal ist es so. Klar werden sie keine Freudensprünge machen. Aber sagen musst du es.

Was möchtest Du wissen?