Ich bin Datenklau zum opfer gefallen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Torsten,

es erschließt sich mir absolut nicht, weshalb meine Antwort hier gelöscht wurde.

Deshalb nur noch kurz und knapp, damit ich mir die Mühe nicht wieder umsonst mache:

UNBEDINGT SOFORT selber AKTIV Anzeige erstatten, es steht zu berfürchten, dass eine Betrugsserie mit deinen Daten am Start ist -und zwar nicht über Ebay sondern die Ebay-Kleinanzeigen.

Alles weiter per PM.

Da ich die Ursprungsversion gesichert hatte hier nochmal die wichtigsten Infos:

du bist einem klassischen Identitätsdiebstahl zum Opfer gefallen - wobei die weiteren Opfer der Geschichte die betrogenen Käufer sind.

Ich vermute sogar, das lief nicht über Ebay, sondern über die Ebay Kleinanzeigen, bei denen Verkäufer mit Ausweisen "werben" um Seriosität vorzugaukeln.

Ich befürchte zudem, dass es um eine ganze Betrugsserie geht, denn sowas nutzt man als Scammer natürlich nicht nur einmal.

Hier kannst du mal einen solchen aktuellen Betrugsfall aus (Käufer-)Opfersicht nachlesen:

http://www.auktionshilfe.info/thread_8608p1

4
@GegenNetzBetrug

und hier einen zweiten:

http://www.auktionshilfe.info/thread_8721p1

Wichtig ist, dass du jetzt SOFORT deinerseits AKTIV Anzeige erstattest gegen den Scammer; nimm dazu alle Daten und den Schriftverkehr die du von dem (angeblichen) Jobangebot hast, mit.

Dann kann die Polizei weiterermitteln, denn der Geldempfänger warst ja nicht du, sondern eine anderer.

Dennoch wird dich das Ganze noch eine Weile begleiten, du wirst auch mit erbosten Käufern rechnen müssen, die anhand deiner Adresse versuchen, mit dir direkt Kontakt aufzunehmen.

4
@GegenNetzBetrug

Ja vielen Dank für deine Hilfe! bist der einzigste der mir hier wirklich weiterhilft. Warum deine Antwort gelöscht wurde frag ich mich auch -.-

ich hab schon die E-mail ausgedruckt und auch bei der Polizei angerufen, nur leider war der Polizist der die Sache bearbeitet heute nicht da. Also werde ich morgen nochmal anrufen und um einen direkten Termin bitten.

Gruss

1

Zur Polizei gehen und erst einmal die Person anzeigen. Die wird dir dann auch sagen wie sie weiter verfahren

würde auch zur Polizei gehen. Eventuell zum Anwalt. Anwalt könnte schon paar Euro kosten, so 300-400Eur.

Aber erstmal zur Polizei.

Was möchtest Du wissen?