Ich bin arbeitslos, ab wann man muss man den Dispo zurückzahlen?

4 Antworten

Da ich bis vor eineinhalb Jahren in der gleichen Lage war wie Du (mein Dispo war und ist nur nicht so hoch), hatte ich dieselben Gedanken. Aber meine Bank hat sich darum nicht gekümmert. Solange man nicht über den Dispo geht, gibt es keinen Ärger.

Die Bank verdient durch die Zinsen sehr gut an Deinem Dispo und wird Dich wegen Deiner Arbeitslosigkeit nicht zur Ausgleichung Deines Kontos auffordern.

In Deinem eigenen Interesse solltest Du jedoch versuchen, den Dispo nicht weiter auszureizen. Natürlich, Arbeitslosigkeit ist schlimm, aber reite Dich nicht noch weiter in den finanziellen Ruin. Ich spreche da aus Erfahrung. Ich war finanziell ganz unten (wirklich mit Allem, was da möglich ist). Es ist sehr schwer daraus zu kommen. Diese Erfahrung wünsche ich wirklich KEINEM! LG

Mit dem Dispo-Ausgleich hab ich leider andere Erfahrungen machen müssen, aber das wird wahrscheinlich von Bank zu Bank unterschiedlich sein. Recht hast du mit der Aussage in den letzten beiden Sätzen

0

Du kannst den Dispo solange ausreizen bis er aufgebraucht ist. Dann bekommst Du auch keine Nachricht sondern einfach kein Geld mehr. Lastschriften von Deinem Konto werden dann aber auch nicht mehr einglöst und spätestens dann gibts Probleme.

Wann wird der Dispokredit freigeschaltet?

Hallo liebe Community,

gestern habe ich bei der Sparkasse über das Online Banking einen Dispokredit in Höhe von 150 € beantragt. Ich bin Azubi im 3. Lehrjahr und bekomme netto ca. 850 € raus.

Nun habe ich gestern eine Mail von der Bank bekommen, dass ich einen Termin mit meinem Berater ausmachen soll. Da ich mich allerdings derzeit 2 Wochen auf Prüfungsvorbereitung befinde kann ich also keinen Termin mit meinem Berater ausmachen. Das habe ich per Mail auch zurückgeschrieben und bisher kam allerdings noch keine Antwort zurück..

Ich benötige den Dispo, da noch Rechnungen offen sind.

Nun ist mein Konto (Girokonto) wegen einer Rechnung (nur) 14 € im Minus.

Muss man für einen Dispo echt einen Termin mit dem Berater ausmachen?

Wieso macht meine Bank da so viel Theater? Ein Kollege von mir aus der Schule hatte nur bei seiner Bank angerufen hatte darum gebeten (und der hat einen Dispo von 500€) und am nächsten Tag hatte er den bereits.. Bei mir zieht sich das alles...

Woran liegt das?

...zur Frage

Dispo bei Bank jetzt Arbeitslos

Hallo

ich habe einen größeren Dispo auf meinem Girokonto und diesen auch voll ausgenutzt. Leider bin ich nun arbeitslos. Muss ich das der Bank sagen. Ich mein sie sehen ja wenn nur noch das ALG kommt.

bzw. können sie mir den Dispo streichen und von mir verlangen das ich alles auf einmal zahlen muss ???

 

MFG

...zur Frage

Dispokredit einfach gekündigt

Hallo zusammen, ich habe eine Frage und bin mir sicher das mir jemand hier helfen kann. Mein Mann hat ein Nebenjob im Cafe und dort hatte er einen Kollegen der bei einer Bank arbeitet. Dieser Junge hat für meinen Mann,der ja sowieso ein Kunde bei dieser Bank war,sein Dispokredit erhöht weil wir umgezogen sind.. Vor einpaar Wochen wurde dieser Junge vom Wochenend Job gekündigt weil er Kunden unter anderem unseren Tisch blöd angemacht hat. Und jetzt einpaar Tage später hat er von meinem Mann sein Konto sperren lassen und dispokredit kündigen lassen. Wir haben jeden Monat unser Dispo 100€ abbezahlt,kein Monat versäumt oder so und mein Mann ist auch nicht arbeitslos geworden,was der Junge behauptet. Er hat sein Hauptjob gewechselt aber er ist nicht arbeitslos. Die Bankangestellten wissen das deren Ihr Kollege das zu unrecht gemacht hat aber Sie wollen Ihn auch nicht schlecht machen. Haben für nächste Woche ein Termin vereinbart um mit seiner Chefin zu sprechen. Wir haben die Woche auf unser Konto Geld überwiesen damit wir unsere Miete und so zahlen und das hat die Bank (oder der Junge) einfach eingezogen und von der Dispo abgezogen,obwohl ich meine Miete damit gezahlt habe. Also??? Was kann ich machen. Haben die das Recht,so zu handeln?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?