Ich bin 19 Freundin schwanger was tun?

23 Antworten

Erst mal tief Luft holen und nicht alles schwarz sehen.

Die Situation ist sicher nicht einfach, aber sie noch schlechter zu machen als sie eigentlich ist, bringt dich überhaupt nicht weiter.

Erstmal kannst du deine Freundin nicht zwingen, die Schwangerschaft abzubrechen und wenn sie das überhaupt nicht willst, dann musst du dich damit abfinden, dass du der Vater bist (wenn alles klappt).

Du schreibst doch, dass  du "sie über alles liebst", wenn dem so ist, dann ist ein gemeinsames Kind doch richtig schön!!!

Wenn sie nun schwanger ist, dann dauer es noch bis mind. Juni bis das Kind da ist, du stehst mit einem abgeschlossenen Beruf da und siekann ja erstmal noch weiter Punkte im Studium sammeln, sie ist ja nu nicht krank

und kann noch locker bis Anfang Mai studieren, dann sind ohnehin bald Semesterferien.

Dann gibt es staatliche Unterstützung, die Familie wird dich unterstützen, auch wenn du meinst, sie würden dich ohrfeigen und du wärst noch ein Kinde, nein, du bist längst erwachsen mit deinen 19, die Eltern werden Großeltern und sie werden niemals ihrem Enkel schaden wollen.

das glaube ich niemals!

Dazuhin hast du vielleicht noch Oma und Opa, deine Freundin hat eine Familie und so weiter.

Am Ende hast du also eine abgeschlossene Berufsausbildung, kannst vielleicht auch nach dem Abstillen ein Jahr beim Baby bleiben und deine Freundin studiert zu Ende.

Was dann kommt, das weiß niemand und ist kaum planbar, aber ihr habt bereits was in den Händen (also abgeschlossene Ausbildung und Studium), eure Familie im Rücken und

schlag dir das mal aus dem Kopf, dass der Mann das Geld nach Hause bringen muss, die Zeiten sind vorbei, wenn deine Freundin unbedingt das Kind will und du es mit Sicherheit auch über alles lieben wirst,

kann auch später sie arbeiten und du noch ne Weile zu Hause bleiben oder ihr arbeitet beide in Teilzeit oder sogar beide voll, müsst euch eben um eine Kindergrippe kümmern, da darf man sogar schon Babys in Obhut bringen.

Also, tief durchatmen und auf das schöne Blicken, bei euch beiden stehen die Sterne doch wunderbar und nicht so schwarz wie du sie beschreibst.

Ihr seid beide keine Jugendliche mehr, sondern Erwachsene!

Alles Gute!

Ich würde dir dringend raten, deine Pläne bezüglich Studium dennoch durchzuziehen.

Jetzt, mit einem Baby, ist das wesentlich einfacher zu realisieren, als später mit einem Kleinkind.

Gibst du jetzt all deine Zukunftspläne auf, wirst du das deinem Kind, oder deiner Freundin, wahrscheinlich unterbewusst immer "vorwerfen".

Wenn es sogar 14 Jährige schaffen, neben dem Kind noch die Schule zu schaffen, sollte es auch möglich sein, ein (wesentlich flexibleres) Studium zu schaffen.

Google mal "Studium mit Kind" es gibt sogar massenweise Frauen, die alleine mit Kind studieren, da sollte das zu zweit erst recht machbar sein.

Erstmal keine Panik , ein Kind zu bekommen oder zu haben ist etwas wunderbares... ich war 23 als mein Sohn Kam bei mir war es aber gewollt...also ich war damals auch ned recht viel älter wie du....das Leben ist nicht verbaut weil du Papa wirst...es ändert sich nur bisschen was...du kannst aber immer noch deine geplante Arbeit / ziele anstreben und sei froh das du in Deutschland lebst denn in einem anderen Lang würde Ich dir recht geben das dein Leben verbaut ist aber hier hast du zig tausend Möglichkeiten dir Hilfe vom Staat zu holen. Elterngeld Kindergeld Schulgeld Wohngeld usw. usw....also keine Panik...am besten geht ihr gemeinsam zum Jugendamt und lässt euch dort beraten.

Und wegen deinen Eltern mach dir mal keine Sorgen, die reagieren im ersten Moment schockiert aber innerhalb paar stunden oder Tagen realisieren sie das Oma und Opa werden auch was schönes ist und werden dich und ihr Enkelkind unterstützen. Und was deine Freunde angeht kla kannst du dich auch mit denen treffen nur eben nicht mehr jeden tag auf der Straße oder Clubs rumhängen wie früher.

Du sagst Du liebst deine Freundin über alles? Na also wo ist das Problem?Sie ist kein One Night Stand gewesen. Ihr wart Alt genug um Sex zu haben dann seit auch nun Alt genug für euer Kind da zu sein und das beste von euch zu geben. Keiner deiner Freunde wird dich so lieben wie dein Kind, keiner wird Dir ein besserer Freund sein als dein Sohn glaub mir und wenn es eine Tochter wird, wird Sie deine Prinzessin sein und du Ihr König :) Sie wird ihren Papa über alles lieben wenn Du dich gut um Sie kümmerst. Es ist dein Fleisch und Blut also hab doch keine Panik davor Mensch.

Du warst Manns genug um zu F...n.... Dann sei Manns genug um dich um dein Kind zu kümmern den das erfordert und beweist zugleich viel mehr Männlichkeit. Bete zu Gott das euer Kind gesund auf die Welt kommt denn das ist das wichtigste!!!

Ich wünsche Euch 3 alles Gute und nimm dir den Rat zu Herzen. Keiner wird dir soviel Dankbarkeit und liebe zeigen wie es dein Kind tun wird.

 

Grüße

Freundin Schwanger aber sie meldet sich nicht mehr´´

Ich hatte vor ein paar Monate noch eine glückliche Beziehung dann hat mir meine Freundin gesagt das sie schwanger ist ich war erst mal geschockt aber hallo ^^ Freude mich aber auf das Kind wollten sogar zusammen ziehen haben uns sogar eine Wohnung angesehen die aber völliger Müll war aber sie wollte sie haben aber weil ich dagegen war hat sie mich erst mal mit schweigen bestraft ein paar Wochen später hat sie mir an den kopf geworfen ich würde mich nicht mehr für das Kind und sie interessieren wäre verantwortungslos und Familie würde bei mir an letzter stelle kommen völliger Schwachsinn besser andersrum sie hat mir echt gesagt als wir noch zusammen waren da sie ihre Ausbildung hinschmeißt weil sie wieso mehr bekommt wenn sie nicht arbeiten geht aber ja ich gebe zu ich habe nicht so oft gesagt ich liebe dich oder wie geht’s euch aber das ist alles neu für mich ist meine erste richtige Beziehung und mein erstes Kind jetzt sind wir wohl auseinander habe wochenlang versucht mit ihr zu reden für sie war aber alles wichtiger Freundin, schlafen etc. wichtige dinge hat sie mir nur über facebook gesagt und jetzt hat sie die Freundschaft über facebook beendet so erfahre ich das wir nicht mehr zusammen sind ich erfahre nicht mal mehr wie es den Kind geht habe schon überlegt einfach hinzufahren und sie zur rede zustellen gehne mich aber ich würde ausrasten deshalb hab ich es erstmal gelassen wenn einer mal ein guten rat für mich hat wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

kann man trotz pille ein kind bekommen?

Kann man trotz Pille schwanger werden ?? Wenn man sie regelmäßig nimmt?? Ich habe nämlich Angst trotz Pille ein Kind zu bekommen!!

...zur Frage

Meine Freundin nimmt seit Freitag die Pille und sie hatte gestern noch ihre Periode aber als es aufgehört hat hatten wir Sex, kann sie schwanger sein?

Schwanger? Sex

...zur Frage

kann man mit 18 ein kind abtreiben?

meine freundin sie ist schwanger sie weiss aber nicht genau den grund sie nimmt die pille und benutz kondom

doch jetz
sie ist schwanger

sie möchte aber kein kind es ist ihr zu früh

sie will abtreiben
aber das geht doch nicht so einfach oder ???

...zur Frage

19-jährige Tochter ist schwanger und will nicht abtreiben!

Hallo liebes Forum!

Meine Tochter, fast 20, hat mir vor einer Woche gestanden daß sie schwanger ist! Sie weiß es seit 2 Wochen und hatte große Angst es mir zu sagen. Nicht falsch verstehen, ich bin kein Drachen, aber ich habe wie viele Eltern auch gewisse Erwartungen und Vorstellungen von der Zukunft des Kindes. Wäre ja auch nicht ok, wenn es mir egal wäre. Sie macht seit einem Jahr eine Ausbildung zur Anwaltsgehilfin. Jetzt setzt sie alles durch eine Schwangerschaft aufs Spiel! Das schlimme ist daß sie mich ein halbes Jahr lang belogen hat. Immer wenn sie ausging und am Wochenende woanders übernachtete, log sie mich an, sie wäre mit einer Freundin in die Disco und würde anschließend bei ihr übernachten. Das schlimme ist daß ihr Freund auch noch Afrikaner ist, ohne Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland. Er weiß schon von der Schwangerschaft und freut sich. Ist ja logisch, denn durch ein Kind wäre ihm eine Aufenthaltserlaubnis sicher. Etwas bessers konnte ihm doch nicht passieren. Doch das alles sieht meine Tochter nicht. Sie glaubt er liebt sie. Sie ist für ihr Alter noch sehr naiv und kindlich. Nimmt auch seit 2 Jahren wegen ihrer schmerzhaften Periode die Pille, hat aber wohl mit der Einnahme geschlampt. Ich kann doch nicht alles kontrollieren! Ich versuche jetzt seit Beginn dieser Woche sie davon zu überzeugen daß ein Schwangerschaftsabbruch das beste wäre, aber sie will das Baby bekommen! Sie glaubt fest an eine glückliche Beziehung mit dem Afrikaner. Sie sieht nicht ein daß sie sich damit die Zukunft versaut! Was kann ich denn noch tun um sie zu überzeugen? Im Moment fühle ich mich als hätte ich als Mutter versagt. Dabei habe ich ihr immer vorgelebt, wie wichtig es ist arbeiten zu gehen und sich ein angenehmes Leben leisten zu können.

Bitte gebt mir einen Rat!

Viele Grüße

Roxanaja

...zur Frage

Bekommt man die Periode wenn man die Pille nimmt und schwanger ist?

Meine Freundin und ich diskutieren die ganze Zeit darüber, undzwar ob man seine Tage bekommt wenn man schwanger ist, aber die Pille nimmt. Weil wenn man sie nicht bekommt dann merkt man es ja nicht dass man schwanger ist? Bleiben die Tage da dann ab der Befruchtung aus oder hat man sie ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?