Kann eine Frau durch den Lusttropfen Schwanger werden auch wenn sie die Pille nimmt?

10 Antworten

Die Pille ist ein Verhütungsmittel, dass statistisch sogar sicherer ist als das Kondom. Beim Sex brauchst du also kein Kondom, der Mann kann in der Frau kommen. Das heißt also auch, dass die Frau bei einer geringen Menge an Sperma, wie dem Lusttropfen, geschützt ist. Voraussetzung ist natürlich, dass sie die Pille korrekt einnimmt!

Wenn sie die pille korrekt einnimmt, ist sie vor Schwangerschaft geschützt, egal ob durch Lusttropfen oder sperma... Die eizelle würde ja durch Spermien befruchtet, welche in beiden Flüssigkeiten vorhanden sind. Da ist es völlig egal, woher das spermium kommt.

Nein, kann sie nicht, solange die Frau die Pille korrekt einnimmt und darauf achtet, dass im Falle von Krankheiten (Durchfall, Erbrechen, bei Einnahme gewisser Medikamente) ein Kondom verwendet wird.

Die Schwangerschaftsfälle, zu denen es "troPi" (trotz Pille) kommt, sind durch Einnahmefehler und Krankheit verursacht.

Wenn du die Pille regelmäßig einnimmst, bist du vor einer Schwangerschaft geschützt. Du kannst also weder durch den Lusttropfen noch durch Sperma schwanger werden.

Ja, theoretisch schon aber eher ziemlich unwahrscheinlich. Kein Verhütungsmittel der Welt ist zu 100% sicher. Außerdem führen unbewusste Einnahmefehler nicht selten zu einer Schwangerschaft.

Was möchtest Du wissen?