Hygienespüler - in welches Fach der Waschmaschine?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hyienespüler ist, mehr oder weniger, ein Weichspüler. Daher gehört er in das Fach für Weichspüler, meist mit einer Blume gekennzeichnet. Aber näheres findest du auf der Verpackung.

Ich persönlich empfinde jedoch Hygienespüler für unnötig. Um 99% der “bösen Mikroorganismen“ aus der Wäsche zu entfernen, dass innerhalb 10 Minuten bei einer Wassertemperatur von 15°C, da muss schon viel Chemie enthalten sein... Ob das dann so gut ist für die Waschmaschine, da dieser dann auch nicht mehr ausgespült wird, ist fraglich....

Willst du wirklich viele “bösen Mikroorganismen“ abtöten: Kochwäsche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beantwortet dir deine Bedienungsanleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Montekarlo 18.07.2016, 16:22

ja dann komm die mal suchen, bitte

0
herja 18.07.2016, 16:31
@Montekarlo

lol, dafür gibts doch das Internet.

Dein Hygienespüler kommt in das selbe Fach rein, wo du immer den Weichspüler rein machst, logisch oder?

Jetzt frage bitte nicht wo du den Weichspüler rein machen sollst ...

1
Montekarlo 18.07.2016, 16:44
@herja

ok, das hilft mir schon eher weiter, danke. Also das mittlere schmale.

0

Was ist denn ein Hygienespüler??? Hab ich noch nie gehört und kann mir auch nicht vorstellen, wozu das gut sein soll. Mit dem Waschmittel sollte eigentlich der ganze Schmutz rausgegangen sein. Danach kippt man doch nichts mehr in die Maschine, was dann in den Klamotten hängen bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
glaubeesnicht 18.07.2016, 15:57

Das gibt es, z.B. von Sagrotan. Ist aber völlig unnötig, wenn man seine Wäsche ordnungsgemäß wäscht.

1

Was möchtest Du wissen?