HVV Kontrolle, Fahrkarte wurde von Kontrolle engesteckt! Ist das in Ordnung?

8 Antworten

Er muss tatsächlich seine Berechtigung nachweisen, Dann bekommt er seine Fahrkarte zurück. Der Kontrolleur wollte verhindern dass ein evtl. Missbrauch nicht weiter geführt wird.

das evtl. hast du aber milde ausgedrückt.

0

Nun wurde ihm seine Fahrkarte weggenommen, nur weil er diese komische 'sozialkarte ' oder so (da er ja HARTZ IV empfängt) nicht dabei hatte.

Sie müssen zum Nachweis der Berechtigung die Sozialkarte bei Ihren Fahrten mit dem HVV bei sich tragen und bei Fahrkartenkontrollen zusammen mit der jeweiligen Monatskarte vorzeigen. (Quelle: https://www.hamburg.de/sozialkarte)

Der Kontrolleur kann ja nicht riechen, ob Dein Vater den Rabatt zurecht in Anspruch nimmt oder nicht.

Ja, das ist natürlich rechtens und steht auch in den Tarifbestimmungen des HVV so geschrieben:

§ 8 Ungültige Fahrausweise (1) Fahrausweise, die entgegen den Vorschriften der Beförderungsbedingungen oder des Beförderungstarifs benutzt werden, sind ungültig und werden eingezogen; dies gilt auch für Fahrausweise, die 1. nicht vorschriftsmäßig ausgefüllt sind, 2. nicht mit der erforderlichen Wertmarke versehen sind, 3. zerrissen, zerschnitten oder sonst stark beschädigt, stark beschmutzt, unleserlich oder eingeschweißt sind, so dass sie nicht mehr geprüft werden können, 4. eigenmächtig geändert sind, 5. von Nichtberechtigten benutzt werden, 6. zu anderen als den zulässigen Fahrten benutzt werden, 7. wegen Zeitablaufs oder aus anderen Gründen verfallen sind, 8. ohne das erforderliche Lichtbild benutzt werden. Fahrgeld wird nicht erstattet. (2) Ein Fahrausweis, - der nur in Verbindung mit einem Antrag oder einem im Beförderungstarif vorgesehenen Personenausweis zur Beförderung berechtigt, und/oder - zu dem die Stadt Hamburg gegen Vorlage der Hamburger Sozialkarte einen Fahrgeldzuschuss gewährt, ist ungültig, wenn der gültige Antrag, Personenausweis oder die gültige Sozialkarte auf Verlangen nicht vorgezeigt wird. Der Fahrausweis wird bis zur Vorlage des geforderten gültigen Dokuments eingezogen.

Ich bin mir nicht so sicher, ob das rechtens ist, da dort steht: "wenn der gültige Antrag, Personenausweis oder die gültige Sozialkarte auf Verlangen nicht vorgezeigt wird."

Dies bedeutet ja nicht, dass der Fahrgast alle drei Dokumente bei sich tragen muss sondern nur eins von den genannten, sonst müsste dort ein und stehen.

Also entweder hat der Vater keines der geforderten Dokumente bei sich gehabt oder da ist von Seiten der Kontrolleure richtg etwas schief gelaufen :-(

3

Zahlungsfrist - Fahrkarte

Hallo liebe Community ,

ich wurde letztens am 27.09.13 in der S-Bahn kontrolliert und hatte zwar eine gültige Monatskarte aber keine gültige Trägerkarte , also wurden am nächsten Bahnhof meine persöhnlichen Daten aufgenommen. Der Kontrolleur hat mir gesagt , dass ich die Trägerkarte verlängern lassen soll und diese dann am nächsten Bahnhof mit Kundencenter vorzeigen soll + 7 Euro aber auf dem Bon steht , dass ich das erst in zwei Wochen machen soll ( 11.10.13)

Was stimmt?

Gruß BaxVN

...zur Frage

HVV Monatskarte zurückgeben? (Hamburg)

Hallo ich habe mir eine Monatskarte gekauft. Vor drei Tagen. Allerdings wurde ich nun in die Nähe meines Wohnortes versetzt und brauche nicht mehr mit Bus und Bahn zu fahren. Nun würde ich die Fahrkarte am liebsten zurückgeben. Ist das überhaupt möglich beim HVV?

...zur Frage

Darf ein Fahrkartenkontrolleur Taschen durchsuchen bzw. die Polizei rufen, obwohl gültige Fahrkarte

Hallo,

folgendes: als eine Freundin (15) von mir vor einigen Tagen mit der Bahn fuhr, fand eine Fahrkartenkontrolle statt. Sie zeigte den Kontrolleuren ihre Fahrkarte, eine Kinderkarte(was ich auch verstehen kann denn: Kinderkarte 1.90€ und Erwachsenen: 5.40€), beim HVV muss man ab 15 schon eine Erwachsenenkarte kaufen. Anscheinend glaubte der Kontrolleur ihr nicht, dass sie 14 sei und forderte sie auf einen Ausweis o.ä. zu zeigen. Sie sagte sie habe keinen dabei. Daraufhin wollte er ihre Handtasche durchsuchen und falls sie sich weigere wollte er die Polizei rufen. Er durchsuchte ihre Tasche und fand ihren Ausweis, nun muss sie die Strafe bezahlen.

Nun meine Frage: darf ein Kontrolleur die Taschen durchsuchen? und wenn man sich weigert bzw. er nichts findet die Polizei rufen?

...zur Frage

Trägerkarte abgelaufen aber Monatskarte gehabt?!

Wurde kontrolliert und ich hatte eine gültige Monatskarte aber meine Trägerkarte war abgelaufen, der kontrolleur meinte ich soll meine Trägerkarte verlängern und dann 7€ bezahlen .. Wieviel muss ich bezahlen jetzt ?

...zur Frage

Bei Fahrkarten Kontrolle falsche Adresse angegeben...?

Ich wurde während einer Bahnfahrt ohne gültige Fahrkarte kontrolliert. Hätte meinen Ausweis (wirklich) nicht dabei. Als ich das sagte meinte der Kontrolleur Krankenkassen Karte geht auch. Er war sehr freundlich und hat mich nach meiner Adresse gefragt. Ich hab sie ihm gegeben aber die falsche Hausnummer genannt. Also Name und halbe Adresse stimmen. Was blüht mir wenns auffliegt ??

...zur Frage

Schülerfahrkarte vergessen und Betrag von Quittung abgerissen. Was tun?

Hallo erstmal, Ich bin 15 Jahre alt und lebe in Hamburg. Undzwar ist meine Schülerfahrkarte vor genau 3 Tagen abgelaufen und ausgerechnet gestern stieg ein Kontrolleur in die Bahn. Der fragte mich nach meinem Ausweis und druckte mir ne Quittung aus und gab mir ein Überweisungsschein. Ich nahm ihm alles aus der Hand und schmiss alles in meine Tasche ohne drauf zu gucken, weil ich aussteigen musste. Später erst fiel mir auf, dass die Quittung gerissen war. Der Betrag fehlte. Manche sagen der Kontrolleur hat das mit Absicht gemacht damit ich nichts zahlen muss und manche behaupten das Gegenteil. Was soll ich nun machen? Muss ich trotz dem fehlendem Betrag zahlen? Wenn ja, wie viel? Würde übrigens das erste Mal ohne Fahrkarte erwischt. Danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?