Hundeschuppen Allergie... kein Hund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie macht sich Deine Allegier bemerkbar? Wenn es nicht so schlimm ist könntest Du den Hund doch mal besuchen um heraus zu finden ob es klappt.

Husten und schnupfen.. aber es geht mir besser und habe auch einen Hund.. Wir kennen den Hund bereits und ich habe ihn öfter gesehen und gestreichelt. Hatte nie probleme

0
@RoteRose93

Wenn Du bei dem Hund keine Probleme bekommst, was spricht dann dagegen

0
@Debby1

@ RoteRose93

Wenn du jetzt schon Husten und Schnupfen hast, dann ist das ein 50/50 Risiko.

Das kann dir vorher niemand sagen und wenn du den Hund bereits kennst und ihn öfters gestreichelt hast, dann kann das trotzdem anders sein, wenn der Hund dann ständig bei deinem Freund ist. Du kannst ja auch auf den Speichel reagieren.

Was wäre, wenn du deinen Freund besuchst und deine Allergie wird schlimmer? Dann muss er den Hund wegsperren, solange du dort bist. Das wäre auch keine Lösung.

Bespreche das am besten mit deinem Arzt. Selbst wenn der HNO den Test gemacht hat, würde ich vorsichtshalber nochmal - wie hier schon vorgeschlagen wurde - beim Allergologen nochmal einen Test machen lassen.

Tipps oder Tricks gibt es da nicht, aber es wäre schade, wenn dein Freund und du zusammenbleibt und deine Allergie sich verschlechtert und dein Freund würde sich für DICH entscheiden und der Hund müsste wieder aus diesem Grunde abgegeben werden. Dann bitte vorher gründlich überlegen, zumal du ja schon einen Hund hast und da schon eine Allergie hast.

0

es gibt keine allegikerhund! du solltest ganz individuell einen test mit eurem traumhund und dir bei einem guten allegologen machen lassen. nur das gibt dir eine angemessene auskunft ob du diesen hund haben koenntest.

jeder allegiker reagiert unterscheidlich auf unterschiedlichses bei hunden (hautschuppen, speichel, fell, urin) also ihr muesst verschiedene rasen testen lassen.

Die "Allergie-Verträglichkeit" ist eine Chimäre.

Die Tierhaarallergie bezieht sich in erster Linie auf den Tierspeichel, der im Fell mehr oder weniger überall liegt.... Was - zum Teufel - sollen denn "Hundeschuppen" sein? Fische haben Schuppen. Wenn überhaupt, dann würde es sich um "Hundehautschuppen" handeln. Und daraus wäre zu folgern, dass, je dichter das Fell, desto weniger Hautschuppen können mit der Außenwelt in Verbindung treten. - Also dürftest du mit einem Border Collie keine Probleme bekommen, der Anteil Dalmatiner hingegen ist fragwürdig, denn diese Rasse ist ein Klassiker, der den Tierspeichel konzentriert auf dem dichten kurzen Fell trägt.

Schau einfach, ob der Hund eher das wollige Fell des BC trägt oder das kurze vom Dalmi. Wenn es kurz ist, lass die Finger davon!

Ansonsten kannst du es doch einfach ausprobieren, besucht den Hund und du knuddelst ganz intensiv mit ihm herum, dann wirst du schon sehen, ob du allergische Reaktionen hast.

Wer hat das festgestellt ? Meine Freundin hat Allergien wenigstens 2 Dutzend. Aber mit meinen Hunden hat Sie seit 13 Jahren keine Probleme .

Ich finde,ihr solltet es lassen,RoteRose93. Du hast ja deine Allergie,und das könnte Schlimm enden. Lass es lieber!

Was möchtest Du wissen?