Hunderudel trennen oder zusammen lassen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

meine Frau behält das ganze Rudel 100%
ich nehme das halbe Rudel mit 0%

11 Antworten

Ich finde, das kann man nicht pauschal beantworten, wenn man weder die Hunde, noch euch kennt.

Ich finde 8 Stunden nicht zu lange, da die Hunde ja nicht alleine sind. Aber das ist eine Diskussion, die hier eh immer sehr kontrovers diskutiert wird.

Die Frage ist nicht, ob die Hunde bei Deiner Frau 2 Stunden weniger alleine wären als bei Dir, sondern ob sie alleine mit 4 Hunden klar käme - zum einen von der Haltung her, zum anderen aber auch finanziell.

Außerdem könnt nur Ihr einschätzen, wie Eurer Rudel "tickt", ob sie besser zu viert bleiben sollten oder ob man sie in 2er Gruppent teilt und wenn ja, welche Hunde man trennt.

Ich wünsche Euch, daß Ihr für Euch und die Fellnasen den richtigen Weg finden werdet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht genaus sagen.

Ich habe dies auch hinter mir. Wir hatten zusammen 6 Hunde. Mein Ex hat 2 Hunde mitgenommen.

Er hat drei Hunde mit in die Beziehung bgebracht (Ben, Luzzi und Shila), ich einen ( Oskar). Dann kamen noch Lou und Lilly dazu.

Im Laufe der Beziehung hat sich raus gestellt, dass ich und Shila, eigentlich seine Hündin, uns sehr gut verstanden. Ich verliebte mich immer mehr in sie. Ben und Luzzi mochte ich auch, aber die Bindung  baute sich nie so auf.

Lou und Lilly habe ich dazu geholt, waren also von Anfang an meine. Und natürlich mein oskar, den ich schon vor der Beziehung hatte.

Bei der Trennung war klar, das Ben und Luzzi mit zu  meinem Ex gingen. Nur bei Shila war es nicht so klar. Natürlich wollte ich sie haben, aber wenn er sie mitgenommen hätte, hätte ich nichts tun können. Am Ende hat er aber eingesehen, dass es Shila das Herz gebrochen hätte, wenn sie von mir weg musste.

Aber wir haben die Entscheidung auch von mehereren Seiten abhängig gemacht. Ich habe ein viel größeres Haus und mehr Platz. Bei mir sind die Hunde nicht so lange alleine, wie bei ihm, da meine Kinder mir noch helfen. Er hat diverse Schulden, ist vorbestraft.  Deshalb könnte er sich gar nicht mehr wie zwei Hunde leisten. Ich mache auch viel mehr mit den Hunden, quasi meine ganze Freizeit opfere ich dafür.

Dann sind Lou und Lilly Geschwister, also ein Kopf und ein Arsch. Und Shila und Oskar haben sich auch immer schon verstanden. Daher wollten wir diese auch nicht trennen.

Also, so ganz pauschal kann man dies nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meine Frau behält das ganze Rudel

Deine Ex-Frau hat einfach die besseren Voraussetzungen um die Hunde zu halten. Das sie mal 7 Stunden alleine bleiben abkönnen, kann gut sein, aber ich würde das für meinen Hund nicht wollen. Deine HUnde sitzen Zuhause, sie können kein Geschäft machen, etc. 

Lass sie bei deiner Frau, macht ab das du die Hunde am Wochenende bekommst, oder feste Tage in der Woche. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sie sind bei ihr besser aufgehoben, grade weil 8 Stunden doch eine ganze menge sind.
Aber es hört sich so an als ob ihr euch im Guten getrennt habt, also kannst du sicherlich auch hin und wieder aufpassen zB Urlaub, Wochenende, wenn sie krank ist usw. oder ganz einfach wenn du sie vermisst.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusammen würden sich die Hunde bestimmt freuen :) Ich finde man sollte ein Rude auch nicht einfach auseinander reißen.Klar kannst du paar behalten aber du solltest sie sich auch mal treffen lassen.Das heißt mal am wochenende zu den anderen Schnüffelnasen gehen und sie eben spielen lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Oberlandesgericht Nürnberg hatte in genau so einem Fall wie bei dir entschieden, dass das Rudel zusammen und bei der Person, die sie seit der Trennunt hatte bleiben sollen. Um den Hunden nicjt noch mehr wegzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meine Frau behält das ganze Rudel

Hallo,

Acht Stunden sind zu lang.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meine Frau behält das ganze Rudel

Wenn es ein eingespieltes Rudel ist, würde ich die Hunde nicht trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Hunde 8 Std allein zu lassen ist zu krass auch wenn sie es "abkönnen"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meine Frau behält das ganze Rudel

Lass die Hunde bei deinerFrau und mach mit ihr Besichtigungstermine aus.
Du hast zu wenig Zeit umdich ausreichend um die zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
meine Frau behält das ganze Rudel

na da, wo es ihnen am besten geht. das ist wohl deine Frau. will sie das denn auch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudelMoiWauWai
17.01.2017, 21:58

Sie ist mit beiden Varianten einverstanden.

0

Was möchtest Du wissen?