Hundename als Tattoo - Idee

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du willst dir in 2 wochen ein tattoo stechen lassen - ??? hast du den einen tattootermin?? das klingt nicht danach!

so wie deine fragen klingen warst du damit noch nicht beim tätowierer - den bei der terminvereinbarung wären diese fragen alle bereits beantwortet!

und du willst den namen schöner gestalten - das verstehe ich auch nicht so ganz...... hat dir der tätowierer den namen denn nicht "schön" genug gemacht..... ich denke du warst noch nicht in einem studio - oder???

du kannst dir von einem laien nicht einfach mal so einen namen "machen" lassen - gerade bei schriftzügen gibt es einiges zu beachten, wie man das handwerklich in einem tattoo gut macht...... woher sollen das laien wissen - und ein tätowierer macht dir das hier bestimmt nicht!

wie alt bist du eigentlich??? unterarm ist ein sichtbares tattoo - und sichtbare tattoos sind der JOBKILLER!!!

ABER all dies würde dir ein guter und seriöser tätowierer und noch viel mehr, bei einem entsprechenden gespräch bzw. vor der terminvereinbarung auch sagen.....

Als erstes solltest Du mal in so ein Tattoo-Studio gehen und Dich eingehend beraten lassen.

Dann solltest Du Dir sowas wirklich reiflich überlegen, denn mit so nem Tattoo musst Du Dein ganzes Leben verbringen, und was, wenn es Dir in einiger Zeit nicht mehr gefällt.? Es gibt bis heute noch keine guten Möglichkeiten, sowas wieder entfernen zu lassen.

Das war jetzt zwar nicht die Frage...... Aber hast du dir das gut überlegt? Den Hund hast du 10 Jahre, dann vielleicht wieder einen Neuen oder auch nicht, das Tatoo hast du ein Leben lang......

Edit: Ob das "auszuhalten" ist, hängt vom individuellen Schmerzempfinden ab, die einen sind am ganzen Körper (auch an empfindlichen Stellen) tätowiert, andere kippen um, wenn sie eine Nadel sehen.....

AmoreInfinito69 12.03.2014, 11:11
das Tatoo hast du ein Leben lang......

Es gibt was das nennt sich "Cover up". Notfalls kann man ein Tattoo covern lassen. Kostet zwar auch und auch nicht wenig aber es ist ne Möglichkeit ein Tattoo überstechen zu lassen wenn man das andere leid ist.

0
Starmaner 12.03.2014, 11:16

ja ich hab es mir sehr gut überlegt, denn mit diesem Hund hab ich eine Geschichte und das will ich verewigen. Es soll halt nicht riesen groß sein nur quer aufm Unterarm mit paar Pfötchen.

0

Ist ne schöne Idee. Hat mein Schwager auch gemacht. Die Schmerzen sind bei jedem unterschiedlich. Der eine merkt sie mehr der andere weniger. Ich hab zwar meins am Knöchel aber ich kann sagen das die Schmerzen noch gerade so erträglich waren. Die Pfötchen kannste ruhig auch machen.

Niedliche Idee =) ich kann es dir nur von meinem Mitbewohner sagen, er meinte es hat weh, aber nach einer Zeit gewöhnt man sich daran.

Wie heißt denn dein Hund? Soll es mit Farbe sein? Am besten du lässt dich vor Ort beraten =)

Starmaner 12.03.2014, 11:17

Mein Hund heißt Gloria . naja ob mit Farbe oder nicht, weiß iich noch nicht. Welche Farbe wäre denn besser ?

0
Xapter 12.03.2014, 11:22
@Starmaner

Gloria, dann würde ich einen goldenen Schriftzug empfehlen, das "O" könnte man z.B in Sternform stechen lassen. Bin leider kein Fachmann...aber der Tätowierer wird schon genug Ideen haben =)

0

Was möchtest Du wissen?