Hunde greifen sich gegenseitig an! ( ohne grund )

11 Antworten

Emma ist noch die Ranghöhere von deinen beiden Hunden. Dies solltest du unterstützen, das heißt das du ihren Rang anerkennst und sie "bevorzugst". Sie wird zuerst begrüßt, gestreichelt, bekommt zuerst ihr Fressen u.s.w. Wenn Rudi begreift, das er unter ihr steht und sich dementsprechend verhält, wird nichts passieren. Irgend wann kann sich diese Rangordnung aber verändern .

Stimmt, Emma maßregelt den ihr, noch, untergeordneten Rudi. Noch ca. ein Jahr, dann wird Rudi Emma zeigen wo der Hammer hängt.

ist nicht gesagt.

Mein Junghund ist mittlerweile 2 1/4 und meine alte Hündin ist nach wie vor die Chefin.

Ich kenne viele Rudel bei denen die Hündinen die Chefs sind und bleiben. Erst wenn eine Hündin wirklich alt ist, gibt sie ihre Platz an einen jüngern ab.

0

Das ist nicht grundlos, das ist Rangordnungs- und Revierverhalten. Emma maßregelt den ihr untergeordneten Rudi.

Letztlich läuft es darauf hinaus, Emma klarzumachen, daß IHR in der Randordnung über ihr steht. Im Zweifelsfalls wäre - gerade in Anbetracht der Tatsache, daß ihr sehr kräftige Hunde habt - ein Besuch der Hundeschule angeraten, bevor der Hund irgendwann auch Menschen maßregelt.

Englische Bulldogge beißt beim Gassigehen in den Fuß & knurrt!

Hallo, meine englische Bulldogge (Rüde, 10 Monate alt) beißt mir beim Spazierengehen neuerdings wirklich heftig in die Füße & knurrt mich sogar ab und zu an, wenn ich ihn davon abbringen will.. Ich weiß langsam nicht mehr was ich machen soll. Ich habe schon alles versucht - klares NEIN! oder AUS!, Leine wegziehen, versuchen seine Aufmerksamkeit irgendwie anders zu erwecken .. aber ohne Erfolg ! Was kann ich dagegen tun? Es ist langsam wirklich kein "spielen" mehr, denn er beißt wirklich fest zu (zum Glück hatte ich bis jetzt immer festes Schuhwerk an). Liegt das an dem Alter (Pubertät, Dominanzverhalten) und gibt sich das von selbst oder hat es andere Ursachen? Brauche wirklich Hilfe! Danke.

...zur Frage

Was tun, wenn ein anderer Hund meinen angreift

Hallöchen,

mein Freund war heute mit unserer Englischen Bulldogge draußen und da sind sie auf eine Französische Bulldogge getroffen. Als unser Hund sie beschnüffeln wollte knurrte sie und auf dieses Zeichen hin zog mein Freund unseren Hund weg (beide Hunde waren an Flex Leinen auf neutralem Boden) doch die Besitzerin der kleineren Bulldogge konnte nicht so schnell reagieren und sie lief los und biss sich in unseren Hund fest (dieser wedelte mit dem Schwanz und machte keinen Mucks) Sie hat los gelassen und Gott sei Dank nur Fell raus gezogen. Meine Frage ist jetzt, wenn ein Hund meinen angreift und ich dazwischen gehe und eventuell versuche den Angreifer körperlich einzuschränken bin ich dann im recht? Ich weiß man soll sich eigentlich nicht einmischen, aber lieber trage ich Verletztungen, als das mein Hund zerfetzt wird. Bei der kleinen Bulldogge mag es noch nicht so schlimm erscheinen, bei größeren Hunden aber schon.

Vielen Dank für eure Antwort

...zur Frage

Englische Bulldogge mit Hasenscharte: Kann es zu Problemen kommen?

Hallo!

In den letzten Tagen spiele ich mit dem Gedanken eine Englische Bulldogge zu übernehemn die dringend nach einem neuen Zuhause sucht. Allerdings habe ich jetzt erfahren, das dieser Hund eine Hasenscharte hat.

Es ist ein Rüde, er ist aber schon etwas über 3 Jahre alt...

Im Internet hab ich nur was zu der geringen Lebenserwartung von Welpen gefunden... Da die "ursprünglich" Halterin des Hundes verstorben ist lebt der Hund zur Zeit bei einer Pflegestelle- Ich bin mir unsicher ob ich mir mit einem solchen Hund, so lieb er auch sein mag, nicht eine zu große Belastung ins Haus hole.

Mit Hunden habe ich schon Erfahrung, seit meiner Geburt habe ich sie immer um mich, nur mit Hasenscharten bei Hunden habe ich noch gar keine Erfahrungen gemacht...

...zur Frage

Französische Bulldogge und schwimmen

hi, würd ma gerne wissen, ob die französische Bulldogge eigentlich fähig ist wie andere Hunde zu schwimmen ? Bzw ob es ein großes Risiko für den Hund da stellt auf Grund ihrer Anatomie der Nase

...zur Frage

Ist ein Boxer als Familienhund geeignet?

Wir überlegen schon länger der Kinder wegen uns einen Hund zuzulegen. "Seltsamerweise" findet unsere kids speziell Boxer süß. Wer hat Erfahrungen mit Boxern in Familien mit kleineren Kinder? Passt das?

...zur Frage

Ist das elektronische Halsband für Hunde erlaubt?

wenn ein elektronisches Halsband für einen Hund nur benutzt wird, wenn durch die Benutzung der Hund oder Andere in Ausnahmesituationen vor Schaden bewahrt werden können, ist es dann erlaubt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?