Hund will nicht mehr spazieren gehen!? Bleibt einfach stehen :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ab zum Tierarzt!

Meine alte Hündin zeigte im 7. Lebensjahr auch dieses Verhalten. Ich habe darauf zunächst gar nicht reagiert, weil so einem Terrier ja alles mögliche in Ohren und Nase kommen kann, das er erst einmal selbst ergründen muss. Bei der nächsten Routineuntersuchung stellte sich heraus, dass ihr Herz etwas schwächelte! - Sie bekam dann entsprechende Medikamente und war wieder die alte... Also kein Drama.

Mach doch mal was anderes, ohne Fahrrad, einen anderen Weg, nimm einen Ball mit, lauf mal schnell mal langsam oder irgendetwas anderes. Vielleicht ist Ihr nur langweilig.

Ich würde die Hündin mal bei einem Tierarzt vorstellen.

Vielleicht hat sie Probleme mit den Gelenken?

Vögel jagen, geht immer - ist doch klar ;-)

Vielleicht übernimmst du dich etwas mit ihr, es gibt ja immernoch einen Rückweg an den sie wahrscheinlich noch denkt.

vilt ist es ihr aber auch einfach zu langweilig geworden..

Mach mehr kopfarbeit beim gassie gehen so wie z.B ueber was springen oder auf einer mauer balancieren..

welche rasse ist dein hund?

Geh mal mit dem Hund zum Tierarzt,die können dir weiter helfen!

Na sie hat kein bock ;)

Mein Hund macht das auch wenn wir abends noch mal schnell rausgehen oder wenn es regnet. :D

Was möchtest Du wissen?