Hund kam mit Igel in Berührung, muss ich mir Gedanken machen!?

8 Antworten

Hallo, Kuja. Flöhe und Lungenwürmer, Hauptparasiten des Igels, springen nicht gleich über, wenn Hund nur kurz dran schnuppert sondern braucht es längeren Kontakt ( nebeneinander pennen etwa) ehe mal ein F. rüber hüpft während die LW. ihrem I. treu in der L. bleiben. Im Übrigen müßtest du deine Chi wirklich naß sprühen mit dem FL. und es dann fest im Fell verreiben - nur so tss- tss oberflächlich bringt gar nichts, weil der Wirkstoff gar nicht an die Haut gelangt, wo er aber hin gehört. Mach dir keine Sorgen, lG.

frontline zum aufsprühen bringt nichts, weil der sprühstrahl nicht auf der haut des hundes ankommt. ein hundebad mit einem flohschutzmittel ist da sinnvoller. denn igel haben oft flöhe und die springen auch gerne auf den hund wenn er mit dem igel in berührung kommt.

Der Einsatz von Frontline war schon unsinnig genug. Nein, du mußt dir keine Gedanken machen.

Außer, dein Hund hätte eine blutige Nase, weil er etwas zu intensiv am Igel geschnüffelt hätte....

Was möchtest Du wissen?