Igel überfahren aber er lebt noch?

6 Antworten

Ich gehe davon aus dass der Igel mittlerweile gestorben ist. Hoffentlich ohne all zu lange zu leiden.

Für nächstes Mal: Schuhkarton oder ähnliches -> Tierarzt.

Der schläfert ihn umgehend ein. Wildtierbehandlungen machen 99% aller Tierärzte *gratis* bzw. wissen an wen sie sich wenden können. Also keine Hemmungen mit dem Tier zum Arzt zu gehen. Gilt auch für kranke oder verletzte Tiere. *Falls* der Tierarzt Geld nimmt dann sagt er Dir das vorher - da muss niemand Hemmungen haben hinzugehen weil er gerade knapp bei Kasse ist.

In dem Fall allerdings hilft nur noch 'schnell ein Ende machen'.

Die Nummer von dem Auto hätte ich mir allerdings gemerkt und ihn schlicht angezeigt. Absichtlich ein Tier zu überfahren ist, egal ob Wild- oder haustier, schlicht verboten (abgesehen davon das es eine Sauerei ist).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da wirst du wohl nicht mehr viel machen können.

ob eine nottierklinik da noch was machen kann kann ich dir nicht sagen , aber du könntest dort ja mal anrufen und nachfragen ..

Ich weiß nicht ob es bei euch in der Nähe eine Auffangstation für Tiere gibt, wenn ja kann fort sehr gut festgestellt werden was für den kleinen am besten ist. Wenn Blut aus seinem Mund läuft solltest du schauen das er nicht an seinem eigenen Blut erstickt (z.B wenn er auf dem Rücken liegt). Wahrscheinlich steht es schlecht um den kleinen :( hoffe das er noch irgendwie zu retten ist, ich könnte mir jedoch vorstellen das sehr stirbt :/

Wenn es dir das wert ist, kannst du ihn zum Tierarzt bringen und ihn einschläfern lassen, überleben wird er es nicht, so wie du ihn beschreibst :/

Hat er das extra gemacht - hoffe du hast die nummer - anzeige - und den igel musst du wohl erlösen - schaufel / sparten

Draufhauen oder durchhacken?

0

Draufhauen - durchhacken doch nicht - man man man

0

Was möchtest Du wissen?