An wen wendet man sich, wenn man ein totes Tier auf der Straße findet?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

meiner Meinung nach sind:

straßenmeisterei, autobahnmeisterei, städtische straßenreinigung

dafür zuständig.

Gruß, Emmy

Das kann man aber auch nur machen, wenn man genau weiß ist das eine Stadtstraße oder eine Staatsstraße. Dies ist meist nicht gut ersichtlich.

0
@Cavalierchen

Bei größeren Tieren, so ab Katze, würde ich es, wenn man gefahrlos anhalten kann (z.B. auf Landstraßen) und es noch nicht platt gefahren ist, mit einem (Einmal-)Handschuh einfach an den Straßenrand ziehen und eventuell der Polizei Bescheid sagen, ist aber nur bei genauer Ortsangabe sinnvoll. Auf Autobahnen und Schnellstraßen sollte man das nicht tun, die werden sowieso des öfteren kontrolliert, da erledigt sich das Problem von allein. Igel sind leider in der Regel platt gefahren, da kümmert sich dann die Natur darum. Falls man selbst mal ein Wildtier über- oder anfährt ist es sinnvoll, die Polizei zu verständigen, auch wegen eventueller Schäden am Fahrzeug und zu warten (Ist mir auch schon mit einem Dachs passiert), die bringen meist den zuständigen Jäger gleich mit.

0

Polizei oder Tierschutz anrufen. Bei Katzen werden sie versuchen, den Besitzer zu finden

bei wildtieren an den jäger in dem bezirk und/oder erst mal an die polizei, weil die den zuständigen jäger kennt. oder ans Veterinäramt. Amtstierarzt.

In der Stadt den städtischen Bauhof ,ausserhlab der Stadt Strassenmeisterei.L.G.

Am besten bei der örtlichen Polizei anrufen. Die informieren dann, die zuständige Straßenmeisterei.

Was möchtest Du wissen?