Hund FCI-Papiere beschaffen durch DNA-Test?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist möglich über einen dem FCI angeschlossenen Verein z.B. VDH Papiere zu beantragen.

Die Ahnentafel würde dann aber auch bei deinem Hund anfangen.

Allerdings erschließt sich mir der Sinn nicht, wenn du züchten willst holt man gleich einen entsprechenden Zuchthund und für Ausstellungen brauchst du keine Papiere.

es gibt keinen Sinn hinter der Frage, war aus reinem Interesse

0

Nein! Denn selbst wenn die Eltern FCI Hunde waren besteht kein automatischer Anspruch auf FCI Papiere. Der Hund muss auch in einen FCI Kennel zur Welt gekommen sein. Und dann wäre er gechipt. Sollte das beides aber der Fall sein und nur aufgrund mangelnder Sorgfaltspflicht des Züchters  das Papier nicht eingegangen sein, dann jedoch ist es möglich. Meine Bekannten erwarben in Kroatien einen Flatcoated Retriever aus einen FCI Kennel. Nach etwa 2 Monaten sollten der Stammbaum kommen, kam aber nicht. Nachdem der Züchter sich quasi Tod stellte ging das ganze zum Anwalt. Heute hat der Hund Papiere und auch eine Zuchtzulassung erhalten. Aber es ist ein langer nerviger Weg. Du musst aber wissen in welchen Zwinger der Hund geboren ist und wer die Eltern sind, denn die DNA muss man ja vergleichen können mit den Eltern

Nein, so einfach ist das nicht. Was Du anspricht ist ein Antrag auf Registerpapiere die kann man erlangen wenn der Hund  selber keine Papiere hat, sprich als Mischling gilt. Die Prozedur ist kompliziert, dauert und ist kostenintensiv, der Hund muss zum Bsp. auch einem Zuchtrichter vorgeführt werden der entscheidet unter anderem ob der Hund den Rassevorschriften entspricht.

Nur was nutz das? Nicht wirklich viel, denn kein seriöser Züchter wird so einen Hund anschliessend zur Zucht verwenden! Und informierte Welpenkäufer werden auch die Finger davon lassen!

Wiso? Weil er nicht feststellen kann ob die Vorfahren dieses Hundes irgendwelche Krankheiten weiter geben oder vererbare Zuchtfehler die zwar bei deinem Hund nicht aufgetreten sind er aber weiter vererben könnte...

Was möchtest Du wissen?