Hund bellt Rasenmäher an und

21 Antworten

Mach ihn mit dem Rasenmäher bekannt, indem Du z.B. an den im Standgas laufenden Rasenmäher mit ihm bis auf 2m herangehst, ihn lobst, ihn aufforderst Platz zu machen, den Rasenmäher wieder abstellst und dann wieder anstellst etc. oder ihn beim Mähen an der kurzen Leine mitlaufen läßt und ihn dann lobst. Das wird er auf Anhieb nicht tun, da er dem Gerät und Dir nicht traut. Mäuse fängt man mit Speck und braucht etwas Geduld.

Als ich unseren Airedale-Terrier mit 10 Wochen bekam, habe ich bei der täglichen Pflege immer die Schermaschine laufend in einem halben Meter Entfernung neben Lola gelegt und sie dann und wann damit am ganzen Körper berührt. Heute kann ich Lola ohne jegliche Probleme damit pflegen.

Hunde müssen uns vertrauen lernen.

Macht mein Aussie auch , aber komischerweise nur wenn ICH den Rasen mähe , und wenn's mir dann zu bunt wird leine ich meinen Hund an und und binde die leine am Tisch fest , dann ist er friedlich und schaut nur gelangweilt zu wie ich am ackern bin :-)

Macht er das auch bei anderen Fahrzeugen auf der Straße? Wenn nicht dann sieht er den Rasenmäher warscheinlich als "Eindringling". Am besten man versucht den Hund an den "Eindringling" zu gewöhnen. Das kann dann zum Beispiel so aussehen: Eine Person beschäftigt sich drausen mit dem Hund zb. Ball spielen, irgendwas was den Hund ablenkt. Die andere Person schmeißt den Rasenmäher an, erstmal aus weiter entfernung zum Hund. Wärendessen lässt sich die andere Person sich garnicht beeindrucken, nur auf den Hund achten, mit Leckerlies die aufmerksamkeit des Hundes auf sich lenkend. Wenn das ganze klappt, nicht ausreizend, sobald der Hund nichtmehr auf die ablenkende Person achtet aufhören. Wenn das funktionniert kann man ganz langsam über mehrere Trainings-Stunden verteilt den rasenmäher immer weiter nähern. Wenn der Hund sich trozdem nicht daran gewöhnt, würde ich sehr vorsichtig sein. Ich kannte einen Border Collie der sowas ähnliches gemacht hat nur mit einem Traktor, am Ende wurde er ausversehen überfahren, als er in den Reifen biss.

Der Dackel der Nachbarn meiner Eltern greift todesmutig Traktoren an und versucht - allerdings ohne Erfolg - in die Reifen zu beißen. Ein Bild für die Götter!

ja ja ...jetzt lachst du noch...aber warte bis er den ersten anschleppt.................

0
@Saab95

mein Kurzschwanzdackel hat beim letzten Hafenfest die Queen Mary2 von der Pier weggezogen indem er vorab die Taue durchgebissen hat, den kann man nur an der kurzen Leine lassen den Saukopp

0

Solange der Rasenmäher nicht zurück beißt würde ich nichts unternehmen, nur die beiden möglichst trennen oder den Rasenmäher Gassi führen, wenn der Hund draußen ist.

Genau. Wenn man auf der Strasse gefragt wird, warum man den Rasenmäher an der Leine hat kann man ja sagen:
"Der blöde Kerl glaubt, er sei ein Hund".

0

Was möchtest Du wissen?