Hündin zum ersten mal läufig, darf sie schon bestiegen werden?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also nehme es mir nicht übel, aber ich denke, das Du dich erst einmal Informieren solltest, bevor Du deine Hündin decken lässt.

Züchten ist sehr verantwortungsvoll und man sollte das, meiner Meinung nach, nicht so mal eben aus Lust und Laune heraus machen.

Ich würde eine Hündin zum Beispiel nicht direkt bei der ersten Läufigkeit decken lassen.

Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, deinen Welpen Wunsch ein Jahr nach hinten zu verschieben und in diesen Jahr nimmst Du Kontakt zu einen Zuchtverband auf und lässt dich von denen beraten.

Dann bist Du irgendwann mal Fachfrau und kannst dann verantwortungsvoll mit deiner Hündin und ihren Welpen umgehen.

LG Wolpertinger

Ich will mich jetzt hier nicht einreihen und mich in Beschimpfungen ergehen, aber eines solltest Du bei der Sache bedenken: Dein Mädel ist noch ein halbes Kind, sie müsste aber kräftig in die Babies investieren was ihr dann selbst zur eigenen Entwicklung fehlen würde. Pferde sind z.B. mit ca. 2 Jahren das erste Mal rossig, die Wachstumsfugen der Knochen schließen sich aber erst mit 5 Jahren - erst dann ist die Entwicklung abgeschlossen und vorher schadet man dem Tier mit einem Kind. Tiere in freier Wildbahn werden nicht ohne Grund im Regelfall nicht so alt wie unsere Haustiere. Mach dir einfach noch mal Gedanken. Ich verstehe zwar Deinen Wunsch, aber das Festhalten würde beim Menschen Vergewaltigung in mittelbarer Täterschaft ;o)

Oh man... da sieht man es wieder... Jemand hat eine Frage u man wird angegriffen.. also ich denke das sich einige Personen auch anders verhalten können als beleidigend zu werden. anmerk

Jetzt zu deiner Frage MissKorn:

Aber natürlich ist es normal, meine Hündin macht es nicht anders :) aber das mit dem Festhalten würde ich lassen. Hunde unter sich machen das ganz alleine ohne Hilfe. Ich denke aber auch das wenn deine Hündin zum ersten Mal läufig ist das du sie da nicht gleich decken lassen kannst. Ich würde noch warten.

lg

Kastrierter Rüde besteigt

Hallo,

Meine 8 Monate alte Hündin ist zur Zeit läufig. Nun hat Sie unser 3 Jähriger Kastrierter Rüde heute bestiegen. Die ganze Aktion hat ca. 15 Minuten gedauert. Meine Frage kann da nun trotzdem noch was passiert sein? Und wie verhalte ich mich nun weiter. Kann das noch mal vorkommen?

LG Daska1

...zur Frage

Kann eine Hündin nach dem Sterelisieren noch Läufig werden oder nicht?

...zur Frage

Läufige Hündin mit Welpen(Rüden) Spielen lassen?

Hallo, meine Hündin ist nun zum 3. mal läufig, seit fast 2 Wochen. Meine Freundin hat einen Welpen, 6 Monate alt (Rüde). Reagieren die Hunde in dem alter auch auf läufige Hündinnen wie ausgewachsene Rüden? Sonst würden wir uns am Samstag mit den Hunden treffen, wie gesagt, er ist noch ein Welpe. Ich habe im Internet geguckt, aber keine klare Antwort gefunden... Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Hündin pinkelt beim Schlafen?

Hallo Leute, ich habe eine Hündin die jetzt ca. ein halbes Jahr alt ist. Sie ist nun fast drei Wochen läufig, hat aber schon seit einem Monat (oder länger) ein "Pinkelproblem". Sie ist eigentlich schon Stubenrein, pinkelt aber ganz oft im Schlaf. Könnt ihr mir helfen, woran das liegen könnte...?

Danke schon einmal im Voraus Liebe Grüße Lukas Wo.

...zur Frage

Hündin lässt sich decken obwohl sie nicht läufig ist.

Habe mir vor einer Woche eine Golden Retriever Hündin gekauft. Gestern hatten wir besuch von einem Rüden. Doch anstatt dass die beiden spielen hat der Rüde meine Hündin immer wieder bestiegen und sie hat es auch zugelassen. Sie war vor 2-3 Monaten das letzte mal läufig hat der Vorbesitzer gesagt. Kann es sein das sie jetzt trächtig ist? Zwischen ihren Beinen ist nichts angeschwollen und bluten tut auch nichts..

...zur Frage

Woran erkenne ich, das meine Hündin läufig ist?

Meine Hündin ist etwas über 2 Jahre alt und mein Rüde jetzt 8 Monate. Laut Tierärztin hatte sie angeblich so August oder September ihre letzte läufigkeit. Nun ist die vulva geschwollen und der kleine schnüffelt schon sehr aufmerksam, aber versucht sie nicht zu besteigen. Hab ihm auch so ein Schutz um die Hüften gebunden, falls mal in meiner unaufmerksamkeit er versucht etwas zu starten. Nun kommt das große Problem. Ich sehe kein Blut bei ihr und habe es auch noch nie gesehen. Ich habe angst das sie eine vaginitis oder sowas hat. Nun weiß ich nicht was der Tierarzt mir da erzählen kann. Woran wollen die erkennen das sie läufig ist? Lohnt es sich hinzugehen oder sollte ich lieber ein paar tage warten so 1-2 Wochen. Gesundheitlich geht es ihr sonst gut, sie frisst ganz normal usw.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?