HUBSCHRAUBER HELIKOPTER FILMEN ERLAUBT?

12 Antworten

Der Laser Deiner Camera, welcher die Daten zur Cameraeinstellungen ermitteln hilft, ist nicht sichtbar.

Also kannst Du es auch nicht gewesen sein.

Also immer mal halblang mit den jungen Pferden.........

Der Laser Deiner Camera, welcher die Daten zur Cameraeinstellungen ermitteln hilft, ist nicht sichtbar.

Das ist schon mal falsch. Jeder Laser ist in einem BiV-Nachtsichtgerät sichtbar. Laserpointer werden deshalb von den Besatzungen eingesetzt, um Flugwege oder Punkte (anzu-) zeigen. Man sieht den kompletten Strahl, und wenn der 10 km weit reicht.

0
@wiki01

Kann, muss nicht und wäre aufgefallen.

Ich weiß aus sicherster Quelle, dass z.B. LED Blitzlampen, welche in den neuen Streifenfahrzeugen als Blaulicht zum Einsatz kommen, durch diese Nachtsichtgeräte nicht mehr sichtbar sind oder auch manche moderne Signallampe auf Hochspannungsmasten oder Windkrafträdern auch nicht.

Klar besteht die Möglichkeit, dass das Nachtsichtgerät in diesem Fall den Laser sichtbar gemacht hat, jedoch ist auch immer noch jemand ohne Nachtsichtgerät im Hubschrauber, eben weil man nicht alles sieht. Es wäre zweifelsohne aufgefallen, dass hier keine Blenung vorgenommen wurde.

0
@feinerle
jedoch ist auch immer noch jemand ohne Nachtsichtgerät im Hubschrauber, 

Woher hast du denn diese Weisheit? Sorry, ich habe über 1500 Flugstunden mit Hubschraubern unter BiV, und habe dafür eine Lehrberechtigung. Wenn die Besatzung von konventionellem Sichtflug auf Flug mit Bildverstärker geht, macht sie das gemeinsam. Alle. Sonst wäre die Voraussetzung eines Fluges bei Nacht: "Doppelbesatzung mit gleichwertigen Sichtbedingungen" nicht möglich und damit illegal.

Und ich rede von Laser. Alle Laser arbeiten in einer Wellenlänge, die von Bildverstärkern der 3. und 4. Generation sichtbar gemacht werden, und zwar den gesamten Strahl.

Und du redest plötzlich von LED.

0

Die müssen Dir das nachweisen. Mach auf jeden Fall keinerlei Angaben zur Sache. Die werden wieder kommen und Deine Bude auf den Kopf stellen und nach dem Laser suchen.

Das Filmen ist selbstverständlich erlaubt. Es wird ja nicht gegen die ermittelt, die den Hubschrauber gefilmt haben, sondern gegen den, der die Besatzung mit einem Laser geblendet haben.

es gibt aber keinen Laser. Das war meine Camera

0
@Lalusch

Dann hast du auch nichts zu befürchten. Allein die Tatsache, dass du mit der Kamera gefilmt hast, schliesst doch nicht aus, dass irgend ein Depp den Hubschrauber mit einem Laser angeleuchtet hat.

0
Heut lese ich in der Zeitung das gegen den ermittelt wird wo den Hubschrauber mit dem LASER geblendet hat.

Genau das steht da. Und da du ja auch die einzige Person im Umkreis von 20 Kilometern bist, können die ja auch nur dich meinen. Ganz ausnahmslos.

Heute Nacht flog über 4 std ein Hubschrauber über uns.

Moment, wer ist jetzt "uns". Soll das etwa bedeuten das du nicht der einzige Mensch weit und breit bist? Das würde ja bedeuten das da noch andere sind. Das könnte ja heißen, das die gar nicht dich meinen :o

Nicht immer gleich Panik bei allem kriegen ;-)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

legst du alles auf die Goldwaage. Mit uns meine ich die Stadt in der ich wohne. Uber uns also über UNSERER Stadt. verstehst du das??

0
@Lalusch

Ich verstehe was du gesagt hast, du halt nur nicht das was ich und alle anderen dir gesagt haben.
Lege doch mal dar, was an dem Zeitungsartikel dich so sicher macht, dass du gemeint sein musst.

0

ich finde wenn ein Hubschrauber nachts 3 std kreist das ich das hinterfragen darf. Grad jetzt in der Situation. Schade das es gier falsch aufgenommen wird.

0
@Lalusch

Aha, jetzt wird es schon weniger. Jetzt nur noch 3 Stunden.

1
@Lalusch

Du hast aber hier nicht den Hubschrauber hinterfragt, sondern den ominösen Zeitungsartikel und schließt aus diesem das du gemeint sein musst.

0

Also das scheint mir eine normale Kamera mit großem objektiv zu sein. Und selbst, wenn du kurz mit Infrarot den Focus gesucht haben solltest, ist das noch lange kein Laser. Also nichts falsch gemacht.

ich habe eine Brennweite von 3000 und einen 182 fachen zoom. Die Kamera ist Top. Sollten de Polizei mal auf Weiterbildung schicken 😂😂

0
@Lalusch

Weshalb sollte man die Polizisten zur Weiterbildung schicken, weil sie von einem Idioten mit einem Laser geblendet wurden? Eher sollte man solche Deppen zur Weiterbildung schickeen, die nicht wissen dass das ein gefährlicher Eingriff in den Luftverkehrvist und deshalb einen Straftatbestand darstellt.

3

Was möchtest Du wissen?