Hotel Stornierung / Änderung , bei TUI bleiben pfllicht?

4 Antworten

Du kannst stornieren. Natürlich. Allerdings fallen bis zu 100% Stornogebühren an, und die sind auch rechtens. Die Stornierung ist nämlich freiwillig seitens TUI, und da nehmen sie dann Gebühren. Je nach Zeitraum 20-100%. Die können natürlich auch sagen, wir nehmen keine Stornogebühren, aber nur, wenn Sie wieder über uns buchen, andernfalls bekommt man zwar das Geld zurück, aber eben abzüglich 20- 100%

Freiwillig ist die Stornierung freilich nicht - erst dadurch wird ja dein erster Satz ("Du kannst stornieren. Natürlich") überhaupt wahr ;)

Entsprechend unterliegt die Gebühr auch gesetzlichen Regeln.

0

Hängt bei der Buchung der Flug auch mit dran & handelt es sich um ein Kombiangebot? Dann könnte ich mir vorstellen, das man nur einen Teil des Pakets (in dem Fall: Hotel) nicht stornieren kann.

Die Frage ist ob ihr ÜBERHAUPT stornieren könnt (selbst mit Stornogebühren) Haltet euch an die Aussage vom Reisebüro. Normalerweise kann man Reisen nicht stornieren (also halt den vollen Preis zahlen und Reise nicht antreten) entsprechend wäre der "Tausch" in eine andere TUI Reise ein faires Angebot. Lest euch die genauen Vertragsbedingungen durch die ihr vom Reisebüro erhalten habt

Irgendwas muss ja dran sein, sonst wäre es nicht so populär^^ - Und ausnahmsweise trifft der Volksglaube tatsächlich so zu, siehe Reisevertrag: Klick!

1
@Droitteur

Irgendwas muss ja dran sein, sonst wäre es nicht so populär^^

Na ja, wenn an allem etwas dran wäre, das populär ist, dann könnten wir Verträge nur schriftlich schließen, aber auch jede Willenserklärung binnen zwei Wochen widerrufen. Das will ich mir gar nicht vorstellen. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?