Hose ist nach wenigen malen tragen,ausgeleiert und nicht mehr so eng wie im Laden,wie kann ich dieses Problem beheben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn sie ausgeleiert ist, ist sie ausgeleiert.  Das liegt daran, dass der Strechanteil der Hose uu hoch ist und du die Hose zu eng gekauft hast. Bei der jetzigen Hose hilft rein gar nichts. Du kannst ein ausgeleiertes Gummi auch nicht wieder elastisch bekommen. Und der unten  aufgeführte Tipp mit dem Einlaufen lassen: mache das bitte nicht! Das bringt nur, dass du die elastischen Fäden im Stoff nur noch mehr schädigst, weil sie porös werden, wenn sie zu heiß gewaschen werden. (BTW: solche Stoffe auch niemals  im Trockner trocknen!) LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FitzIgur13
26.01.2016, 16:52

der stretchanteil liegt bei 2%

0

bei einem stretchanteil von 2% müsste sich die hose eigentlich nach jedem tragen wieder zusammenziehen. es sei denn, du hast die hose in der zwischenzeit zu heiß gewaschen oder im tumbler gehabt (das verletzt natürlich die stretchfaser), abhängig von der pflegeanleitung. wenn letzteres nicht der fall ist und es sich nicht um einen verbraucherfehler handelt, handelt es sich um einen produktmangel. den würde ich reklamieren und um eine entsprechende minderung des kaufpreises/ umtausch bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch schon , die War nach ein paar mal tragen schon kaputt mit löchern, wir haben da nichts gemacht wir mussten sie wegschmeißen

Bei dir aber wenn sie nur locker ist und nur ein paar Tage alt und wenn du noch den Kassenzettel hast, kannst du sie umtauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal mit Waschen probiren. Sollte es dann nicht behoben sein, ist das elastische Garn defekt. Dann hilft nur Umtauschen, wenn es noch möglich ist. Wie teuer war die Hose denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?