enge Hose - umgekippt - blutkreislauf?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das haben die Mythbusters mal getestet - der ein oder andere kennt die Sendung vielleicht. Hier wurde einem Probanden eine enge Jeans angezogen und zusätzlich wurde dieser in eine Badewanne voller Wasser gesetzt - die Hose zog sich somit noch weiter zusammen. Es wurden weder Schwindel noch Übelkeit und erst recht keine Ohnmacht festgestellt. Es ist also eher unwahrscheinlich, dass du dir deinen Blutkreislauf mit der Hose abgedrückt hast. Kann vielleicht an den ganzen Ereignissen des Vortags gelegen haben, vielleicht zu wenig getrunken, vielleicht war dir zu warm...

okay danke für die ausführliche antwort. Es war eig. ein Tag wie jeder andere und schon 3 stunden bevor ich umgekippt bin meinte ich zum kumpel das die hose etwas eng ist und von da an hatte ich mich irgendwie nur noch mit der hose beschäftigt ( also im kopf) und irgendwie hatte ich das gefühl das es immer schlimmer wird bis ich dann aufm boden lag.

0

Was möchtest Du wissen?