Hornhaut beim Training aufgerissen, was tun?

5 Antworten

Ich würde sagen säubern, desinfizieren und die abgerissene Haut mit einer Nagelschere vorsichtig entfernen. Abschneiden geht besser, wenn du ein-zwei Tage wartest, dann wird sie trocken und es geht besser (muss aber nicht sein. Dann am besten ein paar Tage warten, bevor du wieder trainierst. Aber wenn es unbedingt sein muss, kannst du versuchen ein Pflaster über die schlimmsten stellen zu kleben. Von Tapen würde ich dir abraten, weil die Haut momentan sehr empfindlich ist, und kein Kleber dran sollte. Wenn du eine Salbe hast, kannst du sie benutzen. Aber vielleicht wäre das jetzt einfach ein guter Zeitpunkt, ein paar Tage nicht zu trainieren.

Jo die hast du ordentlich zerlegt :)
Ich würde was da lose rumhängt abschneiden. nicht reisen sonst reißt du es weiter ein. Dann wären par Tage Ruhe ganz gut. Wenn du nicht warten willst oder kannst, dann lege ein Stück Klopapier oder ähnliches auf die Flecken und Tape darüber. Das mit dem Pflaster würde ich lassen der Schrott reißt eh gleich wieder ab. Aber Pause wäre echt am sinnvollsten :)

Das ist aus der Ferne schlecht zu beurteilen... sollen wir raten?

Wenn die Hornhaut einreissen kann, hatte sich wohl zuviel gebildet... allerdings schützt die Hornhaut auch darunter liegende Partien...ich würde sie jedenfalls besser pflegen.

Was möchtest Du wissen?